• Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Gleisbettung?

Manco

Foriker
Beiträge
8
Reaktionen
1
Ort
Hällnäs, Schweden
Hallo alle zusammen!

Ich bin ein ganz neuer forum benutzer under ich probiere auf Deutch zu kommunizieren. Bitte entschuldigen sie alle fur mein Deutch.

Ist kork als gleisbettung das beste material?
Ich habe eine ausval im shop bzw grobkörnig und feinkörnig kork. Der feinkörnige kostet das dobbelte. Aber ist er besser zu benutzen?
Es handelt sich um ser viel gleisbetung (ca 52m) so der endpreis ist ja nicht irrelevant.

Mit freundlichen Grüßen
Manco
 
Zuletzt bearbeitet:

knechtl

Foriker
Beiträge
2.959
Reaktionen
2.963 210
Ort
auf dem Kamm des Erzgebirges
Hallo Manco,

schön, daß Du bei uns herein schaust,

Bist Du Modelleisenbahner in der Spurweite TT = 12mm?
Wenn ja, bist Du richtig,
andernfalls wären andere Internetseiten für Dich relevanter, vor allem wenn es um Größenverhältnisse geht;
Gerade bei Schotter sind dann Praktiker-Empfehlungen aus den Baugrößen H0, N, O sinnvoller.

Was TT angeht orientiere ich mich folgt: ein Schotterstein hat im Original die Größe einer halben Hand!
Deshalb sind oftmals die angebotenen "Steine" zu groß, aber die für Spur N können wiederum zu klein werden;
Bei manchen Herstellern muß man "aussieben"
Du müstest also nach diesen Kriterien die von Dir angesprochene lose Korkschotterung prüfen.
Wenn zu groß, kann man diese auch in der Kaffemühle "verkleinern"; muß man einfach ausprobieren.

mfg
fp
 

Manco

Foriker
Beiträge
8
Reaktionen
1
Ort
Hällnäs, Schweden
Vielen dank fur deine antwort knechtl,

Ich bien ein TT benutzer. Manchmal habe ich dänke gemacht uber den wahl von der nenngröße ob die TT bahn zu klein ist (oder) fur die augen aber es kommt immer zuruck im kopf viefil mehr plats HO braucht zum anschbruch (37,9% mehr). So ich gewhöne mich mitt dehr zeit.

Nun zu deiner antwort. Enschultigung von meiner dummy frage aber ob ich daß richtig ferstehe würde feinkörniger kork besser/einfacher zu benutzen vehn ich die steine fixere mitt den kork?
Mitt dehr anleitung von mein Deutch muß ich mal fragen. Die gleisbetung oder balast besteht aus daß material voh die schienen liegen z.b styrofon oder kork und darauf kommen die schotter steine. Habe ich daß richtig ferstanden?

Ein schönen Gruß
Manco
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

jasch

Foriker
Beiträge
2.979
Reaktionen
2.486 34
Ort
Sülzekilometer 8,7
@knechtl
Ich denke es ist die Unterlage unter dem Gleis gemeint.
Hallo Manco,
Schau mal in diese Beiträge, eventuell ist die richtige Antwort schon dabei.
Ein herzliches willkommen bei uns.
Übersetzt mit deepl.com
Ta en titt på de här inläggen, kanske finns det rätta svaret redan där.
Vi hälsar dig varmt välkommen.
Översatt med deepl.com

Länk till ämnet
 

ttfan61

Foriker
Beiträge
435
Reaktionen
211 15
Ort
Neubrandenburg
Hallo Manco, als Gleisbettung kannst du die grobkörnigen Korkplatten aus dem Baumarkt nehmen. Die sind dafür völlig ausreichend.
 

Manco

Foriker
Beiträge
8
Reaktionen
1
Ort
Hällnäs, Schweden
Hallo Beiden,

Es freut mich mitt den anwörtern zu lesen. Alles klappt, da wird gerechnet und eingekauft grobkörnigen kork auf rolle.

Veilen dank Thomas, jasch und @knechtl

Ein schönen abend zu euch!
Manco

P.S.
Thanks for the warming welcome Guys, :) .
D.S.
 
Zuletzt bearbeitet:

knechtl

Foriker
Beiträge
2.959
Reaktionen
2.963 210
Ort
auf dem Kamm des Erzgebirges
Hallo Manco,

bevor Du dich in die Kauforgie stürzt, beachte bitte die Maße der gesamten Gleislage+ Bahndamm.
Wenn man da die Proportionen und Größenverhältnisse nicht beachtet, verdirbt das schnell den Gesamteindruck.
es gibt passende Korkbettung für TT als Basis für den mastabsgerechnten Bahndammunterbau.
Ob die Dicken-Maße der Baumarkt-Korkplatten dem entsprechen muißt Du prüfen.

mfg
fp
 

Manco

Foriker
Beiträge
8
Reaktionen
1
Ort
Hällnäs, Schweden
HAllo fp

Daß ist ganz auch meine meinung der Bahndamm darf nicht zu Groß bekommen.
Nach suchungen gestern habe ich gefunden daß 4-mm kork is passent fur TT (info vom einen Modell shop). Stimmst du da ein? Oder muss ich daß ausprobieren?

Ein schönen Gruß
Manco
 

dampfbahner

Foriker
Beiträge
2.156
Reaktionen
1.327 46
Ort
Magdeburg
Maße findet man in der NEM 122.
 

knechtl

Foriker
Beiträge
2.959
Reaktionen
2.963 210
Ort
auf dem Kamm des Erzgebirges
Oder muss ich daß ausprobieren?
Wenn Du der deutschen Sprache mächtig sein solltest, empfehle ich die Broschüren von den TT-Herstellern "In richtige Gleis mit der TT-Bahn".
auch die mittlerweile historischen Hefte bieten da Hilfe, Verständnis und Anregung. Wurden von Zeuke bis Tillig herausgegeben.

und den Link zu den NEM sollte man auch immer parat haben, um mögliche Toleranzen anwenden zu können vom Bahndamm bis zur Brücke...

mfg
fp
 
Oben