1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Personenzüge im Jahre 2004 (+/- 2 Jahre maximal)

Dieses Thema im Forum "Vorbildinformationen" wurde erstellt von Django-NRW, 8. November 2019 um 21:57 Uhr.

Schlagworte:
  1. Django-NRW

    Django-NRW Foriker

    Registriert seit:
    3. Oktober 2019
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Oer-Erkenschwick
    Bewertungen:
    +15
    Hallo,

    ich bräuchte mal die Hilfe der Vorbildexperten unter euch:

    Wie in einem anderen Thread berichtet, werde ich eine Anlage im obigen Zeitraum bauen, angesiedelt in den alten Bundesländern.
    Einiges an Rollmaterial ist inzwischen auch schon vorhanden.
    Für diie Personenzüge auf der Nebenbahn sind 628er und lokbespannte Wendezüge aus den bekannten Rotlingen vorgesehen.

    Nun kommen die Fragen:

    - Bespannung nur mit 218 vorbildgerecht oder gibt es Alternativen?
    - Denn die 212er fuhren meines Wissens nur bis 2004 und das auf meiner Anlage gerade die letzten Exemplare sich tummeln, ist denkbar, aber etwas weit hergeholt. In welcher Region fuhren die 212er eigentlich zuletzt? Die 216er waren 2004 auch schon aus dem Rennen, richtig?
    - Gibt es die 218 in der Lackierung der Epoche Vc eigentlich noch lieferbar von irgendeinem Hersteller oder ist man dazu auf EBAY und Börsen angewiesen?
    - die 202er und 204er sind bei der DB AG doch maximal bis in Hessen und Niedersachsen in Personenzugdienste eingedrungen, oder irre ich? Da wo Streckennetze zusammenwuchsen z.B. Kann mich nicht erinnern, die Ost-V100 im "Westen" woanders gesehen zu haben, außer als Privatbahnloks im Güterzugbetrieb natürlich.

    Für Hinweise bin ich gerne dankbar!

    Rolf alias Django
     
  2. 152 032-9

    152 032-9 Foriker

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    7.724
    Ort:
    Bremserbühne
    Bewertungen:
    +768
    Nur als kleine Teilantwort:

    Die BRn 212 und 216 wurden nach bei der Aufteilung in die Geschäftsbereiche bei Cargo zugeordnet. Das schließt Reisezugleistungen nicht aus, aber dafür hatte Regio eigentlich die 211 (anfangs) und die 215 und die 218.
    Eine 216 als TT-Modell gibt es ohnehin nicht.

    Die Ost-V100 ist allenfalls mit Leistungen ihrer ex-DR-Bws in den ehemals grenznahen Raum gekommen, war aber nicht im "Westen" beheimatet.

    Was meinst Du mit Ep.Vc-Lackierung? Verkehrsrot ohne lange NVR-Nummer? Um 2001/3 gab es noch einige oceanblau-beige und orientrote 218er, die auch vor verkehrsroten Wagen liefen.

    MfG
     
  3. Baureihe-52

    Baureihe-52 Foriker

    Registriert seit:
    10. Februar 2009
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Erzgebirge
    Bewertungen:
    +50
    Hallo Django.

    Ich freue mich, das du den Schritt in so einen selten gewählten Zeitraum gehst.
    Mein Tipp ist, Schau dir auf YouTube Videos aus der Zeit an. Da gibt es ganz viele tolle Aufnahmen.
    Lieblingsfilm bspw. sind Großrussen in Süddeutschland, BR 234 auf der Südbahn. Da gibt es unter anderem auch 628.0/.2/.4, 650, 218, 225, V60 West zu sehen. Eloks hab ich jetzt mal außen vor gelassen. Also ne Verkehrsrote 234 lässt sich anfertigen;)

    Thema V100 gibt es hier ein tolles Video.



    Ich freu mich auf die Entwicklung. Viel Spaß dabei.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden