1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Modellankündigung Tillig Neuheiten 2021

Dieses Thema im Forum "Rollende Modelle" wurde erstellt von H-Transport, 8. Januar 2021.

  1. 118118

    118118 Foriker

    Registriert seit:
    22. September 2008
    Beiträge:
    1.844
    Ort:
    Rostock
    Bewertungen:
    +667
    20210409_140637.jpg
    So sehen die Startmodelle aus dem Display aus.

    Kann man sicher selber alles viel besser machen. Dann kann man auch die teils recht sichtbaren Grate entfernen. Für Spielbahner mit 2Meterentfernungsbrille aber kaum wahrnehmbar.
     
  2. amazist

    amazist Foriker

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    5.785
    Ort:
    Natürlich in Thüringen
    Bewertungen:
    +2.264
    Oder so :kuxtu:>hier< und >hier< und >hier<. Dazu muss man allerdings mal in den Wald gehen (bzw. was davon noch übrig ist).
     
  3. 118118

    118118 Foriker

    Registriert seit:
    22. September 2008
    Beiträge:
    1.844
    Ort:
    Rostock
    Bewertungen:
    +667
    TILLIGs Galerie Messestand Sondermodell mit simulierter Reifenpanne ab Werk.
    20210506_174622.jpg

    aufgrund der Bewertungen,
    so fand ich den Framo in Tilligs Schachtel vor, lässt sich einfach nachbessern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2021
    • Lustig Lustig x 3
    • Informativ Informativ x 2
    • Hilfreich Hilfreich x 1
    • Liste
  4. Cargonaut

    Cargonaut Foriker

    Registriert seit:
    4. November 2002
    Beiträge:
    1.297
    Ort:
    Stein
    Bewertungen:
    +360
    Hallo in die Runde,

    in der Galerie ist der Flicken-Bghw 502115 als verfügbar gelistet. Wenn ich mir das Bild dazu anschaue, kommt es mir wieder so vor, als hätte Tillig die Raucher und Nichtraucherseite vertauscht?! Oder sehe bzw interpretiere ich das Bild nur falsch? Die Raucherseite hatte doch weniger Sitze als die Nichtraucherseite. Zudem sehe ich das Kinderwagenabteil wieder auf der Nichtraucherseite. War das nicht immer auf der Seite des WC und das WC war meines Wissens auf der Raucherseite.

    Grüße
     
  5. Andi Wuestner

    Andi Wuestner Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    4.997
    Ort:
    MV
    Bewertungen:
    +1.203
    Tillig ist halt nicht nur der festen Überzeugung, dass der Tausch der Abteile inkl. Versetzen der Trennwand tatsächlich erfolgte, sondern sogar die Regel war.

    Andi
     
  6. Cargonaut

    Cargonaut Foriker

    Registriert seit:
    4. November 2002
    Beiträge:
    1.297
    Ort:
    Stein
    Bewertungen:
    +360
    Also ich hab das irgendwie anders in Erinnerung.... Schade, dann bleibt der Wagen in der Galerie. Das hatte man aber bei Serienprodukten doch aber schon mal geändert?! Warum behält man das nicht bei?

    Grüße
     
  7. mattze70

    mattze70 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    5.831
    Ort:
    Harztor/Nsw
    Bewertungen:
    +3.749
    Das war bei den anderen Flicken-Reko's aber auch schon so. Warum sollte man das jetzt ändern?;)
     
  8. Cargonaut

    Cargonaut Foriker

    Registriert seit:
    4. November 2002
    Beiträge:
    1.297
    Ort:
    Stein
    Bewertungen:
    +360
    Wurden nicht nach den letzten Flicken-Rekos noch "richtige" Bghws herausgebracht mit verschiedenen Betriebsnummern, wo es gepaßt hat? Weil letztendlich ist ja so ein Flickenwagen auch nur eine "Bedruckungsvariante". Ich finde das schade, dass solche offensichtlichen Fehler nicht verbessert werden können. ...bei mittlerweile fast 50,-Euro pro Wagen!

    Grüße
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Liste
  9. LiwiTT

    LiwiTT Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    6.944
    Ort:
    vorwiegend hier, weniger da ; -)
    Bewertungen:
    +2.291
    Wo ist ds Problem:
    Das sollte auch für Hersteller gelten. :D
     
  10. Krischahn

    Krischahn Foriker

    Registriert seit:
    12. August 2015
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +41
    Bei genau einem Ep. IV-Modell aus dem Standardsortiment hat man es hinbekommen. Art. - Nr. 16624. Ansonsten immer mit vertauschten Piktogrammen, egal ob mit oder ohne Flicken oder Versuchslackierung oder...
     
    • Informativ Informativ x 2
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Liste
  11. 118118

    118118 Foriker

    Registriert seit:
    22. September 2008
    Beiträge:
    1.844
    Ort:
    Rostock
    Bewertungen:
    +667
    Nach Blick in die Datenbank einmal DR und einmal mit DBAG-Keks.
    Dann kauft halt die von Piko, da kann man den Kinderwagen bei den Rauchern parken.
    Allgemein wird auf das Kleingedruckte nicht so viel Wert gelegt. (von einigen "Vielschreibern") Also kaufen, wenn's gefällt, lassen, wenn nicht. Beim Weiterverkauf in der Bucht interessiert es eh niemanden mehr, Hauptsache exklusiv.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Gefällt nicht Gefällt nicht x 1
    • Lustig Lustig x 1
    • Optimistisch Optimistisch x 1
    • Liste
  12. Streicher

    Streicher Foriker

    Registriert seit:
    2. August 2008
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Haidemühl
    Bewertungen:
    +43
    Hallo,

    ich habe heute meine bestellte E-Lok 143 161-8 Art.Nr. 04344 der Fa. Tillig bekommen.
    Wie ich finde, eine wunderschöne Lok.
    Nur ist mir bei der Katalogisierung in meine Bestandsliste aufgefallen, dass es die Lok mit gleicher Ordnungsnummer, nur mit anderer Artikelnummer schon einmal gab. (02377)
    Ich finde es schon einfallslos von der Fa. Tillig ein Modell doppelt, nur mit unterschiedlichen Artikelnummern, aufzulegen.
    Echt Schade.
    Gerade ich als Sammler verschiedener Modelle bin ja bestrebt unterschiedliche Baureihennummern/ Ordnungsnummern zu bekommen.
    Damit mir der Fehler nicht noch einmal passiert:
    Könnte mir vielleicht Jemand helfen, da ich auch von der Fa. Kühn die BR 180 bestellt habe und nicht die neue Ordnungsnummer erfahren konnte!?
    Nicht das es auch die 180 020 wird!? Nur die Artikelnummer wäre unterschiedlich.
    Dann könnte ich mein finanzielles Budget auch für andere interessante Modelle verwenden.
    Vielen Dank im Voraus.

    Gruß Steffen
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2021
  13. Tender

    Tender Foriker

    Registriert seit:
    12. April 2009
    Beiträge:
    371
    Ort:
    Schmedshagen<->Geseke
    Bewertungen:
    +309
    Ohne es jetzt genau recherchiert zu haben, könnte ich mir vorstellen, dass es wohl möglich nur eine Lok in dieser speziellen Lackierung/Kombination gegeben hat.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  14. 152 032-9

    152 032-9 Foriker

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    8.740
    Ort:
    Bremserbühne
    Bewertungen:
    +1.848
    Was die 143 161 betrifft, gab es beim Vorbild nur diese eine Lok in dieser orientroten Lackierung mit Balken.
    Es gehen daher nur die Versionen 143 161 DR und 143 161 DBAG.

    Am Rande:
    Du meinst verschiedene Ordnungsnummern, also hier statt 161 eine andere, was im konkreten Fall aus o.g. Gründen nicht geht.
    Die Baureihennummer 143 wäre ohnehin nicht veränderbar.

    MfG
     
    • Informativ Informativ x 2
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  15. Streicher

    Streicher Foriker

    Registriert seit:
    2. August 2008
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Haidemühl
    Bewertungen:
    +43
    Hallo Ihr Zwei,

    Danke für Eure Antworten.
    Mir geht es in erster Linie, dass die Lok mit der Lackierung und Ordnungsnummer doppelt aufgelegt wurde. Eben nur mit verschiedenen Artikelnummern.
    Ich hätte es schöner gefunden, wenn es eine orientrote 143 mit einer anderen Ordnungsnummer gegeben hätte.
    Sicherlich hätte sie in der Farbgebung mit dem Balken anders ausgesehen, so ist sie doppelt auf dem Markt.
    Wie gesagt, vielleicht ein wenig Einfallslos. Finde ich. Muss aber nicht stimmen

    Gruß
     
  16. norgust

    norgust Foriker

    Registriert seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Bretnig-Hauswalde,Dresden-Bern/CH
    Bewertungen:
    +169
    Ich hatte mich erst auch gewundert und dann gefreut, da ich sie damals nicht kaufen konnte. Ich glaube in der Zwischenzeit fand die technische Überarbeitung statt, daher könnte eine Wiederauflage durchaus auch gerechtfertigt sein.
     
  17. Enjan

    Enjan Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    501
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +216
    Es ist richtig, dass es die 143 161 der DR schon mal unter der Art.-Nr. 02377 ab dem Jahr 2010 gab. Das Vorbild war in dieser Lackierung ein Einzelgänger, daher konnte bei der Wiederauflage auch keine andere Betriebsnummer verwendet werden. Die Lok war seinerzeit schon die überarbeitete Version. Allerdings war es damals noch nicht üblich, z. B. Türklinken zu bedrucken. Auch verbaut Tillig mittlerweile andere Stromabnehmer als damals. Nicht genau erkennbar ist, ob nun auch die Dachrinne über den Frontfenstern silber bedruckt ist. Deutlich sichtbar aber die Tritte an den Fronten, die damals orienrot waren und nun umbrabraun sind. Die Lok war 2010 keine Einmalauflage, von daher ist nichts gegen eine Wiederauflage in überarbeiteter Optik auf dem aktuellen Niveau nichts zu sagen.
    Wer vergleichen mag:
    Art. 02377 (2010) und Art. 04344 (2021)
     
    • Informativ Informativ x 5
    • Dicke Finger auf kleinen Displays Dicke Finger auf kleinen Displays x 1
    • Liste
  18. V180-Oli

    V180-Oli Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    11.876
    Ort:
    Hermsdorf/Thür.
    Bewertungen:
    +5.113
    Von einer Firma auf die andere schließen? Diese Logik kann ich nicht nachvollziehen.
     
  19. Enjan

    Enjan Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    501
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +216
    Bezüglich der BR 180 empfehle ich direkt bei Hr. Kühn nachzufragen. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass solche Fragen auch für die Kaufentscheidung weiterhelfend beantwortet werden. Das TT-Board hat vor Erscheinen eines Modells meistens auch nicht mehr sichere Informationen.
    Bezüglich der 143 161 hatte ich auch bereits im Januar Tillig kontaktiert und rasch eine Antwort bekommen, die in meinen Beitrag auch entsprechend eingeflossen ist - ergänzt um die nun möglichen Fotovergleich.
     
  20. Streicher

    Streicher Foriker

    Registriert seit:
    2. August 2008
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Haidemühl
    Bewertungen:
    +43
    Hab heute Nachricht von Herrn Kühn bekommen:

    "die BR180 020 wird nicht mehr aufgelegt, die Nachfrage dafür ist bezogen auf die erforderliche Mindestproduktionsmenge zu gering. Dafür wird Ende 2021/Anfang 2022 Artikel 32826 mit einer weiteren Nummer der BR180 erscheinen."

    Danke Enjan
     
  21. TT-Schwelmer

    TT-Schwelmer Foriker

    Registriert seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Schwelm
    Bewertungen:
    +27
    Ist die Firma Kühn jetzt bei Tillig untergekommen oder ist das Thema verfehlt
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
    • Lustig Lustig x 3
    • Liste
  22. 152 032-9

    152 032-9 Foriker

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    8.740
    Ort:
    Bremserbühne
    Bewertungen:
    +1.848
    Die Fa. Tillig hat nun das Galeriemodell 502116 - grün/beiger Bghw mit braunem Dach und leichter Alterung - ausgeliefert.

    Zumindest bei meinem Modell ist die Alterung nicht ganz so leicht wie auf dem Vorschaubild. Die Türgriffstangen dürfen diesmal selbst angebracht werden.

    MfG
     
  23. Mikki

    Mikki Foriker

    Registriert seit:
    11. Oktober 2018
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Meiningen
    Bewertungen:
    +118
    Was für eine Alterung? Auf der Seite von Tillig steht nichts davon, oder übersehe ich da was ? :)

    https://www.tillig.com/Produkte/produktinfo-502116.html

    Gruß Mike
     
  24. mattze70

    mattze70 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    5.831
    Ort:
    Harztor/Nsw
    Bewertungen:
    +3.749
    Nö, ich hab mich auch schon gewundert.
     
  25. 152 032-9

    152 032-9 Foriker

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    8.740
    Ort:
    Bremserbühne
    Bewertungen:
    +1.848
    Ja, auf der Tillig- bzw. Galerieseite steht tatsächlich nichts von Alterung.

    Auf dem Vorbestellzettel vom Sommer/Herbst 2020 mit den Galeriemodellen steht aber ausdrücklich "leicht gealtert".

    Insoweit hatte ich auch keinen "fabrikneuen" Wagen erwartet, nur kann man sich über den Begriff "leicht" streiten. Die Alterung betrifft das Fahrwerk und den seitlichen (verkleideten) Rahmenlängsträger.

    MfG
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden