• Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Roco Neuheiten 2022

TTfranzl

Foriker
Beiträge
1.417
Reaktionen
467 20
Ort
...
Na warum fragt ihr denn, wenn ihr es eh vorher schon besser wisst?:nietenzae

So ein Blödsinn, die Decoder funktionieren bei mir und bei einigen Umbauprojekten, für Bekannte, vollkommen fehlerfrei. Man muss sich nur halt mit der Beschreibung neu befassen, da einige CV's eine andere Bedeutung haben.
Noch kein Bäuerchen gemacht heute?
Na Du bist ja ein ganz Schlauer... Trotzdem Eingangsfrage nicht verstanden.
 

Jan

Boardcrew
Beiträge
11.484
Reaktionen
2.584 74
Ort
Oberschleißheim
Ich glaube, das diese Frage bei der Firma Roco besser beantwortet werden kann.

Preislich gibt es zwischen den MX und den MS Decodern keinen Unterschied.
Die Software der MS Decoder verfügt immer noch nicht über alle Leistungsmerkmale der MX Decoder. Die Hardware ist leistungsfähiger, die Soundprojekte für die MX Decoder sind nutzbar.
Wer die Möglichkeit hat, seine Decoder selbst upzudaten, dem rate ich zu MS Decodern.
 

1/10V8

Foriker
Beiträge
23
Reaktionen
2
Ort
Leipzig
Ich habe jetzt nach langem Überlegen die Ludmilla bestellt. Ich freue mich einfach darauf diese in meiner Kindheit allgegenwärtige Maschine endlich in die Vitrine stellen zu können.

Bestellt hab ich sie bei MB Bertram die unter der UVP von Roco liegen.
Jetzt muss ich es nur noch iw hinbekommen, meinen Trabi bei gutem Licht an die Betriebseinfahrt der Unterhalle des ehem. BW Lpz Süd zustellen, wenn ein passendes Exponat gerade anwesend ist :) .
 

tt-ker

Foriker
Beiträge
3.020
Reaktionen
4.242 29
Ort
Rheinland
Gratulation zur ersten 132er! Kleiner Tip ... .Was insbesondere die Roco-Preise in TT betrifft, lohnt es sich immer mal wieder hier nachzuschauen! Ab 99 Euro versandkostenfrei. W. Schmidt GmbH Auch sonst sehr netter Kontakt ...

Edit: Beispiel für noch unentschlossene Dampflokfans: W. Schmidt GmbH

MfG
tt-ker
 
Zuletzt bearbeitet:

1/10V8

Foriker
Beiträge
23
Reaktionen
2
Ort
Leipzig
@tt-ker Noch habe ich sie ja nicht da, mal sehen wie das Fazit am Ende des Jahres aussieht. Danke für den Händlertip, in dem Fall weicht der Preis nur um knapp zwei Euro von dessen Angebot ab. Dafür kann ich zu Bertram radeln und hab den Service direkt vor Ort.

Wenn man bedenkt wie lange die Form existiert wundere ich mich eher, dass sie noch nicht eher bei mir eingezogen ist. Aber wenn die annähernd so gut fährt wie die Trommel, werde ich glücklich sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

maschi96

Foriker
Beiträge
2
Ort
Leipzig
Guten Abend zusammen. In der Artikelbeschreibung zur BR132 bin ich über "Schaltbares Spitzen-/Schlusslicht mit DIP-Schalter" gestolpert. Was hat es denn damit auf sich?
 

ttfan61

Foriker
Beiträge
457
Reaktionen
234 15
Ort
Neubrandenburg
Auf der Leiterplatte sind 2 DIP-Schalter, mit denen man die Lichtfunktion entsprechend schalten kann. Das hatte die 132 353-4 (36280) auch schon.
 

Anhänge

  • Scan0001.pdf
    220,4 KB · Aufrufe: 217

Hagen

Foriker
Beiträge
148
Reaktionen
8 1
Ort
Hermeskeil
Das ist doch mal eine geniale Lösung!! (Meine PIKO-147er bekommt das immer noch nicht hin.... ;-( )
 

maschi96

Foriker
Beiträge
2
Ort
Leipzig
Ahaaa. Vielen Dank für die "Erleuchtung".
Bei Digitalbetrieb schaltet man also am Schalter quasi alles auf on und dann wie gewohnt mit dem Decoder fahrtrichtungsabhängig je nach Wunsch?
 

BR 131

Foriker
Beiträge
297
Reaktionen
187 13
Ort
Dresden & Berlin
Es gibt nun auch mal etwas gutes zu berichten und das von einer Dampflok in der Spur TT.

Die BR 02 von der Firma Roco ist nun im Dauerbetrieb, zwecks fehlender Auswahl. Leider gibt es zurzeit nur noch einen Gutschein oder Geld zurück. Von Anfang an fahren die Loks fast nie, zumindest die ich gekauft hatte.


Und ich muss sagen, es ist kein verglich zur einer Tillig BR 01. Alles noch fest, wenig abnutzungen und der Lauf ist noch seidenweich, im gegensatz zur BR 44.

Ich merke nur, dass die Haftreifen bald probleme, an den Weichenzungen bereiten könnten. Ansonsten stelle ich fest, dass es durchaus möglich ist, eine Lokomotive zu produzieren, die auch etwas länger fährt, als nur einige Monate.


Ich bin gespannt, wie es mit dem Modell weiter geht.
 

hm-tt

Foriker
Beiträge
2.508
Reaktionen
2.698 121
Ort
Dresden
Ist etwas verschachtelt geschrieben. Zu deutsch: sie läuft und läuft und läuft und...?
 

BR 131

Foriker
Beiträge
297
Reaktionen
187 13
Ort
Dresden & Berlin
Klar, ich bin bei der Lok wirklich sehr optimistisch gestimmt. :D
 

hm-tt

Foriker
Beiträge
2.508
Reaktionen
2.698 121
Ort
Dresden
Ich kann mich bei anderen Fabrikaten aber nicht beschweren. Modelle müssen eingefahren werden. Gut, meine Modelle laufen nicht täglich 24 Stunden. Das ist zeitlich auch nicht möglich.
Ansonsten, Roco möge sich noch etwas Zeit lassen, die diesjährigen Neuheiten zu produzieren.
Helge
 
Oben