1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Bernies Bastelzeit

Dieses Thema im Forum "Bastelecke und wie geht was?" wurde erstellt von Bernie1078, 14. Januar 2009.

  1. Bernie1078

    Bernie1078 Foriker

    Registriert seit:
    16. September 2008
    Beiträge:
    567
    Ort:
    seit Juni'17 wieder DRESDEN
    Bewertungen:
    +46
    Hallo!

    Ich hatte vor paar Jahren ein wenig gebastelt als ich noch mehr zeit hatte. Ein teil ist noch in den Umzugskisten meines Vaters. Hier ist mal ein teil davon.

    Hier kann jeder seine Modelle rein setzen, es ist nicht person gebunden.:traudich:
     

    Anhänge:

  2. MANTGA460

    MANTGA460 Foriker

    Registriert seit:
    16. Juli 2007
    Beiträge:
    1.825
    Ort:
    FTL
    Bewertungen:
    +199
    Coole Sache , der Feuerwehr MAN hat was .... gehe aber davon aus das du heute mehr kannst ;-) !
    Der Tandemanhänger an dem W50 gefällt mir auch gut , hatte auchmal an sowas gedacht für den Verteilerverkehr ....
    Was haben wir denn noch für schöne Modelle von dir zu erwarten ? *gespannt sei*
    Gruß Basti
     
  3. Bernie1078

    Bernie1078 Foriker

    Registriert seit:
    16. September 2008
    Beiträge:
    567
    Ort:
    seit Juni'17 wieder DRESDEN
    Bewertungen:
    +46
    Blick von hinten
     

    Anhänge:

  4. Bernie1078

    Bernie1078 Foriker

    Registriert seit:
    16. September 2008
    Beiträge:
    567
    Ort:
    seit Juni'17 wieder DRESDEN
    Bewertungen:
    +46
    Der Wartburg soll ein cz sein, deswegen sieht er so verschlissen aus. Ich hab noch irgendwo noch ein Kühllasterzug, ein Belgische MAN zugmaschine. Sorry das war erstmal ein größteil. Der Anhänger ist ganz einfach. Die Räder und Anhängerkupplung sind von ein Anhänger aus einem N zug, den Koffer hab von ein W50 bzw Basteltütte.
     
  5. MANTGA460

    MANTGA460 Foriker

    Registriert seit:
    16. Juli 2007
    Beiträge:
    1.825
    Ort:
    FTL
    Bewertungen:
    +199
    Aus einem N Zug ? Erklär das mal bitte genauer, sagt mir garnix .
     
  6. Bahnmattze

    Bahnmattze Foriker

    Registriert seit:
    16. Mai 2006
    Beiträge:
    224
    Ort:
    bei den Benediktinern im Voralpenland
    Bewertungen:
    +0
    Der verrottete Skoda ist super, gefällt mir. :schleimer:
    Ich habe auch noch einige "10cent-Karossen", die mal aufgemöbelt werden müssten, wenn da nicht zwei linke Hände im Weg wären....
     
  7. Bernie1078

    Bernie1078 Foriker

    Registriert seit:
    16. September 2008
    Beiträge:
    567
    Ort:
    seit Juni'17 wieder DRESDEN
    Bewertungen:
    +46
    Das war ein N Modell der anhänger hatte drei achsen. Ich glaube der hatte eine Hörmann werbung. Den aufbau verkürzte ich und versetzte ihn auf den VW T4. Brauchst du ein bild von untern??
     
  8. MANTGA460

    MANTGA460 Foriker

    Registriert seit:
    16. Juli 2007
    Beiträge:
    1.825
    Ort:
    FTL
    Bewertungen:
    +199
    Ja das wäre super wenn du eins hier einstellen könntest . Danke schonmal !
     
  9. Bernie1078

    Bernie1078 Foriker

    Registriert seit:
    16. September 2008
    Beiträge:
    567
    Ort:
    seit Juni'17 wieder DRESDEN
    Bewertungen:
    +46
    Bitte, kein Problem.
     

    Anhänge:

  10. Bernie1078

    Bernie1078 Foriker

    Registriert seit:
    16. September 2008
    Beiträge:
    567
    Ort:
    seit Juni'17 wieder DRESDEN
    Bewertungen:
    +46
    Bernie1078 Bastelecke

    Hallo TT-Bahner und Modell-kritiker!

    Nach (nervigen:D) bitten zeige ich nun meine Modell und Umbauten. Zur Vorgeschichtemuss ich sagen das ich schon 1997 in Kelsterbach (bei Frankfurt am Main) mit dem umbau von LKW's und Güterwagen alterung anfing. Nach ca 10.Jahren Pause bastel ich nun im Unterland (besser gesagt Heilbronn) ein wenig weiter. Hier nun ein paar projekte und Modelle von mir.

    Hier,hier sind schon paar Modellbahnstrassenmodell vorab von mir.

    Hier ein Gbs Güterwagen der zwischen 1998 und 2000 entstand.

    Die Schadlok BR 35(23.10)
    Da ich mich z.Z. mit TT-TomK zum rumbasteln treffe endstand auf wunsch hier ein Reko 23/35 als Schadlok. Die Lok hatte ich schon vor Jahren bebraucht gekauft und komplett zerlegt. Da es sich um eine Schadlok handelt wurde sie rollfähig gemacht und bleibt daher Antriebslos
    -Den Tender der Lok habe ich tiefergelegt und den abstand zwischen Lok und Tender verkürzt
    -Das Kohlenachbildung im Tender habe tiefer gelegt, aber ich werde den Tender am besten ohne Kohle darstellen
    -Bei der Lok wurde für freien Blick zwischen dem Rahmen und Kessel unteranderem gesorgt
    -Des weiterem habe ich die Kuppelstange(?) wie bei jeder Schadlok entfernt (siehe Foto 2)
    -Die Halter der Windleitbleche wurden entfernt und durch dünnere ersetzt.
    -Die Rohre vom Kessel zu den Zylindern wurden durch freistehend nachgebildet (mit nehm kleinen bohrer durchbohrt)
    -Alle Schilder habe ich entfernt

    Hier schon mal ein paar Fotos zum aktuelle Stand der Schadlok.

    Wichtig für alle, die Lok ist noch nicht fertig und ich bin noch lange nicht auf der Zielgeraden.;)

    Bild 1 noch ohne Windleitbleche
    Bild 2 "Lok auf dem Schneidebrett"
    Bild 3-5 im vergleich zum alten Zustand

    Mfg Bernie
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2010
  11. G12Reko

    G12Reko Foriker

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    1.565
    Ort:
    Ziehe gerade um
    Bewertungen:
    +233
    Stangen

    Hallo, Bernie1078,
    noch ein Tipp zu Deiner Schadlok:
    Bei Schäden am Triebwerk (Treibstangen, Kuppelstangen) wurden die abgebauten Stangen mit Hilfe von Unterlagshölzern und Holzkeilen auf dem Umlauf gelagert. Wurde die Treibstange abgebaut, sollte auf dem Treibzapfen eine Holzlage:lupe: (mit Draht) befestigt werden. Das diente einmal dem Schutz des Treibzapfens und zum anderen wurde damit vermieden, dass das Kuppellager sich verschieben konnte. :traudich:
     
  12. Simon

    Simon Foriker

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    7.762
    Ort:
    Hartenfels
    Bewertungen:
    +4.501
    Der "freie Blick" unterm Umlauf geht noch viel freier. Da kann noch ne Menge Material weg.

    http://www.tt-board.de/forum/attachment.php?attachmentid=63199&d=1207415141

    Weiterhin würde ich die Lok komplett lackieren (Kessel und FH in mattschwarz und Fahrwerk in rot) und danach altern. Der Aschkasten muss übrigens auch schwarz werden. Tender leer ist immer gut, bedenke aber das die Tenderböden nicht eben sind. Eher wie ne Rutsche Richtung FH. Auch könntest du dazu einen prima Heizlokkamin aus Balsaholz und Trinkröhrchen basteln. Grad keine Kamera hier, sonst würde ich mal´n Bild machen.
     
  13. Bernie1078

    Bernie1078 Foriker

    Registriert seit:
    16. September 2008
    Beiträge:
    567
    Ort:
    seit Juni'17 wieder DRESDEN
    Bewertungen:
    +46
    Hallo G12Reko und Simon!

    Danke für den Tip erstmal, aber das ist mir auch bekannt. Die alte muss ich rausscheiden, weil die genietet sind. Mal schauen aus was ich die ausgebaute Treibstange anfertige. Kannst du mir sagen welches hässliche gebilde ich links neben den Schornstein entfernt habe, war das der Generator???

    Mfg Bernie
     
  14. Cargonaut

    Cargonaut Foriker

    Registriert seit:
    4. November 2002
    Beiträge:
    1.297
    Ort:
    Stein
    Bewertungen:
    +360
    solltest Du "das andere links", nämlich rechts meinen, dann hast Du die Lichtmaschine entfernt.

    MfG
     
  15. G12Reko

    G12Reko Foriker

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    1.565
    Ort:
    Ziehe gerade um
    Bewertungen:
    +233
    Eher nicht! Wurde eine Dampflok kaltgestellt, dann waren u.a. die Kohlevorräte vorher zu ergänzen. Leere Tender waren bei Z-Loks (jedoch auch nicht immer!), bei Tenderreperaturen im RAW oder bei einzeln abgestellten Tendern möglich.
     
  16. Simon

    Simon Foriker

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    7.762
    Ort:
    Hartenfels
    Bewertungen:
    +4.501
    Mag sein das ich mich etwas falsch ausgedrückt habe. Ich meinte das "...immer gut.." im Sinne von, nicht alltägliches und damit sehenswertes Detail auf der MoBa.
     
  17. Stardampf

    Stardampf Boardcrew

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    12.126
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +2.852
    Dem möchte ich widersprechen: Die 23.10 hatte einen Blechrahmen, der ca. bis Schiebermitte nach oben ragte.
    Heizlok mit leerem Tender paßt aber auch nicht wirklich...
     
  18. Bernie1078

    Bernie1078 Foriker

    Registriert seit:
    16. September 2008
    Beiträge:
    567
    Ort:
    seit Juni'17 wieder DRESDEN
    Bewertungen:
    +46
    Ich meinte das Teil, ich habe es mal markiert auf dem Bild vom Simon mal markiert. Das ist doch link's oder nicht??

    Wie bekommt man einen freien Blick bei den Speichenrädern hin?? Mit Messer oder mit dem Dremel??

    Mfg Bernie
     

    Anhänge:

  19. Bernie1078

    Bernie1078 Foriker

    Registriert seit:
    16. September 2008
    Beiträge:
    567
    Ort:
    seit Juni'17 wieder DRESDEN
    Bewertungen:
    +46
    Servus Simon!

    Ich glaube da hat es einer übertrieben mit entfernen, daher habe ich es so gelassen. Schau mal bitte hier!! Gut wie gesagt bin ich lange noch nicht fertig und werde es ändern.

    Die Bremse gefällt mir auch nicht und da werde ich auch noch Hand bzw Messer anlegen.
     
  20. jasch

    jasch Foriker

    Registriert seit:
    11. September 2009
    Beiträge:
    2.751
    Ort:
    Sülzekilometer 8,7
    Bewertungen:
    +2.189
    Meinst du so comp_gebohrfeilter Radsatz BR 35.jpg ? Das hab ich mal mit einer Bohrmaschine gemacht. Radsatz vorsichtig eingespannt, mit feinem Schnitzmesser bei Höchstdrehzahl und Dauerlauf vorsichtig von hinten "abgedreht". Dann von hinten mit einem scharfen Messerchen die Speichen entgraten und fertsch. Außerdem hab ich vom Spurkranz etwas mit ´ner Feile "abgebohrfeilt". :wiejetzt:
    Hier noch ein Vergleichsbild mit Urzustand comp_vorher nachher.jpg .
    PS.: Hab ja eh grad Bilder gemacht.:braue:
     
  21. Bernie1078

    Bernie1078 Foriker

    Registriert seit:
    16. September 2008
    Beiträge:
    567
    Ort:
    seit Juni'17 wieder DRESDEN
    Bewertungen:
    +46
    Danke Jan für den Tip und die guten Bilder...was für ein grasser unterschied!! Wie die Laufeigenschaften der Räder sind weißt nicht zufällig, oder?? Ich will gucken das sie nicht nur rumsteht.
     
  22. G12Reko

    G12Reko Foriker

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    1.565
    Ort:
    Ziehe gerade um
    Bewertungen:
    +233
    Ist und bleibt der Turbogenerator, landläufig auch Lichtmaschine genannt.
     
  23. Cargonaut

    Cargonaut Foriker

    Registriert seit:
    4. November 2002
    Beiträge:
    1.297
    Ort:
    Stein
    Bewertungen:
    +360

    Ich weiß ja nicht, aber wenn ich mir Deine Bilder aus dem Winkel anschaue, wie Du sie zeigst, dann ist die Lichtmaschine rechts von der Esse, allenfalls noch vor der esse aber definitiv nicht links.
    Oder meine Lehrer haben mir falsche Sachen beigebracht :allesgut:

    MfG
     
  24. mr.doublet

    mr.doublet Foriker

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.461
    Ort:
    Esslingen
    Bewertungen:
    +934
    Da sieht man wieder, daß Lehrer auch nur Beamte sind, die für ihre scholastischen Exkurse bezahlt werden.
    Links ist bei den meisten Fahrzeugen in Hauptfahrrichtung links - zumindest in der Automobilindustrie. Dieses Prinzip auf die Lok angewendet, befindet sich die LiMa links am Kessel.
     
  25. BR 53 0001

    BR 53 0001 Foriker

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    5.327
    Ort:
    Bärliner RAW
    Bewertungen:
    +2.005
    scholastischen???
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden