1. Hallo Freund der TT-Modellbahn, schön das du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und dann kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

BR 50 Altbau von Tillig

Dieses Thema im Forum "Rollende Modelle" wurde erstellt von Stardampf, 6. Dezember 2008.

  1. Stardampf

    Stardampf Boardcrew

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    9.887
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Magdeburg
    Und vorher?
    Da war doch noch was...
     
  2. railfan2000

    railfan2000 Foriker

    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Leipzig
    Hallo ins TT-Land...
    ...wirklich eine tolle Maschine:fasziniert:.
    Aber für meine Zwecke leider nicht brauchbar:tear:,nicht die richtige Beheimatung und zu früh ausgemustert.Schade,schade...
    Grüße Jens
     
  3. Andi Wuestner

    Andi Wuestner Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    4.511
    Zustimmungen:
    73
    Ort:
    MV
    Das befürchtete Neuheitenfeuerwerk 2008 ist so langsam auf ein übersichtliches Maß geschrumpft.

    Andi
     
  4. Simon

    Simon Foriker

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    6.131
    Zustimmungen:
    235
    Ort:
    Elbkilometer 154
    Ähm, da gibt´s so kleine Schildchen mit Zahlen und Buchstaben in geordneter Reihenfolge um das zu korrigieren... *hust* :klugsch::ichnicht:
     
  5. railfan2000

    railfan2000 Foriker

    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Leipzig
    @TT-simon,
    ...ah ja,jetzt wo Du´s sagst,fällt´s mir doch glatt wieder ein.:huld:
    Nu muss ich bloß noch rausfinden,ob überhaupt 50er-Dampfer in Saalfeld und Umgebung Anfang der 80er Jahre beheimatet waren.
    Aber,vielen Dank:winker:
     
  6. mkc

    mkc Foriker

    Registriert seit:
    16. November 2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Chemnitz
    In der Region um Saalfeld gab es keine 50er. Weder Altbau noch Reko.

    Einheitsloks waren Ende der 70er/Anfang der 80er Jahre nur noch in der Rbd Dresden in den Bw Karl-Marx-Stadt, Nossen, Glauchau und Reichenbach beheimatet. Eine Ausnahme war die 50 3145, die um 1980 von Karl-Marx-Stadt nach Schöneweide ging und von dort etwa 1983 zurückkam. Außerdem ging die 50 2146 als betriebsfähige Heizlok von Nossen nach Görlitz und kam später wieder in die Rbd Dresden nach Glauchau.

    Die meisten Altbau wurden 1978 abgestellt, einzelne Loks hielten sich noch und wurden bis 1987 abgestellt oder in den Westen verkauft. So z.B. die 50 1298 (No), 2146 (No, Gö, Gl), 2652 (Kms, Rch), 2407 (No), 2740 (No), 3014 (No) und 3145 (Kms, Swv, Kms) die aber im Aufbau und/oder den Schürzen von der Tillig Lok abweichen.

    Wagner Bleche besaßen die Reichenbacher Traditonslok 50 1849 (Nachbauten) und die Nossener 50 1002 (01 Bleche). Hier stimmen auch die Dome mit der Tillig Lok überein. Mit Witteblechen wäre da noch die Nossener 50 1388 mit Quetsche, die aber 1979 auch nicht überlebt haben dürfte.

    Wer mit der Tillig Altbau 50 epochengerecht in den 80er Jahren fahren möchte, ist sicher mit der Umbezeichnung in die Traditionslok 50 1849-4 am besten bedient.

    Gruß Siegfried
     
  7. constructo

    constructo Foriker

    Registriert seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    Münsterland
    ...welcher Tender ?

    ...die Altbau 50 interessiert mich natürlich auch,
    allerdings für Epoche II.

    Frage: welcher Tender ist der richtige ?
    geschweißt oder genietet ?

    Jürgen W.
     
  8. Bahnmattze

    Bahnmattze Foriker

    Registriert seit:
    16. Mai 2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei den Benediktinern im Voralpenland
    Ich kenn nur den T´32 an einer 50. Den gab es doch nur in der geschweißten Bauform. Mir ist keine 50 mit nem 2´2T30 bekannt. Berichtigt mich bitte wenns falsch war....:ballwerf:
     
  9. Gruenes-Herz

    Gruenes-Herz Boardcrew

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Elgersburg
    Geschweisst, auch hat die Lok grundsätzlich spitze Ziffern, Aluschilder und einen Adler auf der Seite.

    gruss Andreas
     
  10. Karl-Georg

    Karl-Georg Foriker

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    1.544
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Berlin
    Und dann nennen wir ihn mal beim richtigen Namen 2´2´T26.
    Gruß
    Karl-Georg
     
  11. reko-uwe

    reko-uwe Foriker

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zwickau
    Zitat Stardampf "und vorher..."
    Hersteller Jung BJ 1941 Quelle Katalog der Reichsbahnlokomotiven Verlag Kosmos

    Erst RBD Regensburg Bw Plattling ab 1/42
    von Plattling an RBD Danzig ?
    Von RBD Danzig an RBD Berlin ?
    RBD Berlin Bw unbekannt
    von RBD Berlin an RBD Hannover 1943
    RBD Hannover Bw Magdeburg Buckau 31.10.44
    Quelle Die Baureihe 50 EK Verlag

    Bw Magdeburg Buckau 16.11.45 Quelle Triebfahrzeuge der DR (Ost) 1945/46 Verlag Kennig

    von Magdeburg Buckau nach Bw Güsten 30.08.50
    Bw Güsten bis 6.10.53
    ab 7.10.53 Bw Dresden-Friedrichstadt Quelle Das Bw Güsten Verlag Dirk Endisch

    Mehr habe ich leider nicht.
    Gruß Reko-Uwe
     
  12. Berthie

    Berthie Foriker

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    7.421
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Area 51
    ...und teilweise K 4 T 30... :)
     
  13. Tiger82

    Tiger82 Foriker

    Registriert seit:
    6. Juni 2004
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Schade

    Schade ist nur, dass es wieder ein Dampfer ohne 3. Spitzenlicht wird
    (anders als angekündigt). Na wenigstens ist es endlich mal ein Speichenradsatz im Vorläufer!!!
     
  14. FD851

    FD851 Foriker

    Registriert seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    3.133
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Markranstädt
    K4t30 / 4t30

    @ Berthie,
    K4T30 .... oh, oh - jetzt aber schnell Krümelkackermodus an:
    nicht K4T30 sondern 4T30.

    Der K4T30 ist der ohne Schaufelbühne und ohne Aufstieg für's Norwegerführerhaus - der 4T30 ist für's Einheitsführerhaus mit Führerstandsaufstieg und Schaufelbühne.

    FD851

    PS:
    Thema 3. Spitzenlicht: evtl. passt ja auch an den Einheitskessel die Rauchkammertür der EPIV-52.80, incl. deren 3. Spitzenlicht...
     
  15. 528141

    528141 Foriker

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Eberswalde
    Hallo,
    ich habe zur 50 1608 noch folgende Stationierungsdaten gefunden:

    (Quelle Rolf Wiso´s Homepage)

    50 1608 Plattling 15.01.1942 * Abnahme Jung 9831
    50 1608 RBD Berlin 01.01.1943
    50 1608 Magdeburg-Buckau 01.07.1944
    50 1608 Magdeburg-Buckau 01.07.1950
    50 1608 Dresden-Friedrichstadt 01.07.1960
    50 1608 Dresden-Friedrichstadt 01.07.1965
    50 1608 Dresden 15.08.1969
    50 1608 Riesa 31.05.1970 Umzeichnung in 50 1608
    50 1608 Riesa 01.06.1970 Umzeichnung aus 50 1608
    50 1608 Reichenbach 15.02.1976
    50 1608 Reichenbach 31.12.1977
    50 1608 Reichenbach 24.07.1978 Z-Stellung
    50 1608 Reichenbach 31.12.1978 auf z
    50 1608 Reichenbach 22.02.1979 Ausgemustert

    Ich hoffe das mit dem 3. Spitzenlicht läßt sich durch einsetzen der 52.80 Rauchkammertür machen. Umnummern will ich sowieso, in die ex Nossener 1002.


    Gruß
    Nico
     
  16. Berthie

    Berthie Foriker

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    7.421
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Area 51
    ...ich danke meinem "Krümelkackerfreund" FD, für die Berichtigung :D

    (hab' die Info so unter einem Bild, aber wem kann man schon glauben, wenn nicht Dir ;) )
     
  17. R*D*R

    R*D*R Foriker

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    4t30

    Es gab meines wissens nur 2 Altbau 50´er , die mit dem Tender gefahren sind.

    P.S. Ich arbeite bereits an einem Umbausatz für den K4T30 von PMT/Tillig.
     
  18. Bahnmattze

    Bahnmattze Foriker

    Registriert seit:
    16. Mai 2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei den Benediktinern im Voralpenland
    oh je, richtig....T´26 und bei Reko auch T´28:baseball:
     
  19. mkc

    mkc Foriker

    Registriert seit:
    16. November 2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Chemnitz
    Hallo,

    den 28er Tender gab es auch an Altbau 50, wie z.B. 50 2146, 2407, 2641, 3014 und 2652. Die 2641 war auch mit 4T30 gekuppelt.

    Gruß Siegfried
     
  20. Gruenes-Herz

    Gruenes-Herz Boardcrew

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Elgersburg
    Burkhardt, nur weil es mich interessiert, stammt diese Aussage aus einem DRG-Dokument oder von der Nachkriegs-DR.
    Ich habe lediglich das EK Buch zur Lok als Quelle, hier wird auch zwischen dem 2´2´T26 und dem K2´2´T26 unterschieden, auch ist eine Liste von Entfeinerungen beschrieben, die für die Kriegsausführung des Tenders benutzt wurden. Von daher wundert mich die Festmachung des Unterschiedes an der Verbindung zum Führerhaus, auch weil hier auch bei beiden Loks mit Steifrahmentender ( 50 2955 und 50 2960) von einem K4T30 gesprochen wird. Bei den Wannentendern brauchen wir darüber ja nicht zu überlegen, diese Loks hatten dann ja auch ein Norwegerführerhaus.

    gruss Andreas
     
  21. Berthie

    Berthie Foriker

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    7.421
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Area 51
    ...ich hab diese Information aus dem EJ-Sonderheft "BR 50"...

    (aber welche Publikation ist schon Fehlerfrei?)
     
  22. FD851

    FD851 Foriker

    Registriert seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    3.133
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Markranstädt
    @Andreas,
    die Bezeichnung "mit oder ohne K" ist "DR-Slang" - alles mit "K" für's Norweger-FH und "ohne K" für's Einheits-FH. Ob die DRG das auch damals schon offiziell so geregelt hatte, weiß ich nicht.

    FD851
     
  23. Mikado

    Mikado Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hey Leute,
    hab schon im Meldethread nachgefragt: Modellbahnshop Sebnitz,
    Tillig 02296, BR 50 mit 2 Kesselaufbauten und Witte-Blechen???
    Kein Exclusivmodell !
    Wer weiß was ??

    MfG
    Mikado
     
  24. Schwarzfahrer

    Schwarzfahrer Foriker

    Registriert seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    ZENTROPA
    Wird wohl ne 50er mit 52er Kessel sein! Ist aber ehr typisch für die Deutsche Bundesbahn. Gabs natürlich auch ne Handvoll bei der DR.

    Gruß aus Thüringen!
     
  25. reko dampfer

    reko dampfer Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    1.098
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    39365 ummendorf
    Das ist noch das Asbach-Uralt Foto vom Tag der offenen Tür 2007, wo als erste Teile der damals kommenden 50.35 das Führerhaus und der Tender mit nem 52er Altbaukessel präsentiert wurde. Die Artikel-Nr. bezieht sich auf die zu erwartende Altbau 50er mit 4 Kesselaufbauten.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden