1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

MTB-Neuheiten 2020

Dieses Thema im Forum "Rollende Modelle" wurde erstellt von H-Transport, 9. Februar 2020.

  1. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    13.400
    Ort:
    Mannheim
    Bewertungen:
    +2.745
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2020
    • Informativ x 3
    • Gefällt mir x 2
    • Zustimmung x 1
    • Ablehnung x 1
    • Sieger x 1
    • Liste
  2. knechtl

    knechtl Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    2.674
    Ort:
    auf dem Kamm des Erzgebirges
    Bewertungen:
    +2.318
    du solltest Dir die Mühe machen, links zu erstellen, nicht alle stehen im Stoff und Zahlen wie Du.

    ich verstehe nur Berta liegt tot im Sarg...:D

    mfg
    fp
     
    • Zustimmung Zustimmung x 7
    • Lustig Lustig x 6
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • Gefällt nicht Gefällt nicht x 1
    • Liste
  3. TTFreunde

    TTFreunde Foriker

    Registriert seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Nürnberg
    Bewertungen:
    +28
  4. harry71.ffm

    harry71.ffm Foriker

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Bad Vilbel
    Bewertungen:
    +84
    Statt zu motzen einfach mal selbst die Links mit Hilfe von z.B. google einzupflegen, ist wohl zu viel verlangt. Wäre aber ein netter zu gewesen.

    Ich lege schon mal die Url zu mbr vor: https://mtb-model.com/
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Gefällt nicht Gefällt nicht x 1
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Liste
  5. latin

    latin Foriker

    Registriert seit:
    6. September 2014
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +72
    Ich freue mich schon total auf die 843/943/043. Hoffentlich sind sie bald lieferbar :)
     
  6. Sgt. Pepper

    Sgt. Pepper Foriker

    Registriert seit:
    21. Februar 2019
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Leipzig
    Bewertungen:
    +96
    Ich freue mich jetzt schon auf den 1.1.2021. Da erstelle ich einen Thread mit dem Titel "die TT-Neuheiten aller Modellbahnhersteller" und schreibe dann in den Text sowas wie "3 Loks und 12 Wagen". Und dann lasse ich alle anderen Nutzer die Links bei Google raussuchen. Hab ja dann immerhin schon den Thread erstellt.

    [Disclaimer: Dieser Beitrag enthält einen Schuss Sarkasmus. Wenn das wieder jemand nicht versteht, mir egal... ;-) ]
     
  7. latin

    latin Foriker

    Registriert seit:
    6. September 2014
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +72
    Endlich ein Grund zum Heulen :mad:

    Vielleicht fehlt auch einfach nur ein Link, weil es bei mtb keine extra Seite mit den 2020 Neuheiten gibt?
     
  8. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    8.354
    Ort:
    BRD
    Bewertungen:
    +1.780
    Wenn es keinen Link von MTB direkt gibt, könnte man es auch dazu schreiben ?
     
  9. HolgerH

    HolgerH Foriker

    Registriert seit:
    31. Oktober 2013
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    am Harz
    Bewertungen:
    +1.573
    Oder man behält die Neuheiten für sich, damit keiner meckern kann ... :confused: Wen 's interessiert, der findet schon die MTB-Seite.

    Schöne Fahrzeuge! Leider nicht mein "Sammelbereich". (Schaue mir aber in Leipzig immer gern die Modelle dieses Herstellers an.)
     
  10. Jan

    Jan Boardcrew

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    11.203
    Ort:
    Oberschleißheim
    Bewertungen:
    +1.899
    Die Firma MTB hat so ihre Eigenheiten. Ob und wo man die Modelle bekommt ist eher eine Lotterie. Die T466.0 war auf der Website bisher immer blau, also in Vorbereitung. Die T699 gab es schon zu kaufen bevor sie auf der Website auftauchte.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Informativ Informativ x 2
    • Liste
  11. Toralf750

    Toralf750 Foriker

    Registriert seit:
    5. Dezember 2011
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Seefeld-Löhme
    Bewertungen:
    +246
    Hallo miteinander.

    Letzte Woche habe ich noch meine Dias mit Dieselloks der Reihe 735 zwischen Johanngeorgenstadt und Karlsbad gescannt. Heute steht das schöne mtb-Modell dieser Lok in der gleichen Lackierung auf meiner Anlage.

    IMG_20200528_191907.jpg IMG_20200528_192007.jpg IMG_20200528_191940.jpg

    Der CD-Lok 735.098 liegen geätzte Lokschilder und CSD-Schilder bei. Dadurch ist die Lok wahlweise in Epoche 4 oder 5 einsetzbar.

    Viele Grüße
    Toralf

    P.S.: Ich hab auch Dias mit Triebwagen der Reihe 820 gescannt. So, jetzt ist mtb dran ... ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Mai 2020
  12. bahnmailman

    bahnmailman Foriker

    Registriert seit:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Haldensleben
    Bewertungen:
    +220
  13. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    13.400
    Ort:
    Mannheim
    Bewertungen:
    +2.745
    Sie sind schon länger bestellbar. Den Triebwagen habe ich letztes Jahr in Leipzig direkt kaufen können.
    Daniel
     
  14. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    13.400
    Ort:
    Mannheim
    Bewertungen:
    +2.745
  15. Nordbahner

    Nordbahner Foriker

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Lohme
    Bewertungen:
    +113
    Moin,

    es gibt nur ein Problem: die Bei- und Steuerwagen sind nicht mit dem 842 gelaufen. Der 842 hat einen dieselhydraulischen Antrieb. Erst der Nachflger 843 hatte einen dieselelektrischen Antrieb. Und nur für diesen waren die Steuerleitungen in den Wagen und die Steuerung des Steuerwagens ausgelegt.
    Sollte MTB den 843 bringen, wären die Bei- und Steuerwagen für mich von Interesse.

    Gruß Frank
     
  16. V1801

    V1801 Foriker

    Registriert seit:
    30. Januar 2004
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Dräsdn
    Bewertungen:
    +320
    Richtig, im Raum Brno waren die 842 auch noch bis vor wenigen Jahren mit Beiwagen der 850 unterwegs. Immerhin eine Variante die man vorbildlich umsetzen kann.

    Matthias
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  17. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    13.400
    Ort:
    Mannheim
    Bewertungen:
    +2.745
    Der Beiwagen ist heute bei mir eingetroffen.
    Gleich vorab, ich bin nicht zufrieden damit. Bereits beim ersten Begutachten fiel eine Kupplungsdeichsel auf, die komplett fest war.
    Die Innenbeleuchtung ist von Haus aus nicht angeschlossen. Eine einseitige Schlußlichtplatine liegt unmontiert bei.
    Das gnze Laufwerk ist eine recht absonderliche Konstruktion. Die beidseitig isolierten Radsätze haben innenliegende Rollenlager(!) die lose auf der Achswelle sitzen. Und somit seitlich im Kunststoffinnenrahmen reichlich Spiel haben.
    Die Stromabnahme soll über Achsschleifer erfolgen. Es liegen dem Bausatz aber die verkehrten bei. Ebenso lose Kabel.
    Die Anleitung liegt nur auf tschechisch bei. Auf der Webseite ist gar keine zu finden.
    Wie daher die zwei Jumper und die NEM651-Schnittstelle (ohne beiliegenden Brückenstecker) zu nutzen sind, weiß ich nicht.

    Die Kulisse war dank etwas zu viel Leim bei der Inneneinrichtungsfügung blockiert, aber leicht gangbar zu machen.

    Der Druck des Wagenkastens ist recht gut, die Farbkante der beigen Flächen nicht. Es drängt sich zudem der Verdacht auf, dass die Lackierung von Dach und beigen Kontrastflächen an den Stirnseiten nicht berücksichtigt wurde.

    Inneneinrichtung ist mehrfarbig. Die Fenster sind sehr schlierig und deren Rahmen sehr einfach geformt.

    Da es kein Topmodell wird, war abzusehen, aber das ist nun schon etwas merkwürdig. Ich bin nun gespannt, was mein Händler bezüglich den falschen Stromabnehmern meint.

    Daniel
     

    Anhänge:

    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  18. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    13.400
    Ort:
    Mannheim
    Bewertungen:
    +2.745
    Und noch ein Foto des CSD-850er. Ist diese Konstruktion als Modell eine 2020er Formneuheit?

    Daniel
     

    Anhänge:

  19. Mika

    Mika Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2002
    Beiträge:
    7.146
    Ort:
    LiDo
    Bewertungen:
    +1.221
    Formneuheit? Keine Form- oder gar nur Farbvariante der hier https://www.tt-board.de/forum/threads/mtb-motorwagen-der-reihen-850-und-851.52799/ diskutierten Modelle? Der 850 015 wird an der Stelle: https://www.tt-board.de/forum/threads/mtb-neuheiten-2019.56008/#post-1120548 erwähnt, wenn auch als Fahrzeug der ČD und nicht ČSD. Beim Hersteller, im Forum (https://www.tt-board.de/forum/threads/mtb-triebwagen.58090/#post-1163403) und auch in meiner Historie ist/war 850 015 jedoch ČSD.
     
  20. FD851

    FD851 Foriker

    Registriert seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    3.335
    Ort:
    Markranstädt
    Bewertungen:
    +772
    Hi Danel,
    der 850-er interessiert mich sehr... Allerdings waren eben aber die Fahreigenschaften der vorhergen MTB-Modelle auch aus eigener Erfahrung bisschen fragwürdig oder zumindest nicht ganz frei von Kritik.
    Wie sind die Fahreigenschaften - also dynamisches Fahrverhalten aufgrund desnur einen angetriebenen Drehgestells und die sichere Stromabnahme überhaupt?
    Wie ist die Zugkraft? Reicht die Kraft zur Beförderung von 1 oder 2 Beiwagen auf heimanlagentypischen Steigungen und Gleisbögen - könnte so ein 850-er auch mal außer Plan einen WLAB im Korridorverkehr nachführen oder ist eher der Einsatz zusammen mit einem 2. Triebwagen (z.B. 830) angesagt?
    Wichtig ist mir, dass vorallem die Stromabnahme sicher ist...

    FD851
     
  21. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    13.400
    Ort:
    Mannheim
    Bewertungen:
    +2.745
    Ich hab den nur zum Fotografieren aus der Verpackung geholt, da ich diesen für jemanden mit bestellt habe.
    Stromabnahme wie beim 842er auch vom Laufdrehgestell. Das Antriebsdrehgestell ist reichlich aufbalastiert. Ich denke, der fährt ähnlich gut wie 842er. Vor allem deutlich leiser als bspw. Kres. Und mit dem 842er konnt man auch paar Wagen abschleppen. Haftreifenachse liegt auch noch bei.

    Mika, danke Dir! Hab jetzt gesehen, der war gar schon 2017 in der Abstimmung.

    Daniel
     
  22. Mika

    Mika Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2002
    Beiträge:
    7.146
    Ort:
    LiDo
    Bewertungen:
    +1.221
  23. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    13.400
    Ort:
    Mannheim
    Bewertungen:
    +2.745
    Ich hab bisher noch keine Rückantwort zu dem Beiwagen und dessen Stromabahmebleche usw. über meinen Händler in CZ. Hat sich auch nicht von alleine geklärt... . Die Tschechen auf Facebook sind leider auch nur am wettern statt konstruktiv was beizutragen (da ist das Board echt gute Stube dagegen). Hat einer von Euch mehr Infos?

    Daniel
     
  24. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    13.400
    Ort:
    Mannheim
    Bewertungen:
    +2.745
  25. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    13.400
    Ort:
    Mannheim
    Bewertungen:
    +2.745
    Ich habe jetzt endlich die richtigen Stromabnehmer bekommen. Die Montage in den Drehgestellen ist ne extreme Fummelei. Es reicht aus, wenn ein Drehgestell Strom ab nimmt. Die Beleuchtung leuchtet sehr lange nach und für das zweite Drehgestell fehlen die Leitungsdurchführungen. Diese sehen beim ersten vor, dass die Kabel gut sichtbar mitten durchs Abteil verlaufen.
    Was mir nicht ganz klar ist, wie ich das Schlußlicht zum Leuchten bekomme ohne Decoder. Brückenstecker NEM651 funktioniert das leuchten, brummt leider extrem und wird heiß. Anleitung gibt es bisher nur auf tschechisch. Kann ggf. wer helfen?

    Daniel
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden