1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

P6 von Beckmann

Dieses Thema im Forum "Rollende Modelle" wurde erstellt von Luedi, 17. April 2015.

  1. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    3.843
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +5.478
    Das ist leider heute so. Mir erschließt sich die Absicht (speziell bei der x. Wiederholung) dahinter nicht. :nixweiss: Wenn es überraschend eine EP1-Variante geben sollte, werde ich noch eine kaufen. :zustimm:
     
  2. Bahndamm51

    Bahndamm51 Foriker

    Registriert seit:
    3. Mai 2019
    Beiträge:
    310
    Ort:
    Pausitz
    Bewertungen:
    +245
    @iwii
    Danke für deinen wirklich wertvollen Beitrag.
    Aber seit wann werden denn nur Modelle besprochen und gezeigt, die Änderungen in der Grundkonstruktion haben? Ich lese und sehe mir auch das gern an, denn wo anders kann ich das ja nicht.

    Wenn man mal als Fazit ab: "Insgesamt betrachtet …" ansieht, empfinde ich das eher als nüchtern, beschreibt ja gerade einmal den Gesamtzustand
    Ich habe das Modell noch nie gesehen, finde die Fotos und deshalb auch die Lok allerdings gar nicht so unattraktiv und wurde durch das Geschriebene jetzt aber auch nicht restlos begeistert. Was allerdings überhaupt nicht bedeutet, daß mir das Modell nicht gefällt. Das Detail mit dem 'Schwung' im Führerhausdach sieht beispielsweise schon etwas eigenartig aus.

    Ich hätte die meisten Kritikpunkte zwar nicht so gesehen oder erkannt, voll des Lobes kling für mich aber wirklich etwas anders.
    Offenbar ist es sehr schwierig, bei den mittlerweile gestiegenen Ansprüchen, dem recht anständigen Angebot und dem vermutlich vorhandenem Vorbildwissen ein Modell vollkommen ungeschoren davonkommen zu lassen.
    Dass die Lok aber laut den hier zu lesenden Worten sehr gut fahren soll, ist ja schon ein ganz wichtigen Aspekt, den so nicht jedes auch besser bewertetes Modell erfüllt.
    Was ich hier sehe, gefällt mir. Leider habe ich keinerlei Bezug zu dieser Baureihe und nur um sie im Schrank stehen zu haben ist sie mir auch zu teuer. Auf einer Anlage kann ich mir die verhältnismäßig kleine Schlepptenderlok aber sehr gut vorstellen. Ich finde sie gut!

    Kannst du das bitte mal markieren? So genau weiß ich nicht, wo ich hinschauen soll. Danke.
     
  3. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    3.843
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +5.478
    Achja, ich dachte ein Zitat wäre unnötig, da der Beitrag auf den ich mich bezog, direkt darüber stand. Da habe ich mich geirrt. Nu ist es zu spät.
     
  4. Bahndamm51

    Bahndamm51 Foriker

    Registriert seit:
    3. Mai 2019
    Beiträge:
    310
    Ort:
    Pausitz
    Bewertungen:
    +245
    Jetzt hab ich es verstanden.
     
  5. magicTTfreak

    magicTTfreak Foriker

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    4.338
    Ort:
    Spreedorado
    Bewertungen:
    +844
    Auf jeder Seite ein quadratischer Ausschnitt der sich mir nicht erschließt. Außer dem evtl anderen geplantem Motor.
    Ich hatte das gute Stück auch schon demontiert, auch da konnte ich nicht so ganz die Sinnhaftigkeit entdecken. In dem Bereich sollte Kessel sein und nicht Loch ...
    also ein durchlöcherter Kessel dann wohl ... aber derzeit fehlt mir die Muße mich mit dem Kleinkram zu befassen. Lässt sich leicht beheben.
    Wenn dann wird gleich alles gemacht bis hin zur Alterung etc...
    Die Lok ist ja faktisch kurz vor der Ausmusterung und in viel zu gutem Zustand.
    An sich gefällt sie mir trotz allem gut.

    Ich verwende mal die Bilder vom Dampfossi.
    habe sie aufgehellt und den Bereich umrahmt.

    Hoffentlich erschlägt er mich nicht deswegen.
    Sollte es eine Shitstorm deswegen geben bitte ich darum den Beitrag zu löschen.
    warum die Bilder doppelt sind ... ich habe eigentlich die, die zu viel sind wieder gelöscht. Ach die moderne Technik ist nichts für die Pre-rentner.

    BR 37 197 Detail 05.jpg BR 37 197 Detail 02.jpg BR 37 197 Detail 03.jpg
     
  6. Bahndamm51

    Bahndamm51 Foriker

    Registriert seit:
    3. Mai 2019
    Beiträge:
    310
    Ort:
    Pausitz
    Bewertungen:
    +245
    Aha, wenn man weiß, wo man hinschauen soll. Das habe ich gar nicht so wahrgenommen, war alles irgendwie schwarz. Mir fehlt aber jegliche Ahnung, warum der Hersteller das so gemacht haben könnt. Sicherlich in diesem Bereich wegen eines anderen Motors. Hier stand ja an einigen Stellen schon geschrieben, daß auch die Firma Beckmann wegen nicht mehr lieferbarer Antriebe etwas ändern mußte.
     
    • Dummes Posting Dummes Posting x 1
    • Liste
  7. Schrotti65

    Schrotti65 Foriker

    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Teltow
    Bewertungen:
    +128
    Ach ja, das wäre schön. Ideal geeignet für die 3achs. Durchgangswagen in Ep. I. Für die Wagen gibts in TT keine wirklich geeignete Lok, die P8 ist ne Nummer zu groß und die T3 zwei Nummern zu klein. Dazwischen existiert nichts passendes. Mit diesem Zug könnte man herrlich durch die Rominter Heide zurück in die Modell-Kaiserzeit rumpeln.
     
  8. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    3.582
    Ort:
    Riesa
    Bewertungen:
    +2.706
    Ganz ehrlich und ohne viel Mühe ... davon sieht man am Modell in Realität gar nix! Ganz ehrlich!!
    Ich denke mal, du meinst die nich vorhandene Verlängerung des Führerhausbodens? Das is ein Argument und nich wegzureden, lässt sich unter Umständen aber entsprechend nachfertigen, wenn auch der Absatz am BECKMANN-Modell etwas größer is.
    Wo du recht hast.
    Der Zeichnung nach ja, Fotos nach nich. Allerdings halten sich bei der Baureihe die wenigsten Loks an die Zeichnung ...
    Mir is er eher zu hoch. Er sollte in einer Linie mit dem Lüfteraufsatz des Führerhauses liegen, steigt aber leicht an. Etwas niedriger würde ihn im Verhältnis auch etwas weniger dünn wirken lassen.
    Da würde ich gern widersprechen. Wie ja drunter steht, stellt das einfach nur meine Meinung dar. Und restlos 'schön' is die ja auch nich. Muss sie aber auch nich.
    Nee du, auch deswegen nich.
     
    • Gefällt nicht Gefällt nicht x 1
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  9. magicTTfreak

    magicTTfreak Foriker

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    4.338
    Ort:
    Spreedorado
    Bewertungen:
    +844
    Die Lok heißt halt nicht um sonst, "Das hässliche Entlein".
    Insofern kann sie ja jeder finden wie er will. Für manchen dann eben schon wieder schön.
    Optisch wirkt sie doch gut als Modell.


    @Ossidampf

    Ja, mit der Höhe des Dampfdomes magst du wohl auch Recht haben.
    Ich habe den Durchmesser gemessen und so ergibt sich auch da eine kleine Diskrepanz.
    Die Wahrheit liegt dann irgendwo ... neben nahe dran.
    Wenn man jetzt alle vermisst ist der Radkasten über dem Triebradsatz auch zu hoch aber das geht eben nicht anders im Modell wegen der Spurkränze unserer TT Räder.
    Kompromisse eben, die verschmerzbar sind oder erst bei genauen Betrachten auffallen. Alle Proportionen sind insgesamt doch gut wieder gegeben.

    Schienenräumer echt mal hier mal da, auf Wanderschaft eben.
    Aber bei 37 197 passt die im Modell wiedergegebene Anbauart sehr gut.
    Siehe EK Buch BR 37 Seite 105
    https://www.amazon.de/Die-Baureihe-0-2-preußische-Personenzuglokomotive/dp/3882551267
    Gibt es auch bei etwas Geduld billiger mit Suchen.

    Alles in allem ein gutes Handarbeitsmodell. Eben beim Betrachten des Modells ein mich sehr ansprechendes Detail gefunden.
    Über dem Vorläufer hinter den Rahmenausschnitten ist die Federung des Vorläufers in der "dritten Tiefendimension" nachgebildet. Das muss man erst mal machen. Gibt schon was zu entdecken und nicht nur zum bekritteln.
    Auch der Abstand der Drehgestellblenden zu den Rädern am Tender miniklein.
    Kulissengeführter Abstand Lok Tender so, dass sie durch den 268 Radius kommt.
    Exzellente Fahreigenschaften.

    Schon nicht schlecht.


    Bei der gebauten Anzahl der Lokomotiven kommt man wohl als Modellbahner der frühen Epochen kaum am Modell vorbei.
    Es muss halt nicht immer sächsisch sein.

    Sehr schön auch, dass die Berliner hier dem Kundenwunsch gefolgt sind und diese Lok als Einzelgänger im frühesten DR Abbild herausbrachten.
    Das ist mutig und sollte auch mal erwähnt werden.
    Nach Vorbild wohl kaum einsetzbar, aber wenn es schön ist.




    Bild einer 37
    https://eisenbahnstiftung.de/images/bildergalerie/46612.jpg

    Zeichnungen
    http://www.locomotives.com.pl/Passenger Steam Locomotives/Oi1_sc_pliki/image002.jpg

    http://www.albert-gieseler.de/images/lok126.jpg

    http://www.zander-heba.de/WebRoot/S...FBF/6AE5/2726/A8C3/0A0C/6D00/26E1/9738238.jpg

    https://only-paper.ru/load/zhelezno...ive_p6_tender_kartonmodell_forum/95-1-0-12228

    https://www.akpool.de/ansichtskarte...2107-gattung-p6-der-preussischen-staatsbahnen

    hier sogar zwei Bilder zum Anklicken:
    https://www.siegerlandbahn.de/bahnhof-siegen/bahnbetriebswerk/
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2021
  10. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    3.582
    Ort:
    Riesa
    Bewertungen:
    +2.706
    Weshalb ich ja auch schrieb ...
    Trotz aller wie auch immer ausfallenden Unstimmigkeiten, ich denke, da sind wir uns alle einig.
    Natürlich meine ich genau das Bild und auf diesem passt da recht gut ein Luftkessel oder Vorwärmer hin, beim Modell eher nich. Aber sei es drum ...
    Ganz nebenbei erwähnt gab es das Buch vor nich allzu langer Zeit für absolut schmales Geld. Ich weiß nich mehr genau, was ich bezahlt habe, aber es stach deutlich aus der EK-Reihe raus ... keine 20€ ...
     
  11. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    18.831
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +9.669
    Ich hab das gleich bei Erscheinen gekauft - keine Ahnung mehr, was die damals haben wollten.
    Ist aber sicher clever, bei solch altem Ding auf den Ausverkauf zu warten :)
    Grüße Ralf
     
  12. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    3.843
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +5.478
    Ich war mal so frei und habe bei Herrn Beckmann nachgefragt. Die Antwort war nicht nein, sondern sinngemäß: Wenn es die Auftragslage zulässt, will man sie umsetzen. Man darf gespannt sein.
     
    • Gefällt mir x 3
    • Informativ x 2
    • Freundlich x 2
    • Optimistisch x 2
    • Lustig x 1
    • Liste
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden