1. Hallo Freund der TT-Modellbahn, schön das du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und dann kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Gute Modellfotos?

Dieses Thema im Forum "Diverses, Diskussionen u.a. rund um die Fotografie" wurde erstellt von fredel64, 9. September 2012.

  1. PaL

    PaL Foriker

    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.477
    Zustimmungen:
    369
    Ort:
    nördlich von Leipzig
    Hallo Tom,

    na der Blickwinkel zu diesem Thema gefällt mir aber außerordentlich gut!!!

    Da man ja nicht nur schreiben soll, will ich auch mal zwei Eindrücke teilen.....

    m3.jpg

    m4.jpg

    Für die Datenbank finde ich tt-kers Bilder super, "gute Modellfotos" sind aber durch Tom´s Foto besser beschrieben.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 5
    • Kreativ Kreativ x 2
    • Liste
  2. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.981
    Zustimmungen:
    390
    Ort:
    Neubrandenburg
    Vollkommen falsch verstanden. Ich habe überhaupt keinen Vorschlag gemacht. Für mich war das nichts weiter als eine Art Anregung wie man es machen könnte. Ich habe nicht geschrieben du musst das so machen ...
    Vielleicht einfach mal das "Anti Frontera Messer" aus dem Mund nehmen und die nachfolgenden Sätze ganz in Ruhe und ohne Emotionen lesen.
    Ich kann nicht erkennen, an welcher Stelle ich seine Meinung in Frage gestellt, oder nicht akzeptiert hätte. Ich finde solche Hilfsmittel praktisch und mir macht es Spaß so etwas zu konstruieren. Gerade bei seinen Ansprüchen und dem Wunsch jedes Foto unter den immer gleichen Voraussetzungen zu erstellen, sollte es doch kein Problem sein, wenn sich mal Gedanken über eventuell einsetzbare techn. Hilfsmittel gemacht werden, die das ermöglichen könnten .....
     
  3. tom1615

    tom1615 Foriker

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Magdeburg
    Hier das Zitat von dir auf das ich mich bezog. Ich lese da was von Vorschlag und einem Konjunktiv. ;D
    ...habe gar kein Anti-Frontera-Messer. :nein:
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2018
  4. krumpietz

    krumpietz Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Dresden
    @ Frontera, hast du die von dir angesprochenen Hilfsmittel nur konstruiert oder auch in die Tat umgesetzt? Mich - und bestimmt auch andere hier im Forum würden diesbezüglich Bilder interessieren. Danke.

    Gruß Mirko
     
  5. PaL

    PaL Foriker

    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.477
    Zustimmungen:
    369
    Ort:
    nördlich von Leipzig
    Dies in die Tat umzusetzen, sollte doch nun wirklich unproblematisch sein, einfach einen große stabile Platte nehmen, einen Drehteller sowie eine Augnahme für die Kamera (Stativgewinde) draufschrauben und möglichst noch die Beleuchtung fixieren. Dann noch ein paar Fixpunkte zwischen Drehteller und den jeweiligen Ausrichtungen ausbringen und fertig ist.
     
    • Dicke Finger auf kleinen Displays Dicke Finger auf kleinen Displays x 1
    • Dicke Finger Dicke Finger x 1
    • Liste
  6. AG_2_67

    AG_2_67 Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    1.147
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Seenland
    Henry definiert also: Vorschlag ≠ Anregung

    Das solltest du mal den Duden-Leuten mailen, die Deppen denken immer noch, das ist synonym
     
  7. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.981
    Zustimmungen:
    390
    Ort:
    Neubrandenburg
    Das steht aber nicht das er es umsetzen soll, sondern das mein Vorschlag, Tipp, Anregung, Hinweis .... wie immer man es auch nennen möchte, ihm bei seinem Vorhaben dienen könnte.
    Nein warum sollte ich? Ich dokumentiere meine Modell ja nicht und brauche daher so ein "Fotostudio" nicht.
    Ja man kann sich jetzt natürlich auch daran aufhängen. Also auf auf, tötet dem Schwein auch wenn ihm quiekt .....
     
  8. krumpietz

    krumpietz Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Dresden
     
  9. tokaalex

    tokaalex Foriker

    Registriert seit:
    8. März 2017
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    CB/ED
    Heute ein weiterer Blickwinkel...

    [​IMG]
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 9
    • Kreativ Kreativ x 1
    • Liste
  10. tt-ker

    tt-ker Foriker

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Beiträge:
    2.067
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Rheinland
    Hallo Boarder,

    ... lasse mich nicht beirren. Diesmal die 132 105-8 von Roco in Epoche IV. Wollte mehr Wert legen auf die Farbechtheit. Oftmals war zu viel Licht im Spiel. Der cremefarbene Zierstreifen kommt diesmal recht gut zu Geltung finde ich. Immer etwas schwierig mit der gleichmäßigen Ausleuchtung. Ich benutze ja ausschließlich nur Tageslicht. Keine zusätzlichen Lampen und schon gar kein Blitzlicht. Hier die Collage.

    edit: Ein eigentlich nun auch schon recht betagtes Modell aus dem Hause Roco. Trotzdem eine sehr schöne Verkleinerung der Original-Lokomotive wie ich meine.

    MfG
    tt-ker


    BR 132 105-8; DR; Ep.IV; Roco; 36200; Rbd Dresden; Bw Reichenbach; Rev. 28.02.91.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2018
  11. tt-ker

    tt-ker Foriker

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Beiträge:
    2.067
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Rheinland
    BR 130 101-9 und BR 130 102-7 (Prototypen BR 132)

    Hallo Boarder,

    es folgen jetzt zwei Collagen der Prototypen der BR 132. Wie immer werden die Bilder nicht jedem gefallen. Grund: Die Fahrzeuge sind gealtert. Was habe ich hier nicht schon alles gelesen. Meine Modelle sehen aus wie geradewegs einem "Schlammbad" entstiegen oder sie entstammen einem "Raucherhaushalt". Beides, besonders letzteres, ist nicht der Fall. Es ist meine persönliche Sicht der Dinge! Nach meinem Empfinden sehen die Modelle trotzdem um einiges besser aus als geradewegs den Verpackungen entnommen! Die Macro-Aufnahmen wie ich sie bevorzuge tuen ein übriges! Perfektion kann auch langweilig sein! Ich habe hier auch nicht den Anspruch der "BESTE" zu sein! Es ist wie immer im Leben, man trifft früher oder später grundsätslich auf jemanden der einfach mehr auf dem Kasten hat. Ich sehe das allerdings ganz entspannt. Trotzdem habe ich mir Mühe gegeben! Die Lokomotiven besitzen geätzte Nummernschilder (KUSWA) einschließlich der Schilder der VES-M Halle. Die unterschiedliche Ausführung der Dachlüfter (rund bzw. eckig) wurde berücksichtigt. Auch die Revisionsluken an den Seiten die bei diesen beiden Lok's nicht perforiert sind, wurden entgegen der original Roco-Modelle nachgestaltet. Es gab damals längere Diskussionen hier im Board, ob das alles denn so richtig ist, bzw. dem Vorbild entspricht. Wenn das nicht der Fall sein sollte, werde ich mir trotzdem nichts antuen ...

    MfG
    tt-ker


    BR 130 101-9; DR; Ep.IV; Roco; 36209; Rbd Halle; Bw Halle P; Rev. 05.12.75.jpg

    ____________________________________________________________________________________________________________________




    BR 130 102-7; DR; Ep.IV; Roco; 36226; Rbd Halle; Bw Halle P; Rev. 05.12.75.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2018
  12. 120bernd

    120bernd Foriker

    Registriert seit:
    15. Juni 2009
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    im Keltendorf
    Ich finde Deine Bilder immer wieder toll.
    Warum sich immer entschuldigen?

    Übrigens, auf meinem Handy kommen die Bilder wieder anders rüber.
    Ist also auch eine Frage der Bildschirme der Betrachter.

    Lass Dich nicht entmutigen und mache weiter so.
     
  13. Luedi

    Luedi Foriker

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    35
    Mich begeistern diese hoch aufgelösten Bilder genauso. Also, ich freue mich immer, wenn neue Bilder eingestellt werden. Mach' einfach weiter so!

    Lüdi
     
  14. tokaalex

    tokaalex Foriker

    Registriert seit:
    8. März 2017
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    CB/ED
    Heute sogar mal im richtigen Maßstab...

    [​IMG]
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 8
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Liste
  15. Andi Wuestner

    Andi Wuestner Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    4.454
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    MV
    Was ist das für ein Rollwagen?

    Andi
     
  16. tt-ker

    tt-ker Foriker

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Beiträge:
    2.067
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Rheinland
    Thema Frontansichten ...

    Hier mal die Bilder aus #340 in groß. So in etwa würde das also aussehen.

    MfG
    tt-ker


    Frontansicht BR 118 585-9; DR; Ep.IV.jpg


    ___________________________________________________________________



    Frontansicht BR 130 059-9; DR; Ep.IV.jpg


    ____________________________________________________________



    Frontansicht BR 132 509-1; DR; Ep.IV; gealtert.jpg


    ______________________________________________________________



    Frontansicht BR 132 140-5; DR; Ep.IV; gealtert.jpg


    ________________________________________________________________




    Frontansicht BR 44 0233-5; DR; Ep.IV.jpg


    _______________________________________________________________



    Frontansicht BR 110 152-6; DR; Ep.IV; galtert.jpg


    ____________________________________________________________________ Frontansicht BR 130 004-5; DR; Ep.IV.jpg


    _______________________________________________________________



    Frontansicht BR 131 071-3; DR; Ep.IV.jpg


    ________________________________________________________________



    Frontansicht BR 119 060-2; DR; Ep.IV.jpg


    __________________________________________________________________



    Frontansicht BR 119 085-9; DR; Ep.IV.jpg
     
  17. tokaalex

    tokaalex Foriker

    Registriert seit:
    8. März 2017
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    CB/ED
    Das kann ich leider nicht beantworten, musst Du mal bei Murten anfragen. ;)
     
  18. tt-ker

    tt-ker Foriker

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Beiträge:
    2.067
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Rheinland
    ... noch was kleines schwarzes aus der Epoche III ...

    MfG
    tt-ker


    Kürzlich aktualisiert1473-001.jpg
     
  19. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    13.145
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    Frankfurt
    In Axo gefällt mir das auch gut, bekommt dadurch natürlich einen gaaanz anderen Charakter. Aber ob das auch bei langen Fahrzeugen wirkt? :gruebel:

    Ich weiss, dass du deine Bilder nicht alle nochmal machen willst. Aber teste doch mal das mit dem grauen Hintergrund. Mehr als das Tauschen desselben bei ansonsten gleicher Positionierung aller Beteiligten ist dafür ja nicht nötig. Ok, und einmal zusätzlich auf den Auslöser drücken.

    Das Thema fixe Höhe zu fixe Breite hatten wir ja schon mal.
     
  20. tt-ker

    tt-ker Foriker

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Beiträge:
    2.067
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Rheinland
    Moderne Reichsbahn

    Diesmal ein Bild der 229 173-0 von Piko für die Epoche IV-V, eine remotorisierte und modernisierte Lok aus ex. BR 119.

    MfG
    tt-ker


    BR 229 173-0; DR; Ep.IV-V; Piko; 47343; Rbd Berlin; Bw Pankow; Rev. 04.08.92.jpg
     
  21. tt-ker

    tt-ker Foriker

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Beiträge:
    2.067
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Rheinland
    Bei den kleinen und kurzen (Rangier-) Lokomotiven werde ich eventuell grundsätzlich zu dieser Darstellungsweise wechseln. Bei der 89 7568 hat mir das auch ganz gut gefallen. Bei den "langen" geht das nicht so ohne weiteres. Die Bilder von den Modellen wären zu klein um noch die vielen Einzelheiten zu erkennen.

    Hoffentlich beglückt uns die Sonneberger Firma auch noch mit einer adäquaten Modellumsetzung der "Kaluga" wie in H0!

    MfG
    tt-ker


    BR 102 104-7; DR; Ep.IV; PIKO; 47500; Rbd Magdeburg; Bw Brandenburg; Rev. 11.07.88.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. August 2018
  22. PaL

    PaL Foriker

    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.477
    Zustimmungen:
    369
    Ort:
    nördlich von Leipzig
    Dann gleich für diese Darstellung auf grauen Hintergrund wechseln und es brennt nicht so in den Augen und man sieht viel mehr von den eigentlichen Objekten und ihren Details...
     
  23. Dikusch

    Dikusch Boardcrew

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    8.459
    Zustimmungen:
    299
    Ort:
    Dresden
    Grauer Hintergrund = mangelnde Lichtreflextion.
    Zumindest habe ich diese Erfahrung gemacht.
    Und wenn dann noch graue Fahrzeuge das Thema sind wird es auch ganz schlecht.
    Gerade der untere und versteckte Fahrzeugbereich lebt von weiß.
     
  24. PaL

    PaL Foriker

    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.477
    Zustimmungen:
    369
    Ort:
    nördlich von Leipzig
    Neee Dikusch da wette ich dagegen. Schau Dir einfach die letzten beiden Bilder von tt-ker an, die sind auf Grund der vielen weissen Flächen einfach nur anstrengend fürs Auge und man muss sich auf die Loks konzentrieren, um die Details erfassen zu können.
    Gerade die Reflexion des Hintergrundes erschwert es dem Auge, das eigentliche Objekt zu erfassen.

    Hinzu kommt, dass das Auge einen Dynamikumfang von 20 Blendenstufen erfassen kann, man über Rohdatenfotos nur knapp die Hälfte erreicht und tt-ker dies auf Grund der jpeg's noch mal um ein Drittel reduziert.
    Hab den Artikel dazu wieder gefunden:
    https://www.fotoworkshop-stuttgart.de/das-menschliche-auge-und-die-fotografie/
    Andere Quellen berichten von 10.000:1 fürs Auge und 1.000:1 für die Kamera bei Rohdaten.

    Mal überlegen wo ich einen grauen Hintergrund herbekomme um es zu demonstrieren.....
     
  25. 120bernd

    120bernd Foriker

    Registriert seit:
    15. Juni 2009
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    im Keltendorf
    Ein Vergleichsbeispiel wäre toll. :)
    Kann es mir in grau auch nicht wirklich vorstellen.
    Gute Idee von Dir.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden