1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Programmhinweise im TV; Eisenbahn im Modell und Vorbild-2019

Dieses Thema im Forum "Medien" wurde erstellt von SachsenTT, 3. Januar 2019.

  1. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    16.157
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +4.781
    Bei uns gab es keine Züge mit Speisewagen. Die Gaststätten waren so lala.
    Als Studenten sind wir manchmal von Dresden nach Leipzig zur Frühjahrsmesse gefahren - da gab’s einen Büffetwagen, der manchmal sogar offen hatte und ein Radeberger für … sauteuer verkaufte.

    Soweit meine Erinnerung. Das zwingt mich jetzt nicht unbedingt zur Wiederholung.

    Immerhin hat mir die Hüttenstädter Bahnhofskneipe (war das überhaupt mitropa oder doch HOG) aus der Speisekarte einen Spruch fürs Leben mitgegeben: „Bauernfrühstück erst ab 16 Uhr“

    Grüße Ralf
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2019
  2. mattze70

    mattze70 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    3.657
    Ort:
    Harztor/Nsw
    Bewertungen:
    +1.271
    Die durchgebratene Schuhsohle, in der Bahnhofsmitropa Rumpsteak genannt, hatte schon was.
     
  3. amazist

    amazist Foriker

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    4.410
    Ort:
    Irgendwo in Thüringen
    Bewertungen:
    +1.055
    Ich erinnere mich an Not-Mitropa, welche Verkauf aus 2-3 ganz normalen Abteilen auf den Gang hinaus durchführte und in jedem Bahnhof geschlossen wurde um das Ein und Aussteigen nicht zu behindern. Mt viel Glück gab es da neben Getränken abgepackte belegte Brötchen und Süsswaren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Mai 2019
  4. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    12.019
    Ort:
    Neubrandenburg
    Bewertungen:
    +1.920
    Besser als gar nichts, oder?
     
  5. ka-1111

    ka-1111 Foriker

    Registriert seit:
    16. April 2004
    Beiträge:
    1.546
    Ort:
    Mahlsdorf
    Bewertungen:
    +614
    Kein Wunder, bist ja auch schon ganz schön alt ;):):D
    Grüße Bernd
     
    • Sieger Sieger x 2
    • Kreativ Kreativ x 1
    • Dummes Posting Dummes Posting x 1
    • Liste
  6. Berthie

    Berthie Foriker

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    8.404
    Ort:
    Area 51
    Bewertungen:
    +1.691
    ...hmm - gegen dich, noch ein Jungspund... :lach:
     
  7. 120bernd

    120bernd Foriker

    Registriert seit:
    15. Juni 2009
    Beiträge:
    930
    Ort:
    im Keltendorf
    Bewertungen:
    +338
    Heute ab 20.15 Uhr auf WELT

    Der ICE, danach Maschen, danach Boxenstopp für Züge, also ein langer Eisenbahnabend, auch wenn man alles schon mal gesehen hat :)
     
  8. TTBiber

    TTBiber Foriker

    Registriert seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    312
    Ort:
    PM
    Bewertungen:
    +579
    Gerade auf Welt
    Spitzenreiter der Technik: Züge mit der 18 201
     
  9. hochlehner

    hochlehner Foriker

    Registriert seit:
    1. Mai 2006
    Beiträge:
    327
    Ort:
    Peitz
    Bewertungen:
    +85
    Gerade zu ende auf NTV-der Gleisüberholungszug "Büffel",bei der Arbeit und bei der Überholung.
    Grüße Klaus
     
  10. mattze70

    mattze70 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    3.657
    Ort:
    Harztor/Nsw
    Bewertungen:
    +1.271
    Gleich (17.5.) 20.15 auf NDR-die Nordstory, mit der Bahn von Lübeck nach Stettin, Geschichten aus dem Zug.
     
  11. azleipzig

    azleipzig Foriker

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    936
    Ort:
    Bad Breisig
    Bewertungen:
    +191
    Heute 20:15 Uhr MDR
    Mit Volldampf und Musik

    Olaf Berger auf Spurensuche im Preßnitztal

    Gruß
    Andreas
     
  12. TT18375

    TT18375 Foriker

    Registriert seit:
    16. Januar 2017
    Beiträge:
    664
    Ort:
    Darß-wo andere Urlaub machen
    Bewertungen:
    +349
    Jetzt NDR
    die nordstory - Mit der Bahn von Lübeck nach Stettin
     
  13. mattze70

    mattze70 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    3.657
    Ort:
    Harztor/Nsw
    Bewertungen:
    +1.271
    Heute 20.15 auf SR/SWR "betrifft" Der Bahnreport-was läuft da schief (2019)
    danach 21.00 ebenfalls auf SR/SWR "Zug um Zug" Geschichten vom Hbf Karlsruhe (2019)
     
  14. hochlehner

    hochlehner Foriker

    Registriert seit:
    1. Mai 2006
    Beiträge:
    327
    Ort:
    Peitz
    Bewertungen:
    +85
    Samstag den ganzen Tag 70 Jahre Piko im MDR.
     
  15. mattze70

    mattze70 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    3.657
    Ort:
    Harztor/Nsw
    Bewertungen:
    +1.271
    Nicht nur Piko. Live Berichte gibt es um: 12:15-12:30, 14:15-14:30 und 16:00-16:25. Eine Piko-Reportage von 2012
    gibt es um 12:30-13:00 Uhr.
    Davor bzw. dazwischen diverse andere Bahnsendungen.
     
  16. wuschtl

    wuschtl Foriker

    Registriert seit:
    6. August 2012
    Beiträge:
    357
    Ort:
    irgendwo im Nirgendwo
    Bewertungen:
    +39


    heute · Do, 20. Jun · 21:00-21:45 · 22. PHOENIX
    Thementag: Auf Schienen durch die Welt

    DDR mobil

    Geht dann durch bis Morgen früh 8:15 Uhr, da wird das oben genannte wiederholt.
     
  17. mattze70

    mattze70 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    3.657
    Ort:
    Harztor/Nsw
    Bewertungen:
    +1.271
    Zum vormerken. Sonntag, 30.6. um 16:30 im ZDF: bei planet e "Volle Fahrt auf's Abstellgleis"
    über das verschwinden der Güterzüge.
     
  18. krumpietz

    krumpietz Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +235
    ....hab eine Vorschau gesehen und denke es wird seeehr informativ.....
    Gruß Mirko
     
  19. amazist

    amazist Foriker

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    4.410
    Ort:
    Irgendwo in Thüringen
    Bewertungen:
    +1.055
  20. Passivbahner

    Passivbahner Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2015
    Beiträge:
    763
    Ort:
    Ostbrandenburg
    Bewertungen:
    +1.391
    Hab's mir dank des Links von @amazist gleich mal angeschaut. Viel neues lernt man dabei nicht unbedingt, aber es muss immer wieder ins Bewußtsein der Leute gehämmert werden, dass Geld für die Bahn ausgegeben werden muss. Ich nehme mal an, dass jeder hier ein Beispiel kennt, wo richtig eingesetztes Geld in Verbindung mit ein paar harten Entscheidungen der Politik sofort helfen würden. Wer einmal auf der A12 zwischen Berliner Ring und Frankfurt (Oder) unterwegs war, wünscht sich auch eine Rollende Landstraße zwischen der polnischen und der niederländischen Grenze, sinnvollerweise ergänzt um ein Fahrverbot von LKW im Transitverkehr auf A2 und A12.

    Wenn der kleine Film für solche Probleme ein bisschen Bewußtsein schafft, hat er sich gelohnt.

    Grüße, Jörg
     
  21. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    16.157
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +4.781
    Da braucht das Land aber einen Verkehrsminister, für den Deutschland nicht mal gerade bis Berlin reicht.
    Die letzten kamen alle aus Bayern und so sieht’s hier nun auch aus.

    Eigentlich könnten die Logistikunternehmen da selbst drauf kommen, aber wenn der osteuropäische Fahrer so billig ist, lohnt wohl nicht das Nachdenken über eine vernünftige Lösung.
    Dazu kommt, dass die Straßen vom Staat gebaut werden, die Bahn muss ihre Infrastruktur selbst bauen und instand halten. Das wollen die Grünen zwar irgendwie ändern, hab nur nicht verstanden, was daran neu ist, wo doch Netz und Betrieb schon länger getrennt sind.

    Grüße Ralf
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2019
  22. TT-Inge

    TT-Inge Foriker

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Bernburg
    Bewertungen:
    +14
    Das mit der A12 würde ich fast unterschreiben, fahre seit einem Jahr 1-2 mal monatlich die Strecke nach FFO. Durch das LKW-Überholverbot, an das sich auch ganz gut gehalten wir, geht es aber noch. Da ist die A14 mit der Verlängerung A4 Richtung Polen eine ganz andere Spielwiese. Das grenzt schon an eine Kampfarena. Aber bei der Bahn müsste man erst mal wieder kräftig ausbauen, was man in den letzten 20 Jahren "rückgebaut" hat.

    Na mal sehen in welchem Jahrtausend das in dem Land was wird, man hat es auf deutscher Seite ja nicht mal geschafft die Bahnstrecken am Rhein während der Bauphase des Gotthardtunnels wie eigentlich versprochen zu ertüchtigen. Na Hauptsache die Rendite stimmt und der Staat bekommt seine jährliche Ausschüttung von der Bahn.

    So eine rollende Landstraße Ruhrgebiet - Osteuropa oder Hamburg - Südosteuropa mit entsprechender Verteuerung der Straßennutzung durch LKW währe sicher sinnvoll, auch was die Lebensdauer der Autobahnen angeht.

    Noch ein schönes Wochenende
    Ingolf
     
  23. amazist

    amazist Foriker

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    4.410
    Ort:
    Irgendwo in Thüringen
    Bewertungen:
    +1.055
    Auch die A4 ist solch eine Ost - West Transitstrecke. Montag Dienstag gen Westen, Donnerstag beginnt sich der Verkehrsfluss meist umzupolen - welch ein Wort. Dann beginnt die Heimreise gen Polen und Tschechien. Der meiste Verkehr zwischen Chemnitz und Dresden.
    Man müsste per Gesetz verfügen, dass jeglicher Transit quer durch Deutschlan per Bahn fahren müsste.
    Sowie auf einer Strecke eine Störung auftritt weitet die sich auf benachbarte Strecken aus, da man mangels Nebengleisen keine Züge aufnehmen kann und es nur noch im Schneckentempo weitergeht. Früher konnte man auf jeder Klitsche Züge abstellen um im Fehlerfall wenigstens dem Rest freie Durchfahrt zu gewähren und einen Rückstau über den nächsten Bahnknoten zu begrenzen. Aber da gab es ja auch noch Personal auf den Unterwegshalten. Wer kennt noch die Karikatur von "Mister Beinahe" vor einem Tisch mit Modellbahntrafos - "Die große Idee eines kleinen Mannes"
     
  24. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    16.157
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +4.781
    Früher… gab es auch schon Ärger. Es nutzt ja nicht viel, wenn man die Züge dann irgendwo abstellt.
    Ich hab da nicht den Überblick, aber allgemein hört Masan, dass die Bahn weitgehend ausgelastet ist.

    Andrerseits leistet man sich, Frankfurt-Fürstenwalde 14 Tage lang SEV zu fahren. Wegen Vegetationsarbeiten…

    Ich verstehe das nicht.

    In Ziltendorf war ein Waldbrand neben der Bahn. Die Oberleitung wurde beschädigt. Da fährt man dann gar nicht - würde man die Arbeit ernster nehmen, könnte man mit Diesel fahren… Aber wahrscheinlich gibt’s da inzwischen gar nicht mehr genug Fahrzeuge, von den Museumstücken abgesehen.
    SEV fuhr bei der Sperrung wegen des Waldbrandes „unregelmäßig“. Nach Wiesenau gleich gar nicht, weil nur über Umwege erreichbar.… es gab wohl nicht ausreichend Kapazität, so unsere Heimatzeitung.

    Erst hieß es, die Strecke bleibt bis 29.06. gesperrt - trotzdem fuhr Freitag vormittags um 11 der kleine Elektrotriebwagen, dessen Baureihe ich mir nicht merken kann, Richtung Frankfurt …

    Grüße Ralf
     
  25. TTBiber

    TTBiber Foriker

    Registriert seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    312
    Ort:
    PM
    Bewertungen:
    +579
    Jetzt auf Welt bis 17:03
    The Canadian- Der Transkontinental-Express
    danach bis 17:59
    der Glacier Express- Im Panoramazug durch die Alpen
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden