1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Modelle

Alles rund um einzelne Modelle, ob Fotos oder was acuh immer

  1. Modellbau Einen hab' ich noch... VT 186 030-3

    Dieser Triebwagen gehört ebenfalls zu den Großen Wettinern. Und ich sage es gleich, er stand überhaupt nicht auf meiner Wunschliste. Gerade in der Lackierung, wie er bis 1975 Dienst tat, fand ich ihn potthäßlich. :eek: Der rote Streifen über den Fenstern fehlte ebenso wie der schwarze unten am Wagenkasten. Nichts für mich. :( Nun lassen sich durch die Einsatzzeit bis ca. 1975 in der Altmark zu diesem Fahrzeug im Netz und in Publikationen wesentlich mehr Fotos finden, als zu den meisten...
  2. Modellbau Wiederholungstäter: VT 135 519 (Großer Wettiner)

    Nach meinem ersten Triebwagen aus der Reihe der Großen Wettiner war ich noch nicht so ganz zufrieden mit meinem Werk. Es gab durchaus etwas Luft nach oben. Bei Lindner wurden seinerzeit 5 Triebwagen gebaut. Ich hatte erst einen auf die TT-Gleise gestellt. Da waren noch Vorbilder frei... Für das Fahrwerk im Original mit einem Achstand mit 5,80m hatte ich ja einen pmt-Antrieb für den LVT benutzt. Den Kompromiss habe ich mangels exakt passenden Fahrwerks beibehalten. Und eben so ein gebrauchtes...
  3. Modell Kühlwagen Iacqs (La) der ČSD

    Lange Dessauer Die BTTB/Tillig-Eiskühlwagen waren schon immer meine Lieblingsfahrzeuge. Da die ČSD diese Wagen im Bestand hatte, kaufte ich zunächst ein aktuelleres Tillig-Modell. Aber der Teufel liegt auch hier im Detail. Die ČSD hatte diese Wagen nicht mit den üblichen Drehgestellen, sondern mit der Ausführung Görlitz-Dessau 54 geordert. So beschaffte ich diese als Einzelteile von Extra und montierte sie unter leichten Anpassungen. Da die Fahrzeuge am Ende ihrer Einsatzzeit recht...
  4. Modellbau Weitere Beiwagen der Waggonfabrik Wismar - VB 190 816-9 und 190 817-7

    Dieses Mal sollte es die etwas längere Bauform des Wismarer Beiwagens werden. Und dann gleich in zwei Exemplaren. Zuerst habe ich die mir zur Verfügung stehenden Unterlagen studiert und die folgende Tabelle erstellt: Diese Aufstellung erhebt natürlich keinen Anspruch auf absolute Richtigkeit. Jede Zusammenfassung kann nicht besser werden als ihre Grundlagen, bringt aber vielleicht etwas Licht in die Diskussion am Ende des letzten Blogeintrages. Fotos wurden gesichtet, gescannt usw....
  5. Modell Ein Gbkkqs Postgüterwagen bei der ČSD

    Das Tillig-Modell verschlimmbessert Vor einigen Jahren kaufte ich mir freudig erregt ein neuerschienenes Tillig-Modell eines tschechoslowakischen Postgüterwagens. Nach ein wenig Vorbildrecherche war ich schließlich nur noch erregt, die Freude war verflogen. Zwar besitzt das Modell ansatzweise eine optische Ähnlichkeit - aber das war es dann auch schon. Als gröbster Mangel erschien mir das beige, ungerippte Dach. Tschechoslowakische Postwagen/-güterwagen waren zunächst in Personenwagengrün...
  6. Modell Der I-K Zug in TTe

    Als mir eines Morgens der I-K Zug im Kopf seine Runden drehte, kam ich auf die Idee diesen Zug mal in TTe zu Verwirklichen. So ging es nach kurzer Zeit dann schon ans Werk, da es ein Langer Weg bis zum Ende ist werde ich zu jedem Wagen ein eigenen Blog erstellen. Der Erste Wagen der Auf dem Plan Stand war der 2 Achsige Oberlichtwagen 235K, so ging es dann ans Werk der Bausatz wieder eine Basis von MMM. Angefangen wird mit dem Wagen Kasten alles so Bearbeitet das die Wände Stoß auf Stoß...
  7. Modell Blechbeplankter Oberlichtwagen 970-751 Pressnitztahlbahn

    Da ist nun wieder mal was Neues entstanden, in der Wagenschmiede was soll man noch groß zu Schreiben, die Basis vom Wagen bildet wieder ein Bausatz von MMM den ich von Martin Reiche bekommen habe. Dann wurde halt alles angepasst das alles etwas passgenauer ist. Desweiteren wurden Griffstangen und Die Träger angebracht aus 0,3mm Draht und 0,4mm Draht der Träger am Längsträger. Auf dem Dach fanden wieder Dachlüfter ihren Platz und eine Filigranere Herberleinbremse ihren Platz. So entstand...
  8. Modell Ein Zkk (Rh) Privatwagen bei der ČSD

    Das muss kesseln - Resteverwertung Nach dem Bau der Vierachser hatte ich Blut geleckt und noch einige Teile übrig. Auf meinem Modellschrottplatz lagerte noch der alte zerlegte LPH-Vierachskesselwagen. Ein wenig Vorbildrecherche später kramte ich in meiner Bastelkiste und förderte ein zweiachsiges Untergestell zutage. Nagelt mich jetzt nicht darauf fest, aber es könnte eins von einem BTTB-Klappdeckelwagen gewesen sein. Eine Vermessung ergab, dass es sich für mein Projekt eignete. Den Kessel...
  9. Anlagenbau Weiter mit Segment 1 und 2 - Servosteuerung? HILFE!

    Desweiteren geht es mit den Segmenten im Hobbykeller voran. Letzte Nacht habe ich weitere Gleise verlegt und stehe nun vor der Frage der Weichensteuerung und Herzstückpolarisierung. Gesteuern werden soll mit z21, Digikejis 4024 und SG9 Servos. Wer da ein wenig Geduld mit mir hat kann mir gern mal eine Nachricht zukommen lassen und wir telefonieren oder schreiben mal. Danke! Die 1,50m werden am Ende auf der geplanten maximal Ausdehnung von 7,50m sicher verloren gehen.
  10. Modell Za(c)s (Ra) Privatwagen bei der ČSD

    Das muss kesseln… Meine ersten Kontakte zu Bausätzen von LPH Jičín hatte ich zu DDR-Zeiten. Dort ergatterte ich je einen Kesselwagen- und einen Zementwagenbausatz. Diese leimte ich mit dem schwer dosierbaren Plastikfix irgendwie zusammen. So wie es klingt, sah es dann auch aus! Mangels geeigneten Farbgebungs- und Beschriftungsmöglichkeiten sowie grottigem Fahrverhalten mit den Plasterädern verschwanden sie recht schnell in der Versenkung. Der Zementwagen ist seither verschollen und der...
  11. Modellbau TTe Packwagen mit Tonnendach

    Nu möchte ich mal wieder ein neues Projekt mit euch Teilen, dieses Mal geht es um den 2 Achsigen Packwagen mit Tonnendach Ausführung wie er Heute bei der Preßnitztalbahn als 97-30-06 im Einsatz ist. Der Bausatz ist wieder von MMM, die so genannten Zugführerpärchen. Auf der Platine sind 2 Wagen drauf je nach dem was einen vor schwebt können daraus 5 Verschiedene Wagenarten entstehen. Ich hab mich für den Bau eines Packwagen entschieden. So entstand nun der Wagen. Die Platinen habe ich von...
  12. Modellbau PKP Gs Gkks-tx

    Mein Mitbringsel vom Modultreffen in Zakupy 2017 waren drei Güterwagen Bausätze von >ModArt<. Die ließen sich sehr gut bauen und ich habe sie damals voller Elan zusammen gebraten. Nach dem Beschriften standen die Wagen dann mehrere Jahre in der Vitrine und warteten auf ihre Fertigstellung. Die Bretterfugen wurden wieder dunkel ausgelegt, was den Wagen viel mehr Struktur verleiht. Oben ist als Schleichwerbung wieder meine Mischpalette zu sehen. :happy: Die Wagenkästen sind damit bis auf das...
  13. Modellbau DR Gm 04.3 Glm [1030]

    Der Arbeitsaufwand bei der Modernisierung der Güterwagen der Verbandsbauart zum >Gm 04.5 bzw. Glm [1010]< war der Deutschen Reichsbahn zu hoch und deshalb wurde der Umbau der Wagen vereinfacht. So entstand der Typ Gm 04.3 bzw. Glm [1030]. Der Achsstand wurde jetzt bei 4,5 m belassen, zur Verbesserung des Laufs wurden Doppelschaken verwendet, wodurch der Wagen 80 Km/h laufen durfte. Die Wagen liefen bis in die 90er Jahre hinein und sind oft auf Bildern zu entdecken. Als Spender für den Bau...
  14. Modellbau DB Glms 207

    Die DB sah sich Ende der 60er Jahre gezwungen, in ihre alten Bremen nochmal zu investieren. Da die Ablösung durch Schiebewandwagen abzusehen war, wurde nur der Kasten erneuert. Um die Beladung durch Gabelstapler zu erleichtert, haben sie eine 2,5 m breiten Türen wie die Gbs erhalten. Deshalb hat der Wagentyp nur zwei Seitenwandfelder und ein markantest Erscheinungsbild. Dank meines Freundes @Uwe011 vom Frankfurter Stammtisch habe ich von Dr. Kunze die benötigen Seitenwände des Gbs bekommen....
  15. Modellbau DR Gm 04.5 Glm [1010]

    Nachdem ich die letzten Wochen mich durch meine Hädl-Wagen gealtert habe, bekam ich Motivation, mal endlich eine alte Baustelle abzuschließen: Der >Gm04< von @Mike. Den Baubeginn hatte ich schon mal in meinem Bastelkeller gezeigt, aber hier kommt nochmal alles zusammen. Der Bausatz lies sich gut bauen. Ich bin aber auf Mike seine neuen Bausätze gespannt, die bei mir aber noch zweidimensional sind. Ergänzt an dem Wagen habe ich nur die Signalstützen, die untere Schiene für die Tür und die...
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden