1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Baeseler DKW

Dieses Thema im Forum "Gleise, Oberleitung, Weichen..." wurde erstellt von TT-Hase, 1. Februar 2007.

  1. TT-Hase

    TT-Hase Foriker

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Leipzig
    Bewertungen:
    +11
    Diese Jahr soll ja die Baeseler DKW kommen.

    Was haltet ihr von der neuen DKW? Sie sieht ja recht schick und elegant aus und ist sicher auch betriebssicherer als die normale DKW.

    Aber ganz unproblematisch ist die Baeseler DKW auch nicht, sie läßt sich nur schwer mit den anderen Gleiselementen kombinieren; ein Parallelgleisabstand von 43mm läßt die Geometrie (15°/800, L210.6) im Prinzip nicht wirklich zu. Ich habe in Wintrack schon ein bischen probiert - man kann sich ja Gleise auch selbst erzeugen - eine Kombination mit einer oder mehren Weiche(n) bei 43er Abstand ist nicht möglich.
    Ausnahme: EW1 + kurzen Flexstück, aber die EW1 ist ja nicht das Wahre und sähe auch etwas eigenartig in Kombination mit der eleganten DKW aus. Dann bliebe noch das Kürzen von EW2/3.
     
  2. TT-Poldij

    TT-Poldij Foriker

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    4.752
    Ort:
    Fast im Erzgebirge
    Bewertungen:
    +449
    Ich blick mal wieder nicht ganz durch :gruebel:
    Die neue DKW in Verbindung mit den Tilig- EW2 ergibt einen Gleisabstand, der geringer als 43mm ist, seh ich das richtig?

    Ich finde ja 43mm eh zu breit, bitte nicht:ballwerf:

    mfg Poldij, der die DKW eigentlich lieber als 12Grad-Version gehabt hätte...
     
  3. Stardampf

    Stardampf Boardcrew

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    10.279
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +479
    Mit der Tangentenlänge von 105,3mm der neuen DKW wird der Gleisabstand in Verbindung mit einer EW 2 (t=83mm) ungekürzt ca. 48,8mm betragen.
    Leider wird das Kürzen schwierig, da sowohl die EW 2 als auch die Baeselerweiche durchgehende Radien besitzen...
     
  4. Finne44

    Finne44 Foriker

    Registriert seit:
    20. Juni 2003
    Beiträge:
    266
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +0
    Ganz einfach war es zwar nicht aber ich habe es geschafft, alle 9 alten DKW´s meiner Planung in Wintrack mit neuen zu ersetzen. Es sieht wesentlich eleganter aus und ich bin froh, das mein Hbf noch nicht im Bau war/ist.
    Ursprünglich wollte ich keine DKW einsetzen, aber Weichenstraßenlängen von fast 2m haben mich eines besseren belehrt und zu Kompromissen gezwungen. Diese werden mit der neuen Baeseler ein wenig versüßt. Danke an T...

    Bilder vorher/nachher stelle ich heute Abend ins Netz, da der neue Plan auf dem Laptop ruht.

    Jan
     
  5. Detlef Thieme

    Detlef Thieme Foriker

    Registriert seit:
    16. Dezember 2002
    Beiträge:
    610
    Ort:
    Merseburg
    Bewertungen:
    +0
    Ich habe nur eine alte DKW eingebaut, um diese herum aber etwas Platz gelassen in der Hoffnung auf Tillig. Nun werde ich diesen Bereich noch nicht Schottern und schön frei halten um dann die neue DKW einzubauen. Coole Sache !!!!

    :dj:
     
  6. flicflac

    flicflac Foriker

    Registriert seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    905
    Ort:
    Minden / NRW
    Bewertungen:
    +1
    Moin

    Alles Schön und gut, aber ab wann wird die neue DKW zu erwerben sein? Preis wäre auch ganz interessant.
    Noch bin ich nicht beim Bhf angekommen mit meiner Bauerei, aber so im März/April wird es soweit sein.
    Na, ich hoffe dass spätestens Besucher der Nürnberger Messe entsprechende Infos mitbringen.

    flic
     
  7. Detlef Thieme

    Detlef Thieme Foriker

    Registriert seit:
    16. Dezember 2002
    Beiträge:
    610
    Ort:
    Merseburg
    Bewertungen:
    +0
    ca. 42 Euro soll sie kosten laut Liste und der Termin der Auslieferung stand noch nicht fest !!!.
     
  8. ghost-mike

    ghost-mike Foriker

    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    2.536
    Ort:
    im Südosten
    Bewertungen:
    +40
    Also ich hab alle DKW's und IBW's rausgeschmissen. Ich werde nur EW2 (Schattenbahnhof) und EW3 einsetzten.
    Alles raus was Fehler verursachen kann!:boeller:
     
  9. TTfranzl

    TTfranzl Foriker

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    1.034
    Ort:
    ...
    Bewertungen:
    +108
    ...ich habe im SB auch nur EW 2 verwendet. Funktionieren alle wunderbar, auch die Arnold Köf macht dann keine Probleme. Im oberen Bereich verwende ich EW 3 und/oder 2 und DKW von Schumacher.

    Gruß;
     
  10. flicflac

    flicflac Foriker

    Registriert seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    905
    Ort:
    Minden / NRW
    Bewertungen:
    +1
    EUR 42,- ?! :argh:

    Soo schlecht find ich die alte DKW gar nicht...
    Nene, da brauchts wichtigere Investitionen was die Moba angeht. So schön sie auch ist!

    flic
     
  11. Detlef Thieme

    Detlef Thieme Foriker

    Registriert seit:
    16. Dezember 2002
    Beiträge:
    610
    Ort:
    Merseburg
    Bewertungen:
    +0
    Ich brauche ja nur eine, da sehe ich das locker, vorallem da ich sonst nur EW2 und EW3 verbaut habe ist die alte DKW in Bezug auf die Betriebssicherheit bei kleinen Loks (und das ist auf meiner Nebenbahn ja nicht die Ausnahme) nicht so Toll, und Sch... sieht sie auch noch aus. HIHIHIHIHI. Also ich werde eine in der nächsten Woche bei meinem Händler bestellen, wenn sie kommt dann kommt sie, solange halte ich es mit der alten noch aus.
     
  12. hg120

    hg120 Foriker

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Gorl- Morx- Stodt,
    Bewertungen:
    +0
    Köf ist m.E. zu schade für`n Sb, die könnte schnell hinter`n Staubkorn verschwunden sein :dj:

    Wenn Ihr einen GM- Abstand von 34mm (Modulen) erreichen wollt, müßt Ihr eh die EW 2/3 einkürzen !
    Und wenn man das kann, kürzt man alles passend:brrrrr:

    Das ist Löblich!!!!
    Geht halt nichts drüber, nur mir war es zuviel Arbeit, für die ich keinen Nerv habe, sicher schade, aber was soll´s
     
  13. TTfranzl

    TTfranzl Foriker

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    1.034
    Ort:
    ...
    Bewertungen:
    +108
    @hg120

    ...die Köf wird wohl tatsächlich eher nicht im SB einfahren, aber nur für den Fall, dass Sie sollte, könnte Sie dann auch, zumindesestens hinsichtlich der Weichen.

    ...die Schumacher-DKW habe ich bei Haedl gesehen und es war klar, mindestens eine Weiche davon muss bei mir verbaut werden. Der Aufwand ist zwar extrem aber ich bin noch frohen Mutes, da noch lange hin bis dahin.

    Gruß;
     
  14. TT-Hase

    TT-Hase Foriker

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Leipzig
    Bewertungen:
    +11
    A propos Schumacher: läuft der Laden überhaupt noch? Weil deren Internetpräsens anno 2004 nicht sehr überzeugt. Bei den Unterseiten fehlen die Grafiken schon seit Jahren (nicht nur bei TT) und die würde mich schon interessieren; wenigsten stehen die Preise da, sofern die noch gültig sind.
     
  15. TTfranzl

    TTfranzl Foriker

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    1.034
    Ort:
    ...
    Bewertungen:
    +108
    @TT Hase

    ...ich habe eine DKW von Schumacher mal in E..y günstig geschossen.

    Ob der Laden noch existiert, weiß ich nicht. Mitte letzten Jahres konnte man dort noch bestellen, meine ich.

    Gruß
     
  16. LiwiTT

    LiwiTT Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    5.532
    Ort:
    mal hier, mal da ;-)
    Bewertungen:
    +626
    Viel Spass beim Kürzen der Baeseler-DKW - da kann man das Geld gleich auf die Straße werfen (es würde nämlich das Teil unbrauchbar)!

    Thomas
     
  17. Bksig 516

    Bksig 516 Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.999
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +567
    Ich kann Thomas da nur beipflichten. Was will man an der DKW noch kürzen? 2 Schwellen?

    Selbst bei der großen Bahn ist bei Einbau von DKWs ein größerer Gleisabstand nötig.

    Bei einer Gleisverbindung zweier benachbarter Gleise mit 2 Weichen EW 500-1:9 ist ein Gleisabstand von 5,00 m möglich.
    Bei der Verwendung von einer EW 500-1:9 und einer DKW 500-1:9 beträgt der Gleisabstand schon 6,78 m

    Da hilft dann im Modell nur eine auch beim Vorbild anzutreffende Gleisverziehung.

    Haben die Moduler die 34 mm Gleisabstand auch in Bahnhöfen?

    Mathias
     
  18. Torsten

    Torsten Foriker

    Registriert seit:
    30. September 2001
    Beiträge:
    4.330
    Ort:
    Sachsen
    Bewertungen:
    +11
    Das liegt im Ermessen des Erbauers. In der Regel aber nicht.
     
  19. TT-Hase

    TT-Hase Foriker

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Leipzig
    Bewertungen:
    +11
    Stimmt, die Baeseler läßt sich schlecht kürzen, das "zuviel" muß dann schon z.B. an der EW2 abgeknappert werden - optimal ist das natürlich nicht.
     
  20. LiwiTT

    LiwiTT Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    5.532
    Ort:
    mal hier, mal da ;-)
    Bewertungen:
    +626
    Das ist nicht nur nicht normal, sondern geometrischer Schwachfug, denn die EW 2 und die neue DKW haben durchgängige Krümmungen.

    Thomas
     
  21. E-Fan

    E-Fan Foriker

    Registriert seit:
    21. August 2003
    Beiträge:
    7.330
    Ort:
    Spargeltown
    Bewertungen:
    +207
    man muss sich ja nicht am Winkel von 15° festklammern - wenn man an beiden Seiten gleichmäßig rumfuchtelt wird das schon passen...
     
  22. LiwiTT

    LiwiTT Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    5.532
    Ort:
    mal hier, mal da ;-)
    Bewertungen:
    +626
  23. R.S.

    R.S. Ehrenmitglied *Ehrenmitglied*

    Registriert seit:
    21. Januar 2004
    Beiträge:
    3.767
    Bewertungen:
    +2
    Keiner hat die Weiche bisher gesehen, schon werden Mängel gelistet.
    Lasst die DKW doch erstmal auf dem Markt sein, dann wird man genau sehen und Wissen, was geht und was nicht.
     
  24. TT-Hase

    TT-Hase Foriker

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Leipzig
    Bewertungen:
    +11
    Die Vorteile habe ich ja im einleitenen Satz genannt. Mir gehts eher darum, wie die DKW mit dem momentanen Gleismaterial sinnvoll kombiniert werden kann, also um Ideen letzlich. Ich sehe das auch weniger als Mangel an, das ist mehr eine Einschränkung in der Gleisplanung.

    Natürlich läßt sich vieles besser erörtern wenn man sie mal in der Hand hatte. Manche Gleiskonstruktionen (etwas DKW mit doppelter Gleisverbindung bei 43er Abstand) plane ich z.B. mit Photoshop nach dem ich die Gleise eingescannt habe, so kann ich besser abschätzen wo die Flex ran muß.

    Hallo Hase! Wir haben etwas gegen Sinnloszitate!!! Daniel - Mod
     
  25. Funki

    Funki Foriker

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Südliches Baden
    Bewertungen:
    +0
    Wissenslücke geschlossen (siehe DSO-Link unten) - verwirrenden Schwachfug entfernt... :)

    Ich hätte mir aber trotzdem eine DKW mit innenliegenden Zungen gewünscht! ;)

    Gruß

    Andreas
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden