• Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Digital Piko BR 55 -welcher Rauchgenerator?

Beiträge
389
Reaktionen
84 17
Ort
Lindlar
So, ich hab heute der Donnerbüchse in Köln meine Aufwartung gemacht und mir von Piko die BR 55 gegönnt. Der passende Sounddecoder ist auch bestellt. Jetzt hab ich in der Anleitung gesehen dass er einen Ausgang für einen Rauchgenerator hat.

Ich hab so etwas noch niemals nicht verbaut. Wie misst man das aus, welcher Rauchgenerator könnte da passen?

LG
 
Zuletzt bearbeitet:

TT-Poldij

Foriker
Beiträge
7.207
Reaktionen
4.250 68
Ort
Fast im Erzgebirge
Du brauchst die Maße vom Schornstein innen und darunter.
Dann kannst du auch nach dem passenden Gerät suchen.
 

TT-Poldij

Foriker
Beiträge
7.207
Reaktionen
4.250 68
Ort
Fast im Erzgebirge
Die Hauptstädter wieder :versteck:
Natürlich innen, wenn es *außen vorbeiqualmt ist das nicht vorbildgerecht. Die Lok ist doch gerade neu.

Mir ist für die schlanken preußischen Schornsteine kein fertiger Raucherzeuger bekannt.

Poldij
 

TT-Poldij

Foriker
Beiträge
7.207
Reaktionen
4.250 68
Ort
Fast im Erzgebirge
Eine Sauerei ist es, nicht die Suchfunktion zu benutzen. Ansonsten setzt sich das Rauchdestillat mit der Zeit als öliger Belag ab.
Leider nicht an den Stellen, die geschmiert gehören.

Poldij
 

FB.

Foriker
Beiträge
2.577
Reaktionen
1.876 85
Ort
Bremerhaven
Hallo miteinander
-wir haben im Zimec zahlreiche Dampfgeneratoren verbaut----Dampflokvorführung mit BR 50 auf der H0 Anlage
diverse stationäre Rauchgeneratore --zb. Brandstelle am Bahndamm--überall ist ein erhöhter Reinigungsbedarf durch das Kondensat
-überhaupt nicht bewährt hat sich die Ausrüstung der Schmalspurloks mit Dampfgeneratoren-die sahen nach kurzer Zeit immer etwas "speckig" aus
fb.
 
Oben