1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Tillig Wagons - Ersatzteile

Dieses Thema im Forum "Rollende Modelle" wurde erstellt von Schulli, 2. Dezember 2019 um 13:57 Uhr.

  1. Schulli

    Schulli Foriker

    Registriert seit:
    26. Dezember 2012
    Beiträge:
    39
    Ort:
    eisenhüttenstadt
    Bewertungen:
    +3
    Hallo

    Wenn ich mit die Ersatzteiliste von Tillig anschaue, gibt es auch Teile von Wagons.

    Wie stelle ich fest, welche zu welchen gehört?
    Ich hab noch nie eine Ersatzteiliste in den Verpackungen gefunden, wie sie bei den Loks üblich ist.

    Gruß
    Micha
     
  2. chap

    chap Foriker

    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    1.605
    Ort:
    Main - Kilometer: 384
    Bewertungen:
    +259
    Ersatzteile für Wagen umfassen nur Drehgestelle, Radsätze, Puffer, Kupplungen/Kulissen und Zurüstteile. Bei Steuerwagen gibt es vielleicht noch die Elektronik (Platine für Beleuchtung). Was Tillig i.d.R. nicht freiwillig liefert sind Gehäuse, Dächer, Rahmen, Fensterbänder...
    Ein Beispiel: http://www.mbs-sebnitz.de/media/pdfs/et/10-13830.pdf
     
  3. azleipzig

    azleipzig Foriker

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    930
    Ort:
    Bad Breisig
    Bewertungen:
    +190
    Der Shop in Sebnitz führt auch Ersatzteile für Personenwagen und Güterwagen.
    Sonst dort anfragen. Was es nicht gibt, sagt man dann schon.
    Aber selbst Dächer waren schon zu bekommen. Da steht die Nummer meist innen drin.
    Fragen kostet nichts...
    Gruß
    Andreas
     
  4. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    7.162
    Ort:
    BRD
    Bewertungen:
    +958
    Was brauchst du denn für Teile ? Bei einigen Wagen gibt es die Griffstangen einzeln in der Beschreibung aufgeführt mit der Buchstabennummerierung, die bei Loks auch üblich ist. Das wichtigste ist die Artikelnummer des Modells von dem du Teile brauchst, dann könntest du das Teil beschreiben bzw. auch ein Foto machen und hinschicken. Du kannst bei Fa.Tillig zu den Service Zeiten auch anrufen und persönlich anfragen, eventuell kann man dir eine Ersatzteilnummer sagen oder auch gleich die Bestellung der benötigten Teile abschließen.

    Ich wollte letztens Dächer eines bestimmten Wagentyps haben, ist kein offizielles Ersatzteil und somit nicht kaufbar.
     
  5. hm-tt

    hm-tt Foriker

    Registriert seit:
    31. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.057
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +537
    Ich empfehle nach Möglichkeit einen persönlichen Besuch der Modellbahngalerie. Wenn man von den jeweiligen Wagenmodellen bereits die Artikelnummer hat, bzw. die im Modellbahnshop downloadbaren Ersatzteillisten am Mann hat, kommt man gut vorwärts. Und wie gesagt, Fragen kostet nichts. Man bekommt schon ziemlich viel. Außerdem gibt's immer Aussußteile auch in der Modellbahngalerie in einem Regal am Durchgang zum Museum.

    Helge
     
  6. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    7.162
    Ort:
    BRD
    Bewertungen:
    +958
    Wenn man in der Nähe ist oder wohnt ist das alles kein Problem, bei einer Anreie von 300km oder mehr geht das nicht so schnell.
     
  7. hm-tt

    hm-tt Foriker

    Registriert seit:
    31. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.057
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +537
    Mitunter sind Teile schlichtweg nicht im Lager. Entfernung hin und her, aber vielleicht kann man einen Ausflug, einen Urlaub in der Region mit einem Besuch in Sebnitz verbinden? Bisher gab es bei mir seltenst Enttäuschung ob nicht erwerbbarer Ersatzteile.

    Helge
     
  8. Schulli

    Schulli Foriker

    Registriert seit:
    26. Dezember 2012
    Beiträge:
    39
    Ort:
    eisenhüttenstadt
    Bewertungen:
    +3
    Huhu

    Es geht konkret über einen Rungen-Container-wagen mit 4 Achsen und Kuppelkasten. Die KK von Peho ist schlich zu groß. Aber ich könne die Kurzkupplung eines baugleichen mit KK in den mit Kuppelkasten einbauen.

    Gruß
    Micha
     
  9. LiwiTT

    LiwiTT Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    5.747
    Ort:
    mal hier, mal da ;-)
    Bewertungen:
    +870
    Das wird allerdings verhältnismäßig teuer.
     
  10. jasch

    jasch Foriker

    Registriert seit:
    11. September 2009
    Beiträge:
    2.216
    Ort:
    Sülzekilometer 8,7
    Bewertungen:
    +927
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden