1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Donnerbüchse Modellbahnen in Köln (u.a. limitierte Sondermodelle)

Dieses Thema im Forum "Händler, Angebote/Händler suchen und finden etc." wurde erstellt von Donnerbüchse, 10. Juni 2015.

  1. Zügle

    Zügle Foriker

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    458
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Bewertungen:
    +153
    Mein Avatar entspricht auch meinem Gemütszustand. :D

    Langt dafür 'ne Tüte und ein 131- Umbau?? :rolleyes: :) :joint:
     
  2. sv_de

    sv_de Foriker

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.720
    Ort:
    zu Hause
    Bewertungen:
    +3.974
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • Sieger Sieger x 1
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  3. FB.

    FB. Foriker

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.997
    Ort:
    Bremerhaven
    Bewertungen:
    +1.292
    was es nicht alles einmal gab---da war doch auch mal ne Mcassbude als Speisewagen
    fb.
     
    • Lustig Lustig x 1
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  4. Max M

    Max M Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2017
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Wyhl
    Bewertungen:
    +253
    Puh...eine Weichenstraße und der Zacken ist rein geschnitten. Auf die Frage des Friseurs, wie es sein darf, kann man antworten, so wie beim letzten Mal...von oben links ins rechte Ohr! :)
     
    • Lustig Lustig x 5
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Liste
  5. V80 Olli

    V80 Olli Foriker

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    488
    Ort:
    in der Heide
    Bewertungen:
    +171
    Gab es den nicht, als Einmalauflage, von Tillig ?
     
  6. TT-Sheepy

    TT-Sheepy Foriker

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Schwalbach am Taunus
    Bewertungen:
    +83
    genau, das war 2014: Tillig 13583
    Reisezugwagen 1. Klasse, Bauart Avmz 111.2 „FRISEUR“ der DB, Epoche IV, Ausführung in alter IC-Farbgebung.

    Gruß,
    Tom
     
    • Informativ Informativ x 3
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  7. Willy

    Willy Foriker

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    2.684
    Ort:
    vorne Rechts
    Bewertungen:
    +823
    Frisch aus Newsletter ,

    Sehr geehrte TT-Kunden, unsere nächsten Sondermodelle in der Spur TT “TEE Rheingold” aus dem Jahre 1983/84 sind in Kürze vorbestellbar.

    Der Liefertermin ist laut Tillig ca. Dezember 2021 geplant.

    Set 1, Tillig 502143 bestehend aus:
    1 Abteilwagen Avmz, 1 SpeisewageWRmh, 1 Großraumwagen Apmz

    Set 2, Tillig 502144 bestehend aus:
    1 Abteilwagen Avmz, 1 Clubwagen Großraum Apmz (Wgmh-formbedingt Freelance)

    Set 3, Tillig 502145 bestehend aus:
    2 Abteilwagen zur Ergänzung Avmz

    Die Details / Vorbild-Bilder für diesen Zug werden wir hier in Kürze veröffentlichen.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 4
    • Informativ Informativ x 3
    • Liste
  8. coppy

    coppy Foriker

    Registriert seit:
    3. Februar 2002
    Beiträge:
    1.084
    Ort:
    Leipzig
    Bewertungen:
    +86
    Immerhin 28 Jahre später.
    Solange hat auch die Mauer gestanden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2020
  9. Mika

    Mika Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2002
    Beiträge:
    7.039
    Ort:
    LiDo
    Bewertungen:
    +1.127
    +/- ein paar Schalttagen/-jahren.
     
  10. dampfbahner

    dampfbahner Foriker

    Registriert seit:
    26. November 2004
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +914
    Kann es sein, daß da noch ein paar Jahre fehlen?
     
  11. coppy

    coppy Foriker

    Registriert seit:
    3. Februar 2002
    Beiträge:
    1.084
    Ort:
    Leipzig
    Bewertungen:
    +86
    gut gemerkt ;)
     
  12. schnerke

    schnerke Foriker

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Rostock
    Bewertungen:
    +1.073
    Aber wirklich sinnvoll wird es dadurch trotzdem nicht. :gruebel: Oder warum ist es von Belang, aus welchem Jahr die Vorbilder der demnächst vorbestellbaren Modelle stammen?
     
  13. Bert

    Bert Foriker

    Registriert seit:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +140
    Oh, da suche ich gerade danach. Es ist wohl Der Rheingoldzug aus 1983/84 gemeint, nicht das Modell.
     
  14. Donnerbüchse

    Donnerbüchse Foriker

    Registriert seit:
    15. Oktober 2013
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Köln
    Bewertungen:
    +619
    Hallo Mike hier, sorry für die Verwirrung im News-Letter, vielleicht ist es zum Verständnis, um welche Zuggarnitur es geht, so neu im News-Letter besser formuliert:)

    Newsletter-Update

    Sehr geehrte TT-Kunden, unsere nächsten 7 Sondermodelle in der Spur TT mit dem Arbeitstitel: "TEE Rheingold 1983/1984" sind nun vorbestellbar. Die Vorbildfahrzeuge dieses Zuges stammen aus dem Jahre 1983, eingesetzt wurden sie ab dem Winterfahrplan 1983/84. Alle Fahrzeuge erhalten den markanten orangen Zierstreifen (Bauchbinde) sowie je ein Wagen zusätzlich die orange Beschriftung "Restaurant" sowie "Rheingold Club".


    Übrigens:

    Schaut euch mal als Erinnerung an dies Zeit den schönen alten Werbefilm den Markus, alias Dampfbahner unten gepostet hat, an :)

    Bei den Fahrzeugen werde ich noch im Online-Shop die jeweilige Geschichte der Zugläufe angeben und die Wagenzusammenstellungen erläutern. Auch hab ich die passenden Zuglaufschilder und Wagennummern als Decals in Auftrag gegeben.

    Bei den 4 Avmz 111 Abteilwagen sowie dem Speisewagen WRmh 132 konnten wir die Betriebsnummern einfach herausfinden und haben diese übernommen.

    Der spezielle Großraumwagen mit Automatiktür konnte nicht umgesetzt werden, deshalb hab ich einen Apmz 121 Großraumwagen ausgewählt der eine Betriebsnummer aus 1983 hatte und in dieser Zeit gelaufen ist.

    So können zumindest die Modellbahner die einen Großraumwagen einstellen möchten, eine Option mit orangem Zierstreifen nutzen, die man ev. als Halbfreelance oder Zwischenlösung, bedingt durch den orangen Aufdruck, bezeichnen könnte :).

    Wie schon hier besprochen, hat der Wgmh "Rheingold Club" Wagen den Apmz im Original zur Grundlage.

    Formbedingt ist es leider nicht möglich die Fenster für diesen Wagen an mehreren Stellen zu verschließen, (es wäre eine neue Form erforderlich die sich nicht auf 100 Wagen rechnet).

    Deshalb habe ich mich entschieden, den Wagen dennoch wie sein Original, beschriften zu lassen, um den versierten Bastlern zu ermöglichen, die Fenster selbst zu verschließen und somit die richtige Beschriftung WGmh bereits am Wagen zu haben.

    Ich hoffe im Vorfeld für etwas Transparenz gesorgt zu haben.


    Nun hab ich, verständlicher Weise, auch schon die ersten Anfragen:

    Frage: Warum die Sonder-Wagen mehr Kosten als die Vergleichswagen im Katalog.

    Antwort: Die Inneneinrichtung wird in andere Farbe ausgeführt als vorrätige Bauteile, mehr Bedruckungsaufwand durch Zusatzfarbe und zusätzlicher Erstellung weiterer Bedruckungsstempel.

    Ein Mehraufwand bei der Herstellung, da andere Zusammenstellung der Einzelteile als Standart-Wagen und zu guter letzt -- die kleine Auflage von 100 Sets, ergeben einen höheren Einkaufspreis und somit auch einen höheren UVP.

    Gruß Mike
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2020
    • Informativ Informativ x 11
    • Gefällt mir Gefällt mir x 7
    • Freundlich Freundlich x 1
    • Liste
  15. VT 18.16

    VT 18.16 Foriker

    Registriert seit:
    14. September 2006
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Pampow bei Schwerin
    Bewertungen:
    +138
    Hallo Mike,

    ich freu mich auf den Rheingold aus den 80ern mit dem orangenen Streifen. Mit dem Freelance-Clubwagen kann ich leben.

    Gruß, Markus
     
  16. Donnerbüchse

    Donnerbüchse Foriker

    Registriert seit:
    15. Oktober 2013
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Köln
    Bewertungen:
    +619
    Hallo Markus, danke für deine netten Worte.

    Dieser TEE Zug liegt mir besonders am Herzen, da ich damals bei diesem Zuglauf 6/7 Amsterdam / Emmerich / Basel SBB, auf der BR 103, meine Lokführer-Ausbildung hatte.

    Zug 6 wurde aus Avmz Abteilwagen, Apmz Großraumwagen und WRmh Speisewagen gebildet.

    Der Flügelzug 16/17 wurde damals bis Mannheim mitgeführt und dort abgekoppelt. Dieser fuhr dann, in der Regel mit der BR 112, nach München, später sogar weiter nach Salzburg.

    Dieser Zugteil hatte ebenfalls Avmz Abteilwagen, Apmz Großraumwagen sowie den tollen WGmh "Rheingold-Clubwagen" eingereiht. Der komplette Zug 6/7 , 16/17 bestand aus 7-9 Wagen je nach Wochentag. :)

    Gruß Mike
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2020
  17. VT 18.16

    VT 18.16 Foriker

    Registriert seit:
    14. September 2006
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Pampow bei Schwerin
    Bewertungen:
    +138
    Hallo Mike,

    die 103er ist für mich immer noch der Star unter den DB-Loks. Auf dieser Lok wäre ich auch gern mal mitgefahren. In ihren letzten Einsatzjahren ist die 103er ja auch noch bei mir "vor der Haustür" (Strecke Hamburg-Schwerin-Rostock) vorbeigekommen.

    Daher gehört für mich auch der Rheingold in seiner letzten Variante einfach zur 103er dazu.

    Gruß Markus
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Liste
  18. Donnerbüchse

    Donnerbüchse Foriker

    Registriert seit:
    15. Oktober 2013
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Köln
    Bewertungen:
    +619
    Hallo Markus, für mich steht eine BR 103 mit rotem Rahmen und Pufferverkleidung absolut an oberster Stelle, da absolut passend für meinen "TEE Rheingold 1983/84" :) und bis jetzt von keinem Hersteller in Ep.IV vernünftig verwirklicht. (Ausnahme die "Beckmann 103" bei der der beige Zierstreifen leider weiß war)

    Je nachdem wer sich schneller entscheidet, ob Kühn oder Tillig, beide wurden angefragt, erhält den Zuschlag :)

    Wir haben in 2022 das 50 jährige IC Jubiläum, und seit 2020 ja auch 103er Serienlok Jubiläum da müsste doch bei den Herstellern was machbar sein :)

    Gruß Mike
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2020
  19. dampfbahner

    dampfbahner Foriker

    Registriert seit:
    26. November 2004
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +914
  20. Donnerbüchse

    Donnerbüchse Foriker

    Registriert seit:
    15. Oktober 2013
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Köln
    Bewertungen:
    +619
    Das war gerade aber echt was schönes für mich, danke Klaus :)

    Diesen Film hab ich das letzt mal 1984 bei einer Schulung gesehen, genau so war es damals!

    Übrigens 2 kleine Film-Schnitte waren damals aus anderen Wagen :)

    Der damals neue Rheingold-TEE hatte alle Wagen mit bordeaux roten Samt Sitzen ausgestattet, (keine blauen oder gestreiften Sitze wie im Fim gezeigt ) auch im Resaurant war alles in rot :).

    Deshalb haben meine Wagen alle die gleiche bordeaux rote Farbe für die Inneneinrichtung bekommen :)

    Danke dir für die schöne Erinnerung Mike :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2020
  21. dampfbahner

    dampfbahner Foriker

    Registriert seit:
    26. November 2004
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +914
  22. TT-QLB

    TT-QLB Foriker

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    503
    Ort:
    Welterbestadt Quedlinburg
    Bewertungen:
    +228
    Es ist schon merkwürdig, dass bei Tillig plötzlich doch farbliche Inneneinrichtung möglich ist. Als ich dort beim TdoT gefragt habe, warum Tillig die Inneneinrichtung, entgegen aller anderen Hersteller, immer weiß lässt, erhielt ich als Antwort, dass eine andere Farbe Anpassungen an den Werkzeugen und Spritzlingen erforderlich sein würde. Ich denke, das war eine Schutzbehauptung. Ich ärgere mich jedesmal bei Tillig, wenn ich von denen Wagen hole, mit weißer u. z.T. falscher Inneneinrichtung wie die IR-Bimz-Wagen auf Basis der m-Wagen.
     
  23. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    8.244
    Ort:
    BRD
    Bewertungen:
    +1.732
    Kommt drauf an, wie eng die Toleranzen sind, da sind dann auch mal 0,1-0,2mm dicke Farbschichten im Weg. Wenn man bei Tillig genug Platz hat, geht sowas auch einfach und preiswert, alternativ kann man die engen nicht sichtbaren Stellen abdecken beim Lackieren.
     
  24. TT-QLB

    TT-QLB Foriker

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    503
    Ort:
    Welterbestadt Quedlinburg
    Bewertungen:
    +228
    Eigentlich bräuchten sie nur farbliches Granulat nehmen und daraus die Inneneinrichtung spritzen. Sowas sollte es auch geben.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Liste
  25. jakschu

    jakschu Foriker

    Registriert seit:
    24. Februar 2018
    Beiträge:
    505
    Ort:
    Rüdersdorf
    Bewertungen:
    +897
    Als ob ne Farbänderung was am Werkzeug ändern würde. :rolleyes: Denen bei Tillig ist wohl nur keine bessere Ausrede eingefallen. Nimmt man ein aders farbiges Granulat und schon ist die Einrichtung andersfarbig leider eben auch nur das.

    Edit: @TT-QLB da warst du schneller
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden