1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Modellankündigung Altenberger von Kuehn Modell

Dieses Thema im Forum "Rollende Modelle" wurde erstellt von firefuchs, 3. Oktober 2019.

  1. firefuchs

    firefuchs Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.019
    Ort:
    Land : AT / Salzburg
    Bewertungen:
    +270
    Gerade nagelneu vom Stand der Firma Kuehn: Reisezugwagen vom Typ "Altenberg". Muster beider Wagentypen stehen undekorierte Muster in der Vitrine. Laut Aussage vom Stand besteht ein Wagen aus 62 Teilen ... und die Wagen sehen super aus
     

    Anhänge:

  2. flizi

    flizi Foriker

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Meißen
    Bewertungen:
    +1.777
    Ist das jetzt eine 3-fach Entwicklung dieses Wagentyps?
     
  3. Enjan

    Enjan Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +117
    Ist das nicht eine Doppelentwicklung mit Lorenz?
     
  4. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    7.002
    Ort:
    BRD
    Bewertungen:
    +857
    Wenn da fertige Handmuster zu sehen sind, denke ich mal, das man an den Wagen bereits vor der Ankündigung der Dampflok gearbeitet hat und Lorenz Wagen wurden zwar früher bekannt gegeben als die Kühn Modelle, aber die Lorenz Dinger sind noch nicht so weit oder ?
    Und bei der Qualität der Kühn Modelle im Vergleich zu Lorenz, würde ich Kühn empfehlen.
     
  5. Long John

    Long John Foriker

    Registriert seit:
    30. September 2011
    Beiträge:
    292
    Ort:
    Hardheim
    Bewertungen:
    +210
    Ich finde die Doppelentwicklungen gar nicht so schlecht. So kann man zwischen den Qualitäten und den Herstellern auswählen.
    Ich bevorzuge auch eher die Kühn Y/B als die Tillig und die gab es ja auch schon vor den Kühn Wagen.
     
  6. Delta-Romeo

    Delta-Romeo Foriker

    Registriert seit:
    3. März 2006
    Beiträge:
    1.605
    Ort:
    Leipzig-Connewitz
    Bewertungen:
    +68
    Hier weitere Bilder. ;)
     

    Anhänge:

  7. flizi

    flizi Foriker

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Meißen
    Bewertungen:
    +1.777
    Der 3. im Bunde war doch noch anfang des Jahres "Modellbau Saxonia"? Im Grunde ist es mir egal, aber ich würde mich freuen wenn von Herrn Kühn erst einmal die angekündigten Modelle kämen.
     
  8. TT-Poldij

    TT-Poldij Foriker

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    4.892
    Ort:
    Fast im Erzgebirge
    Bewertungen:
    +637
    Wie gut, dass alle großen Wagenbauarten bereits ausgereizt sind [:scherzkek] Damit der geneigte Modellbahner trotzdem glücklich seinen Geldbeutel leeren kann, kann er nun das bereits vorhandene Modell durch das Gleiche eines anderen Herstellers ersetzen. Ein Dutzend Zurüstteile rechtfertigt jede Ausgabe. [\:scherzkek]

    Herr Lorenz führt das Erbe der IG MET weiter, mit eigenen Änderungen. Schwer vergleichbar, aber zum vorhandenen Zug gut ergänzbar. Mir persönlich wäre zu den filigranen Anbauten ein anderer Wagenkasten lieber gewesen.

    Poldij
     
  9. TT1986

    TT1986 Foriker

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Glashütte(sachs)
    Bewertungen:
    +0
    Sind gekauft ️kann jemand was zum Preis sagen? Da es ja soweit ich gelesen hab es um 3er Sets geht.
     
  10. firefuchs

    firefuchs Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.019
    Ort:
    Land : AT / Salzburg
    Bewertungen:
    +270
    Anbei im Smaltalk erwischt
     

    Anhänge:

  11. 41 1185-2

    41 1185-2 Foriker

    Registriert seit:
    19. Oktober 2005
    Beiträge:
    465
    Ort:
    München
    Bewertungen:
    +42
    Wenn da nicht was produktives aus beiden wird :)
     
  12. harri

    harri Foriker

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    311
    Ort:
    Kirchberg
    Bewertungen:
    +196
     
  13. BR 118 406

    BR 118 406 Foriker

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.079
    Ort:
    ex. DR-KBS 632
    Bewertungen:
    +108
    Richtig, würde ich auch so sagen. Nun kommt noch Saxonia hinzu. Die Entscheidung wird schwierig....
     
  14. Johannes

    Johannes Boardcrew

    Registriert seit:
    6. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.648
    Ort:
    Schiebock/ OL/Sachsen
    Bewertungen:
    +321
    Die Entscheidung von welchem Hersteller der Käufer sein Geld umsetzt wird, wird wohl wahrscheinlich auf die Entscheidung - kaufe ich die Wagen von Kühn oder nicht-reduziert werden. Die Altenberger von Saxonia sind noch in der Vor-Geburtsphase. Ich glaube nicht. (wissen kann ich es nicht) ob die Wagen das Licht der Welt erblicken werden. Das Foto der beiden Hersteller H. Kühn und H. Lorenz läßt darauf schließen-beide haben gemeinsame Sache gemacht. H. Lorenz hat die Unterlagen und Werkzeuge von der IG MET übernommen. Vielleicht war er der Ideengeber und Lieferer der Dokumentation. Dann wäre ein Paradigma gebrochen-nicht immer gegen den anderen-sondern mal zusammen.

    Die Erstellung der Unterlagen/Dokumentation ist zeitaufwändig, deshalb sind Unterlagen immer willkommen.

    Gleiches könnte ich mir für die REKOs (3achsig) von Kühn vorstellen. Eine Recherche kostet auch Geld und vorallen viel Zeit. Vielleicht war Roco hier der Unterlagenlieferer?

    Als Fazit hat H. Kühn eine interessante Verkaufstrategie-verkaufen was vorhanden ist. Zu viel Werbung auf zukünftige Projekte kann dem Projekt ein schnelles Ende bereiten.

    Johannes
     
    • Zustimmung Zustimmung x 10
    • Freundlich Freundlich x 1
    • Liste
  15. magicTTfreak

    magicTTfreak Foriker

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    4.015
    Ort:
    Spreedorado
    Bewertungen:
    +311
    Das ist mal richtig gut, das unsere HersTTeller miteinander reden.
    So sollte es sein in unserem kleinen Modellbahnmarktsegment.
    Nur zusammen kann es voran gehen und nicht gegeneinander mit dem Kopf durch die Wand.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 9
    • Sieger Sieger x 2
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Freundlich Freundlich x 1
    • Liste
  16. jasch

    jasch Foriker

    Registriert seit:
    11. September 2009
    Beiträge:
    2.163
    Ort:
    Sülzekilometer 8,7
    Bewertungen:
    +859
    Und sich hinter dem schmalen Pfosten zu verstecken ist schon eine Kunst, muss ich den boarder doch glatt beim nächsten Treffen mal fragen wie er das gemacht hat.
    Für mich wäre das keine Kunst, aber der Kollege?
     
  17. Silvanus

    Silvanus Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Bern
    Bewertungen:
    +104
    Komm Firefuchs! Du kennst den Herrn Kühn gut. Was läuft zwischen den beiden? :)
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Lustig Lustig x 1
    • Liste
  18. V180-Oli

    V180-Oli Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.668
    Ort:
    Siebenlehn
    Bewertungen:
    +2.501
    Toll!
    Unten rechts sieht mein feuchtes Auge mehrere ,wohl fertige, 111er in verschiedenen Lackierungen.
    Könnte da jemand Bilder der Modelle beisteuern?
     
  19. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    12.502
    Ort:
    Mannheim
    Bewertungen:
    +851
    Bitte.

    Altenberger. Ja Dreifachentwicklung (+ Horn + Abguss Unger/Kehrer). Dachte auch erstmal holla. Aber: der BCi ist ja von IG Met/Lorenz nicht wirklich erschienen. Und Saxonia gibt es auch nur eine Ankündigung. Durch Zusammenarbeit bei gealterten Wagen sei man auch im "gegenseitigen Einvernehmen" das Thema Doppelentwicklung angegangen.
    Weiterer Vorteil: Keine aufwendigen Formvarianten.
    Andererseits: Bereits durch die Stückzahl sind die Wagen rund um Dresden über 30 Jahre Brot und Butter gewesen. Was Hechte - in niederer zweistelliger Stückzahl nur gebaut - nie waren, nach dem Krieg bei der DR absolute Exoten.
    Daher ist die Wahl von Kühn in meinen Augen gar nicht so schlecht.

    Daniel
     

    Anhänge:

    • Gefällt mir Gefällt mir x 4
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Liste
  20. hm-tt

    hm-tt Foriker

    Registriert seit:
    31. Dezember 2004
    Beiträge:
    947
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +431
    Jetzt fehlt nur ein passender Packwagen dazu, so wie er oft im Mügltztal im Einsatz war.
     
  21. V180-Oli

    V180-Oli Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.668
    Ort:
    Siebenlehn
    Bewertungen:
    +2.501
    Danke Daniel. Sehe ich das richtig, dass bei der 111er praktisch freie Durchsicht durch den Maschinenraum möglich ist?
     
  22. mattze70

    mattze70 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    3.448
    Ort:
    Harztor/Nsw
    Bewertungen:
    +1.148
    Sieht eher nach einer Spiegelung aus.?
     
  23. V180-Oli

    V180-Oli Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.668
    Ort:
    Siebenlehn
    Bewertungen:
    +2.501
    Mmmh...würde ich nicht sagen. Die wäre dann wohl in allen drei Fenstern zu sehen, denke ich.
    Na egal, ist hier nicht Thema.
     
  24. Kalle

    Kalle Foriker

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.957
    Bewertungen:
    +808
    Hallo,
    drei Anbieter für einen Wagen in unserer Spurweite??? Ich glaube nicht, dass Herr Lorenz der Geburtshelfer für die Kuehnwagen ist. Ich denke eher, dass die Kuehnwagen das Todesurteil für die Lorenz/Saxioniawagen sind. Hoffentlich aber nicht für Lorenz/Saxionian-Modellbau. Das wäre unserer kleine TT-Gemeinde nun wirklich nicht zuträglich.

    VG
    kalle
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Oktober 2019
  25. chap

    chap Foriker

    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    1.574
    Ort:
    Main - Kilometer: 384
    Bewertungen:
    +229
    Bitte nicht...
    Nach Großmeister Kühns üblichem Schema wird es wohl erst in 10 Jahren oder vielleicht auch nie ein DB Ep. 3 oder DRG Modell geben. Siehe E10/E40 oder Silberlinge...
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden