1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Modellbau Eine E16 für alle Nichtnietenzähler

von Kalle · 3. August 2021 · Aktualisiert 20. September 2021 um 10:11 Uhr · ·
Kategorien:
Schlagworte:
  1. Lange habe ich nach einer E16 von A&K Ausschau gehalten. Leider blieben alle Versuche sich so ein Modell zu beschaffen erfolglos. Bleibt also nur der Selbstbau. Als Vorlage diente ein Modell von einem Mobafreund, danke dafür.
    Von Spoorlijn120 konnte ich diese Teile bekommen.
    20210715_072709.jpg

    Was fehlt ist ein Fahrwerk. Objekt der Begierde und einigermaßen Stimmig ist die Tillig E18, welche hier über den Boardmarktplatz beschafft wurde. Anfangs dachte ich, ich könnte das Fw der E18 unverändert verwenden. Das ging natürlich nicht. Der originale Kunststoffrahmen wurde durch eine kupferbeschichtete Pertinaxplatte ersetzt, welche später auch die Stromabnahmebleche trägt. Auch der Weißmetallrahmen musste einige Späne lassen, muss doch der Rahmen in der Höhe und Breite angepasst werden.
    20210720_173951.jpg 20210722_164856.jpg
    Das Gehäuseblech wird über einen Rahmen gezogen.
    20210716_072401.jpg 20210720_175503.jpg
    Hierbei fiel mir eine Diskussion ein, welche vor einiger Zeit hier im Board geführt wurde. Löten oder Kleben. Eindeutig: Löten. In dem Blech ist so viel Spannung, kleben würde auf Dauer nicht halten.
    20210726_184007.jpg
    Das Fahrwerk in seiner 3D-Form wurde mit passend gesägter 1mm starker Pertinaxplatte, sowie Kunststoffprofilen und einigen Ätzteilen hergestellt. Luft und Sandbehälter stammen von den Fahrwerksblenden der E18. Die Lüfter wurden aus alten V180-Gehäusen herausgesägt und an Ihren neuen Platz angepasst.
    Die Loklaternen und der von mir gerne verwendete Sounddecoder SD10A0 sowie der Spannungsspeicher wurden bei Fischer-Modell geordert.
    20210802_133632.jpg
    Nun müssen noch passende Radscheiben gefunden werden, hat doch die E16 Speichenräder. Geplant ist, entweder die Radscheiben der BR38 von Beckmann oder die der BR64 von Schirmer zu verwenden. Ob mir das dann noch gelingt werde ich in einem Update berichten.
    20210803_075753.jpg 20210803_075807.jpg 20210803_075819.jpg
    Hier mal ein Bild vom Original und der Kopie.
    20210802_163636.jpg

    Viele Grüße
    kalle
    20210824_074841.jpg 20210824_074924.jpg
    24.08.2021
    Nun hat die Lok noch die Decals (Hartmann-Original) und ein paar sich dem Vorbild zumindest annähernde Räder bekommen. Etwas passenderes habe ich nicht gefunden.

    Besser als die Radscheiben der E18 aber allemal.
    Sollte hier im Board noch jemand eine bessere Idee haben, bitte mit mir teilen.

    Viele Grüße
    kalle

    20.09.2021

    Auch für den Bahnräumer bzw. Schneepflug hat sich nun noch eine Lösung gefunden. Beim aufräumen fand ich ein Drehgestell der BR143. Der Bahnräumer lässt sich ja hier einzeln entnehmen, deckt er doch die Kupplungsaufnahme ab. Beide Seitenteile wurden abgeschnitten und mit einem kleinen Blechteil an der E16 befestigt, sodass auch die Höhe stimmt. Das Einfache liegt manchmal so nahe und optisch wertet es die Lok nochmal etwas auf.

    20210920_072637.jpg 20210920_073247.jpg 20210920_073322.jpg



    VG
    kalle

    Über den Autor

    Kalle
    ist in den jungen 50ern, seit 35 Jahren vom Mobavirus befallen und hat immer noch Spaß daran
    VT 18.16, stako69, TT-Frank und 23 anderen gefällt das.

Kommentare

  1. Berthie
    ...toll, zu sehen, was da entsteht... ;)
      lichti gefällt das.
  2. Kalle
    Danke Berthie, ist das zweite Leben der BR218 019 :)
    VG
    kalle
  3. TT-Poldij
    Es gibt wirklich keinen Grund, dich zu den Nieten zu zählen, eher zu den Könnern :)
    Wieder schön sauber gelöst, die ganzen kniffligen Dinge.

    Poldij
      schnerke gefällt das.
  4. E91-Fan
    Schön zu sehen was da rollt. Da hat meine E16 jetzt eine Schwester bekommen. Ganz großes Kino.
  5. Nordbahner
    Hallo Kalle,

    wieder tolles Modell von dir.
    Ich habe ein Problem: Seit Wochen erreiche ich die Seite von Spoorlijn 120 nicht mehr. Kann mir jemand helfen?
    Evtl. Bahn 120 selbst? Gern auch per PN.

    Gruß Frank
    1. TT-Poldij
      Schreib ihn doch mal freundlich an :)
  6. IoreDM3
    Scheunes Dink!

    IoreDM3
  7. Der Schwarzwälder
    Servus Kalle,
    Die Lok ist sehr schön geworden und ich wäre Froh, wenn ich noch einen Bausatz bekäme.
Um zu Kommentieren, registriere dich einfach und werde Mitgleid hier!
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden