1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Gleisplanung Hilfe gesucht

Dieses Thema im Forum "Gleise, Oberleitung, Weichen..." wurde erstellt von MarioE, 30. Januar 2014.

Schlagworte:
  1. MarioE

    MarioE Foriker

    Registriert seit:
    6. Januar 2014
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Altenburg
    Bewertungen:
    +0
    Hallo,

    Ich bräuchte mal Eure Hilfe.
    Ich bin Anfänger im Modellbahnsektor. Ich hatte zuletzt in den 80ern mal eine Anlage gehabt.
    Ich möchte eine Anlage bauen. Sie sollte so etwa die Maße 1,70mx1,10m haben.
    Zur Gleisplanung habe ich mir das RailroadProfessinal zugelegt, mit welchem ich auch ganz gut klar komme.
    Als Gleismaterial möchte ich Tillig Modellgleis verwenden. Flexgleis wollte ich ausschliessen, da alles mit Standard Teilen aufbaubar sein sollte.
    Nur ist es leider so, egal wie ich mir den Streckenverlauf vorstelle, am Ende geht es an irgend einer Stelle nicht auf.
    Jetzt hatte ich versucht aus einem BTTB Gleisplanheft den Gleisplan "Tellingen" mit dem Programm nachzubauen, aber dieselben Schwierigkeiten.
    Gibt es Vielleicht ein paar Tipps, wie man mit der Planung am PC beginnen sollte?(zuerst Aussenkreis oder innen oder...)
    Vielen Dank schon mal

    Grüße Mario
     
  2. Rammsteinchen

    Rammsteinchen Foriker

    Registriert seit:
    9. November 2006
    Beiträge:
    2.854
    Ort:
    zu Hause
    Bewertungen:
    +7
    ich hatte zuerst WinRail (weil es mich nicht zufrieden stellte) und jetzt Wintrack.Natürlich habe ich auch andere Planungsprogramme ausprobiert u.a. Railroad.
    Kann jetzt nur von Wintrack sprechen. Dort gibt es eine Funktion wo ich die Gleise automatisch verbinden lassen kann. Dieses Prog sucht anhand der vorhandenen Gleise dann die bestmögliche Verbindung raus und fordert dich dann auf dies zu bestätigen oder weiterzusuchen.
    Nur kurz dazu noch...
    würde aber einige Euros sparen.

    MFG Jean
     
  3. alffrommars

    alffrommars Foriker

    Registriert seit:
    16. Januar 2014
    Beiträge:
    582
    Ort:
    geht kein was an
    Bewertungen:
    +147
    Oder Kühn Gleis wenn es nicht so ein komplexer Streckenverlauf ist?

    Da ist nicht so ein gestückle und gebastle wie bei Tillig.

    Gibt aber nur 2 Weichenarten und auch keine Kreuzung etc.

    Aber man kann auch Kühn und Tillig mit "speziellen" Verbindern verbinden. Was'n Deutsch^^


    Ich hab meine Spielbahn mit SCARM "geplant" ... ist kostenlos :D
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden