1. Hallo Freund der TT-Modellbahn, schön das du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und dann kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

moderne PKW und LKW für die Anlage

Dieses Thema im Forum "Autos, Straßenbahnen, Schiffe & Co." wurde erstellt von BenOoSch, 28. Januar 2014.

Schlagworte:
  1. BenOoSch

    BenOoSch Foriker

    Registriert seit:
    4. Oktober 2012
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Guten Morgen TT-Bahner,

    ich wollte mal nachfragen welche Autos, Lastwagen usw in welcher Spurgröße benutzt oder auf der Anlage zustehen hat.
    Die TT Autos sind mir ein bisschen zuklein :(
    würden da auch die von HO gehen?
    Die Häuser sind HO/TT 1:100 welche Fahrzeuge nimmt man dann? :(

    MfG
     
  2. Harka

    Harka Foriker

    Registriert seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    222
    Ort:
    Erdsektor
    also ehrlich, die H0-Autos sind ALLE viel zu groß und das sieht furchbar aus. Was bei den 1:100 Häusern noch halbwegs geht, funktioniert bei den 1:87-Autos gar nicht. Abgesehen davon passen die auch nicht auf in TT verfügbare Autotransportwagen. Mal ehrlich, LKW, größer als eine Lok, das kann doch nicht funktionieren.
     
  3. Kroli

    Kroli Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Von Politik und Behörden aus Sachsen vertrieben
    Bei den Straßenfahrzeugen würde ich mich auf keine Experimente einlassen und grundsätzlich nur auf Maßstab 1:120 orientieren, auch wenn dabei auf das eine oder andere Modell verzichtet werden müsste (allerdings hat sich die Modellvielfalt in den letzten Jahren ja durchaus vergrößert).

    Es gibt auch Militärmodelle im Maßstab 1:144. Diese sind schon wieder zu klein für TT.
     
  4. Harka

    Harka Foriker

    Registriert seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    222
    Ort:
    Erdsektor
    Die Militärmodelle in 1:144 kann man meiner Meinung nach noch halbwegs annehmbar im Hintergrund drapieren, darf dann da aber nichts in 1:120 daneben stellen. Die meisten dieser Modelle gibt es ohnehin auch maßstäblich in 1:120.
     
  5. GunTT

    GunTT Foriker

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Beiträge:
    1.099
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Westsachsen
    Mein Bruder ist nicht davon abzubringen HO Automodelle auf seine TT Anlage zu stellen.
    Immer wieder amüsanTT. :bindagege: :rotekarte:
     
  6. kuroshiro

    kuroshiro Foriker

    Registriert seit:
    20. März 2011
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Sachsen
    Na ja kommt darauf an in welchen Epochen man unterwegs ist.
     
  7. V180-Oli

    V180-Oli Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    9.671
    Zustimmungen:
    355
    Ort:
    Siebenlehn
    Verstehe ich nicht. Die müssen nunmal so klein sein, wenn sie zum Rest der Anlage passen sollen.
    Da stimmt der Maßstab mal und es passt auch wieder nicht. :fasziniert:

    @tetsuo
    Leider wahr.
     
  8. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    13.075
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    Frankfurt
    Na und? Früher standen bei mir Matchboxautos mit drauf.
    :allesgut:


    OK, ist schon eine Weile her....
     
  9. G12Reko

    G12Reko Foriker

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Ziehe gerade um
  10. ghost-mike

    ghost-mike Foriker

    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    2.536
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    im Südosten
    IV/frühe V? :nixweiss:
     
  11. BenOoSch

    BenOoSch Foriker

    Registriert seit:
    4. Oktober 2012
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Okay das habe ich befürchtet das die HO zu groß werden xD

    Kennt denn jemand Händler/Hersteller die TT Straßenfahrzeuge machen, also ich fahre EP. V
     
  12. Mika

    Mika Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    LiDo
    Das Führerhaus ist ein MAN F8 (eventuell F7). Baujahr des Vorbilds 1972 - 1983, F7 von 1967 bis 1972.

    Ob das dargestellte Modell ein Vorbild hatte? Müllfahrzeuge mit "langem" Fahrerhaus? Meist hatten die ein kurzes, welches für den Kommunalverkehr reichte.
     
  13. ghost-mike

    ghost-mike Foriker

    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    2.536
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    im Südosten
    Schau doch mal in die Datenbank.
     
  14. G12Reko

    G12Reko Foriker

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Ziehe gerade um
    Danke für die schnelle Auskunft. Bei Lkw kenne ich mich nicht so aus.
     
  15. ATTB

    ATTB Foriker

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    HBS
    Hallo.

    Bei denn TT-Links sind Hersteller und Händler für TT-Autos aufgelistet. Du kannst auch hier im Board unter Autos aus Japan und im Eventordner Stammtisch Magdeburg nachschauen.

    Gruß ATTB.
     
  16. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.379
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    BRD
    Wenn du ne ernsthafte TT Anlage machen willst, wirst du nicht drum rum kommen, TT Autos zu verwenden, sie sind nicht zu klein, wenn sie TT sind, sonst hat das Modell nicht den richtigen Maßstab!
    Man kann auch Kompromisse machen, wenn man Modelle in TT ähnlichen Maßstäben verwendet also 1:144, 1:128 usw., aber es sind dann keine reinen TT Autos!
    Wenn du 1:100 Häuser hast, wirken die Autos sicherlich auch etwas zu klein, aber H0 is da für TT zu groß! Es wirkt halt nicht gut, wenn du verschiedene größe Maßstäbe neben echte TT stellst.
     
  17. poul_erik

    poul_erik Foriker

    Registriert seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Vanlöse-Kopenhagen/Dänemark
    Herpa, Hädl, V&V, ses, Busch, TAM, MBS u.v.a. - und manchen Autos von Epoche IV furh ja auch in Epoche V...Autos leben eben länger und respektieren nicht Eisenbahnepochen :)
     
  18. poul_erik

    poul_erik Foriker

    Registriert seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Vanlöse-Kopenhagen/Dänemark
    Beim Häuser ist Massstab ein bischen Mehr relativ. Stockwerkhöhe u.a. varieren innenhalb von 10-20% bei den realen Häuser. Daher gehen die 1:100 Häuser auch in TT. Manchen Häuser ist auch vom Hersteller her sehr unmassstäblich wie es ofte bei Faller (H0=TT) und POLA (N=TT) der fall war.
    Beim Autos aber ist der Massstab aber absolut! Ein Polo in H0 ist kein Golf in TT!
     
  19. Harka

    Harka Foriker

    Registriert seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    222
    Ort:
    Erdsektor
    Man muss auch bei den Auhagen-Häusern sehr aufpassen. Die Kirche Börnichen oder das Rathaus sind nicht 1:100, die Kirche selbst für 1:120 viel zu klein, das Werkswohnhaus hingegen kommt 1:87 schon verdammt nahe. Ehrlich gesagt würde ich von den alten Sachen heute eher die Finger lassen.

    @BenOoSch
    Mit echten Epoche V - PKW sieht es in TT schlecht aus. Da kannst du im Wesentlichen nur auf die Fahrzeuge früherer Epochen zurückgreifen und denen zur Not ein H-Kennzeichen verpassen. Auf Grund der ungeklärten rechtlichen Lage auf das Design, schrecken viele Hersteller vor diesen Mustern zurück. Wer hat schon Bock auf einen jahrelangen Rechtsstreit mit VW?
     
  20. ATTB

    ATTB Foriker

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    HBS
    Hallo.

    Es gibt schon einige moderne TT PKW. Wenn man nur eine kleine Anlage hat, kann man mit dem Angebot auskommen. Die Beschaffung ist etwas mühselig aber es geht. Meine Hauptstraße auf der Anlage ist ca. 5 Meter lang, die veschlingt die Autos.

    Gruß ATTB.
     
  21. WvR

    WvR Foriker

    Registriert seit:
    1. November 2001
    Beiträge:
    2.077
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Wuppertal
    Wobei immer die Frage lautet, was ist "modern". Die Mehrzahl der Foriker meint nach den hier geposteten Beiträgen damit Autos, die vor 30 oder gar 40 Jahren das Licht der Welt erblickt haben. Ein Golf IV oder die erste A-Klasse gilt den meisten bereits als ultramodern, obwohl das schon ziemlich alte Eisen sind.
    Geht man davon aus, dass die Meisten hier im Board Autos fahren, die in 1:1 nicht älter als 10 Jahre alt, dann muss man ganz nüchtern feststellen, dass es so etwas Modernes in 1:120 nicht gibt und vermutlich auch nie geben wird.
    Wer die Jetzt-Zeit favorisiert, also späte Ep. V bzw. VI, kommt an 1:100-Modellen aus Japan und China nicht vorbei. Das verstößt natürlich gegen die "reine" Lehre, aber dafür kann sich nichts kaufen.

    Wolfgang
     
  22. kuroshiro

    kuroshiro Foriker

    Registriert seit:
    20. März 2011
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Sachsen
    Ganz einfach zu beantworten. Was Modern oder Zeitgemäß ist sehe ich jeden Tag auf der Strasse.
     
  23. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.379
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    BRD
    Ich bezweifle, das es rechtlich nicht so kompliziert ist, der Hersteller hat ja eigentlich sein Design und gegen Lizenzen kann man die Modelle machen, aber warum sollte nen H0 Modellhersteller nichmal in TT das gleiche Modell machen bzw. machen können ?
     
  24. Mika

    Mika Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    LiDo
    Die alten Karren kenne ich auch nur aus meiner Zeit bei Y-Tours. In etwa mein Baujahr - also keineswegs modern. ;)

    Gegenfrage: Warum soll(te) ein Hersteller das machen? :allesgut: In H0 bekommt er die Entwicklung i.d.R. bezahlt einschließlich einer recht "umfangreichen" Absatzmenge. Siehe auch:
    Gegen diesen Markt können auch 10.000 TT-Modellbahner nichts machen. Das bleibt eine Nische. Außer jemand findet eine "0".
     
  25. ATTB

    ATTB Foriker

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    HBS
    Hallo.

    Ich habe noch mal bei Wikepedia nachgeschaut. Der Jeep Cherokee, den ich als Modell habe ist Baujahr 2001-2008. Also doch recht modern.

    Gruß ATTB.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden