1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Tillig 16973: Schürzenspeisewagen WRg Ep. IV

Dieses Thema im Forum "Rollende Modelle" wurde erstellt von fbie, 27. April 2021.

  1. Schienenbus

    Schienenbus Foriker

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    853
    Ort:
    bei Magdeburg
    Bewertungen:
    +428
    Speisewagen immer am Anfang, oder nur bei Interzonenzügen?
    Das Buch suche ich schon lange. Ist leider vergriffen.
     
  2. 152 032-9

    152 032-9 Foriker

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    8.740
    Ort:
    Bremserbühne
    Bewertungen:
    +1.848
    Das kommt auf den Laufweg des Speisewagens an. Fährt er nur einen Teil des Laufweges des gesamten Zuges mit, hängt er kaum in der Mitte, weil er sonst unterwegs ausrangiert werden müsste. Ist er die gesamte Strecke des Zuges dabei, muss er nicht hinter der Lok hängen.

    Bei DSO gab es hin und wieder mal Bilder dampfbespannter Züge aus Berlin. Da konnte man Beispiele erkennen.
    Aber frag mich jetzt nicht wo und wann genau.

    MfG
     
  3. VT 18.16

    VT 18.16 Foriker

    Registriert seit:
    14. September 2006
    Beiträge:
    385
    Ort:
    Pampow bei Schwerin
    Bewertungen:
    +212
    Speise- und Buffetwagen der Mitropa wurden auch bei Schnellzügen im DR-Binnenverkehr häufig an einem Zugende beigestellt (Ausnahme die Städte-Ex). Die D-Züge zwischen Rostock und Leipzig/Dresden über Schwerin und Magdeburg hatten den Reko-Buffetwagen immer an einem Zugende, meist hinter der Lok, ggf. war zwischen Lok und Mitropawagen noch ein Postwagen eingestellt. So zumindest meine persönliche Erinnerung aus den Jahren 1986 bis 1991.
     
  4. Schienenbus

    Schienenbus Foriker

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    853
    Ort:
    bei Magdeburg
    Bewertungen:
    +428
    So sollte es jetzt passen.
    20210430_103503.jpg
     
  5. VT 18.16

    VT 18.16 Foriker

    Registriert seit:
    14. September 2006
    Beiträge:
    385
    Ort:
    Pampow bei Schwerin
    Bewertungen:
    +212
    Ich meine mich zu erinnern, dass die Mitropa-Wagen meist mit der "Küchen-Seite" zum Zug und mit dem Restaurant-Bereich zur Lok hin eingestellt waren. Ob die Mitropa-Wagen tatsächlich extra so gedreht wurden oder es eher Zufall war, dass sie so standen, wie ich es in Erinnerung habe, entzieht sich leider meiner Kenntnis.
    Es könnte aber durchaus aus praktischen Erwägungen heraus sinnvoll gewesen sein, dass nicht ständig die gesamte "Laufkundschaft" zum Verkaufstresen durch den "Tischbereich" läuft.
     
  6. Schienenbus

    Schienenbus Foriker

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    853
    Ort:
    bei Magdeburg
    Bewertungen:
    +428
    Gut. Dann werde ich den Wagen lieber noch einmal drehen.:doener:
     
  7. Karl-Georg

    Karl-Georg Foriker

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    2.428
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +1.990
    Und auf der Rückfahrt?
     
  8. amazist

    amazist Foriker

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    5.785
    Ort:
    Natürlich in Thüringen
    Bewertungen:
    +2.264
    Die Wagenreihung bleibt doch gleich.
    Wüsste nicht, dass man den Speisewagen mit der Lok ans andere Zugende umgesetzt hätte.
    Dann wäre noch der Sonderfall in der Zugmitte zwischen erster und zweiter Klasse.
    Da würde ich den Küchenbereich zur zweiten Klasse hin anordnen damit die Laufkundschaft aus der zweiten klasse die Reisenden der ersten klasse nicht beim Essen stört.
     
  9. FB.

    FB. Foriker

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.447
    Ort:
    Bremerhaven
    Bewertungen:
    +1.666
    Hallo miteinander
    das kommt immer auf die Laufwege an-ich denke die Grenzkontrolle legt die Wagenreihung fest-laufen die Speisewagen durch oder werden sie an der Grenze ausgesetzt
    fb.
     
  10. schnerke

    schnerke Foriker

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    766
    Ort:
    Rostock
    Bewertungen:
    +1.533
    Ich habe auf der Suche nach Fotos für einen meiner bevorzugten Züge wegen der Zusammenstellung hier die verschiedensten Beispiele gefunden, sowohl für die Bauart als auch für die Position des Speisewagens in einem Binnen-D-Zug Mitte bis Ende der 70er Jahre. Einfach als Suchbegriff "D 924" eingeben bzw. jeden beliebigen anderen Zug suchen.

    Gruß Jan
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  11. 152 032-9

    152 032-9 Foriker

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    8.740
    Ort:
    Bremserbühne
    Bewertungen:
    +1.848
    Schau mal ins Jans Link auf "Deutsche Reichsbahn", dort S.5 den Zug mit "DR 118 334 bei Böhla" an. Dort hängt das Tillig-Vorbild hinter der Lok, der Rest sind wohl Bghw bzw. Mod-Wagen..

    MfG
     
  12. knechtl

    knechtl Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    2.888
    Ort:
    auf dem Kamm des Erzgebirges
    Bewertungen:
    +2.798
  13. schnerke

    schnerke Foriker

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    766
    Ort:
    Rostock
    Bewertungen:
    +1.533
    Das hängt wie überall von der Eingabe der richtigen Suchbegriffe ab. Das wiederum wird zu 100% vom jeweiligen Suchenden beeinflusst.
    Und das alles hat nicht wirklich was mit diesem Thema zu tun.

    Gruß Jan
     
  14. dampfbahner

    dampfbahner Foriker

    Registriert seit:
    26. November 2004
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +1.185
  15. knechtl

    knechtl Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    2.888
    Ort:
    auf dem Kamm des Erzgebirges
    Bewertungen:
    +2.798
    #39

    ich habs doch gefunden, s.#37;:p

    aber auf den Text muß man erstmal kommen, um ein Bild mit diesem Mitropa-Wagen zu finden:confused:

    mfg
    fp
     
  16. dampfbahner

    dampfbahner Foriker

    Registriert seit:
    26. November 2004
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +1.185
    Es kann doch in der Bildunterschrift nicht jeder einzelne Wagentyp benannt werden.
     
  17. Schienenbus

    Schienenbus Foriker

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    853
    Ort:
    bei Magdeburg
    Bewertungen:
    +428
    Dort ist die Küche gleich hinter der Lok.
     
  18. tommy

    tommy Foriker

    Registriert seit:
    24. Juli 2005
    Beiträge:
    2.070
    Ort:
    kleinmachnow
    Bewertungen:
    +435
    An Grenzübbergangsstellen (Güst) wurden keine Speisewagen ausgesetzt. Dies erfolgte an größeren Bahnhöfen vorher, wie z.B. Magdeburg, Schwerin, Leipzig, Eisenach, Erfurt und betraf die "Interzonenzüge", die Transitzüge sind mir Speisewagen nur in der "Zugmitte" bekannt, hier blieben die WR, AR, BR, WG (nur DB) den gesamten Laufweg am Zug.

    Das machte auch dahingehend Sinn, das der Küchenseite Einstiegsraum als Lager (insbes. Getränkekisten) genutzt werden konnte. Die Einstiegstüren der Speisewagen waren dann auch über den gesamten Laufweg verschlossen (bei Hin- und Rückfahrt).

    Es gab und gibt vereinzelt bei Sonderfahrten, Tourex,.. den Einsatz von zwei Seisewagen, dann konnte, kann beobacht werden, das Beide mit den Küchenseiten zueinander gestellt werden, ist eine enorme Arbeitserleichterung für die Besatzungen. ;-)

    Irgendwie liegt irgendwo eine Fehlinterpretation vor, da der in Hermeskeil stehende WR der ursprüngliche Mitropa 1072 sein sollte. Ein 1930 gebauter Wagen, also kein Schürzenwagen.

    Bild Nr.1 in der Gallerie: http://www.jarke.de/index.php?artikel=115&uberschrift=Dampflokmuseum-Hermeskeil-(09082017)

    Auch kein, wie im Bildtext vermerkt "Hechtwagen" ;-)



    mfg tommy
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Mai 2021
  19. Schienenbus

    Schienenbus Foriker

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    853
    Ort:
    bei Magdeburg
    Bewertungen:
    +428
    Wenn die Speisewagen meist hinter der Lok waren, ist es dann ok, wenn dann ein Halbgepäckwagen folgt?
     
  20. Spreewald-Bahn

    Spreewald-Bahn Foriker

    Registriert seit:
    27. März 2003
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    an der Wiesentalbahn
    Bewertungen:
    +304
    Wenn der Speisewaggon geschlossen ist, ja ;)
     
  21. Schienenbus

    Schienenbus Foriker

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    853
    Ort:
    bei Magdeburg
    Bewertungen:
    +428
    Warum sollte der Speisewagen geschlossen sein?
    Bei Halbgepäckwagen konnte man doch durch gehen.
     
  22. schnerke

    schnerke Foriker

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    766
    Ort:
    Rostock
    Bewertungen:
    +1.533
    @Schienenbus : Zieh' doch einfach mal die Quellen zu Rate, die dir aufgezeigt wurden und suche mal ganz gezielt nach deiner bevorzugten Vorbildsituation - Strecke, Zugnummer, Zeitraum, Start- oder Endbahnhof. Da wirst du möglicherweise befriedigende Antworten finden und vielleicht nebenbei noch ganz andere interessante Dinge entdecken.

    Gruß Jan
     
  23. Schienenbus

    Schienenbus Foriker

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    853
    Ort:
    bei Magdeburg
    Bewertungen:
    +428
    Wie Google funktioniert ist mir bekannt.
    Ich hatte hier einfach auf fachkundige Mitstreiter gehofft, die ihre Informationen weitergeben, um interessierte Forum-Mitglieder mit ihrem sachkundigen Wissen zu bereichern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Mai 2021
  24. delta-bear

    delta-bear Foriker

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +154
    Danke, Du hast für mich den Suchweg abgekürzt!
    Jetzt habe ich eine Idee, wie ich den Speisewagen neben den Eilzugwagen noch einsetzen kann.
     
  25. schnerke

    schnerke Foriker

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    766
    Ort:
    Rostock
    Bewertungen:
    +1.533
    Na über bereitwillige Mithilfe kannst du dich doch hier nicht beklagen, aber letztendlich kannst nur du entscheiden, wie du mit deinem ursprünglichen Problem umgehst. Aus ein paar wenigen Beiträgen und Bildern darauf schließen zu wollen, dass Speisewagen meistens hinter der Lok eingestellt wurden, halte ich für ein bisschen zu oberflächlich, zumal es ja auch gegenteilige Hinweise gegeben hat. Was du letzten Endes daraus machst, bleibt ganz dir überlassen. Nur die eine absolute Wahrheit wirst du hier eben nicht finden können.

    Gruß Jan
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden