1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

pr. T8 von Beckmann

Dieses Thema im Forum "Rollende Modelle" wurde erstellt von Luedi, 26. August 2015.

  1. Luedi

    Luedi Foriker

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    1.658
    Bewertungen:
    +460
  2. reko-dampfer

    reko-dampfer Foriker

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    2.725
    Ort:
    Schuppen 2
    Bewertungen:
    +1.766
    Da staunt man doch gerne. Ne schicke "Hofdame".
    Da werd ich bestimmt schwach werden und mir ein Modell dieser lütten "Schwarzen" zulegen.
     
    • Dicke Finger auf kleinen Displays Dicke Finger auf kleinen Displays x 1
    • Liste
  3. niesfisch

    niesfisch Foriker

    Registriert seit:
    3. September 2013
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Goslar
    Bewertungen:
    +0
    Hallo zusammen,

    sicherlich eine interessante Maschine, aber man darf sich doch etwas wundern über die Modellwahl. Bei der DRG waren die Loks alle an Privatbahnen verkauft worden; nicht mal eine Hand voll waren bei der DRB und der DR (Ost) eingereiht. Eine zeitgemäße Preußische T 3 wäre doch aufgrund ihrer Anzahl (über 1.300) und Epochen-übergreifenden Zeit (Pr. Staatsbahn, DRG, DB, DR Ost) viel reizvoller gewesen.

    Grüße,
    Steve
     
  4. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    15.738
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +4.172
    Moin,
    Dann wird's eben wieder eine Epoche 2 Maschine .... Langsam fängt die alte Bahn an, Spaß zu machen.
    Grüße ralf_2
     
  5. Luedi

    Luedi Foriker

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    1.658
    Bewertungen:
    +460
    Da gebe ich Dir Recht. Aber das Ansinnen von Herrn Beckmann war, mit dem Getriebe, das die P6 bekommt, auch eine weitere Lok, in dem Fall eine Tenderlok, zu entwickeln. Das hätte mit der T3 kaum geklappt.

    Lüdi
     
  6. HX

    HX Foriker

    Registriert seit:
    10. Oktober 2001
    Beiträge:
    182
    Ort:
    LB
    Bewertungen:
    +18
    wg. T3

    Mir faellt gerade auf, er scheint nur Dampfloks mit einer Achsfahrmasse von ueber 15 t zu bauen.

    Zumindest nicht kleinbahntauglich. Aber trotzdem sehr schoen.
     
  7. TT-Poldij

    TT-Poldij Foriker

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    4.847
    Ort:
    Fast im Erzgebirge
    Bewertungen:
    +570
    Zumal die Wahrscheinlichkeit recht gering ist, dass die T8 in Großserie doppelt entwickelt wird.

    Poldij, der schonwieder ein größeres Sparschwein braucht :boeller:
     
  8. reko-dampfer

    reko-dampfer Foriker

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    2.725
    Ort:
    Schuppen 2
    Bewertungen:
    +1.766
    Mehr zum Vorbild findet sich bei Wikipedia ( Verlinken hat irgendwie nicht so geklappt).
     
  9. Hallenser

    Hallenser Foriker

    Registriert seit:
    12. Juli 2005
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    Halle / Saale
    Bewertungen:
    +1.400
    ich weis garnicht was ihr habt. Die Lok kann man bis zur Epoche V einsetzen.

    viele Grüße
    Hallenser
     
  10. Dikusch

    Dikusch Boardcrew

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    9.130
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +1.880
    Und man kann ganz früh beginnen.
    Für mich macht Herr Beckmann alles richtig, ich mag ihn sehr. :)
     
  11. BR 118 406

    BR 118 406 Foriker

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    ex. DR-KBS 632
    Bewertungen:
    +71
    Ich bewundere das Engagement von Herrn Beckmann bezüglich Dampflokmodellentwicklungen in TT. Nichts gegen die pr. T 8, obwohl ich mir lieber eine pr. T 14.1 oder T 16.1 gewünscht hätte, die ja auch zahlreich auf den Nebenstrecken der DB und DR im Einsatz standen. So bleiben diese für die Großserienhersteller übrig...
     
  12. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    2.682
    Ort:
    Riesa
    Bewertungen:
    +785
    Ach was, bis Epoche VI! Gut, dann is'se nur noch 'n Standmodell, aber wer weiß schon ...
    Auch für mich macht Herr Beckmann alles richtig. Leider muss ich nun abwarten, welche Nummer es wird.
     
  13. V180-Oli

    V180-Oli Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.628
    Ort:
    Siebenlehn
    Bewertungen:
    +2.432
    Hach, die alten Preussenloks. Alle so wunderschön hässlich. ;)
    Als Standmodell wäre die T8 für mich durchaus interessant.
    Man muss ja zwischen den ganzen Traxxen und Tauri auch mal was altes, hässliches rumstehen haben. ;)
     
  14. LiwiTT

    LiwiTT Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    5.669
    Ort:
    mal hier, mal da ;-)
    Bewertungen:
    +779
    Das Zitat bot sich an.
     
  15. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    12.467
    Ort:
    Mannheim
    Bewertungen:
    +788
    Hallo!

    Sicherlich ein weiterer Grund oder eine Auswirkung ist, dass es die T8 schon von Sörens Horn als Bausatz (und Fertigmodell?) gab, so dass der Teil Entwicklung quasi schon durch ist. Da bin ich jetzt froh, bei dem Bieterwettstreit um das "Handmuster" kürzlich ausgestiegen zu sein.

    Daniel
     
  16. magicTTfreak

    magicTTfreak Foriker

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    4.005
    Ort:
    Spreedorado
    Bewertungen:
    +286
    Da ist man mal 6 Wochen Urlaubsbedinngt offline und schon wird endlich der Mantel des Schweigens gelüftet.

    Die Sörens-Lok war ja schon mal nicht schlecht die man sehen konnte.

    ... wenn ich bedenke, dass PMT vor Jahren den Knochenschüttler auch mal angedacht oder sogar schon ein wenig geplant hatte...? Wird es wohl so einen Tick detaillierter.
    Wobei PMT ja in H0 auch feine Sachen macht aber wohl sich selbst damit voll ausgelastet hat.
    Wenn Tyrow mal nun nicht sauer ist, glaube es aber nicht.

    Na wenigstens entstehen mal wieder kleine Loks und nicht nur diese ganzen langen Schlepptenderloks.
     
  17. sv_de

    sv_de Foriker

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    2.675
    Ort:
    zu Hause
    Bewertungen:
    +967
    Mir gefällt's...
     
  18. 152 032-9

    152 032-9 Foriker

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    7.656
    Ort:
    Bremserbühne
    Bewertungen:
    +712
    Als Ep.III-Lok bietet sich ja eigentlich nur 89 1004 an.

    Mit ursprünglicher Nummer 89 0xx dürfte keine mehr im Bestand gewesen sein.

    MfG
     
  19. Nordländer

    Nordländer Foriker

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    2.995
    Ort:
    Hansestadt Rostock
    Bewertungen:
    +1.135
    Nö, in Epoche III DR kann es auch die 89 6476 (ex pr. T8 Eberfeld 7004, ex DRG 89 011, ex. Brandenburgische Städtebahn) oder 89 6576 (ex. pr. T8 Bromberg 7003. ex. DRG 89 071; ex Prenzlauer Kreisbahn) sein.

    Die pr. T8 von Brawa in H0 hat mich schon einen ganze Zeit angelächelt - nun kommt sie in TT - danke Herr Beckmann.

    Für die Epoche IV bietet sich die Kombination mit einen 3achs Tender an - allerdings als Standmodell ("Lore" als Heizlok vom VEB Betonleichtbaukombinat Hennersdorf).
     
  20. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    2.682
    Ort:
    Riesa
    Bewertungen:
    +785
    Würde mich wundern, wenn die Eine viel mit der Anderen zu tun hat. Die Konstruktion von Sörens Horn basiert praktisch auf der 89.6, keine Schwungmasse, keine Elektronik (außer Licht), kein Führerhausdurchblick, viele angespritzte Leitungen, falsche Achsabstände, andere Räder u.s.w.
    Dass es da Parallelen geben wird, is möglich. Wenn aber keine gravierenden Unterschiede vorhanden wären, würde die Firma BECKMANN einen Rückschritt machen.

    ... dass ich den Bausatz habe. Sonst müsste ich für die Zweite ein BECKMANN-Modell zerlegen ...
     
  21. R.P.

    R.P. Foriker

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    7.606
    Ort:
    Sektor 7G
    Bewertungen:
    +713
    Genau, s. unten :D

    Na und die grüne Traditions-1004!
     

    Anhänge:

  22. Grischan

    Grischan Boardcrew

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    11.041
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +798
    Mmm, schön wäre es wenn man beim neuen Modell unter dem Kessel durch glotzen können könnte...
     
  23. FG-B 136

    FG-B 136 Foriker

    Registriert seit:
    21. Juni 2015
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +3
    Na da werd ich mal mit sparen anfangen.Die Lok passt gut in meine Fernseher-Anlage mit schönen alten Wagen dahinter.Bin mir sicher das Sie gut wird.
    Weiß Jemand wenn se auf´n Markt kommen soll?
    liebe Grüße Alex
     
  24. Pit

    Pit Foriker

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Beiträge:
    566
    Ort:
    Im Norden
    Bewertungen:
    +704
    Steht doch im Flyer, ca. 2016. Was immer das auch heißt.

    Gruß Pit
     
  25. FG-B 136

    FG-B 136 Foriker

    Registriert seit:
    21. Juni 2015
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +3
    oh das habsch überlesen :argh:
    Danke für die info
    liebe grüße alex
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden