1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Journal

  1. Anlagenbau Teil III Der Ohne Strom keine Bewegung

    15.12.2020 Teil III Die Zentrale mit der Fahrstromversorgung Die Intellibox II von Uhlenbrock versorgt momentan alle Gleise mit Strom. Nun die Frage wie geht's weiter? Mache ich für Fragen im Forum was neues auf oder stelle ich meine Fragen hier? Erste Frage : Ich habe die IB II und die Daisy II Zentrale mit Handregler. Wie setze ich beide Sinnvoll ein?
  2. Anlagenbau Teil II Umsetzung Gleisplan

    12.12.2020 Teil II Opa und das Digitale Umsetzung Gleisplan Die Anlage besteht jetzt aus 3 Stromkreisen. Blau, Grün und Rot. Somit können Analog 3 unabhängige Züge gesteuert werden. Rot ist im Foto mal gekennzeichnet. Digital können damit viele unterschiedliche Fahrstraßen kombiniert werden. Wenn 2 Züge in gleicher Fahrtrichtung auf eine Weiche treffen. wer kann fahren? sicher gibt es im richtigen Leben Regeln die eine Kollision verhindern, auf...
  3. Anlagenbau Vorbereitungen zur Digitalisierung

    07.12.2020 Teil 1 Der Plan Mein Versuch mit minimalem Material (Weichen und Schienen) maximale Kombinationen zu erreichen. Dieser Plan beinhaltet 3 Fahrkreise (sh Galerie) 08.12.2020 Im Starterset ist die Zentraleinheit die "Daisy II". Die Blauen Punkte im Bild (siehe Oben ) sind die Fahrstrom Anschlüsse. Abstände zwischen 1,5 und 1,9 m und nur für die Rote Fahrstrecke gedacht. Bei weiche 7 und 8 ist eine Gleistrennung. Die Gleislänge vor den Weichen sollte für eine Bremsweg...
  4. Anlagenbau Der digitale Anfänger Startblog

    Eingangsbetrachtung Zuerst Starterset "Digital" Kaufen, dann Baumarkt Material für Grundplatte holen. siehe Eingangsbild. Vorgeschichte Weinachten 1958 Eine Lok (V200) Piko, drei Wagen, ein Trafo und zwei Weichen mit Schienen eine Kreisrunde Sache auf dem Wohnstubenteppich. Ich war mit 6 Jahren ein sehr junger Lokführer. Für mich damals ein Traum. In den darauf folgenden Jahren wurde eine richtige Anlage draus (200X180). Doch wie das Leben so spielt, es kam die erste Zigarette, die erste...
  5. Reise Einführung

    Ich hatte im vergangenen Jahr das Glück fünf Monate in Santiago de Compostela, der Hauptstadt der Hauptstadt der Autonomen Gemeinschaft Galicien, verbringen zu dürfen. In dieser Zeit bin ich auch viel innerhalb Galiciens mit der Renfe unterwegs gewesen. Von diesen Reisen möchte ich hier in dem Blog berichten. Den Anfang soll dabei Santiago de Compostela machen. Bekannt ist die Stadt vor allem für die Kathedrale, welche das Ziel des Camino de Santiago (Jakobsweg) darstellt. Rund um die...
  6. TT-Board Vom Kinderwunsch zur Wirklichkeit

    Wer mag also bitte lesen und betrachten, wer nicht mag, na der mag eben nicht. Ich versuche dann irgendwann, immer wenn es was Neues gibt hier das Neue zu ergänzen. Der Vorworte genug. Beginnen wir mal. Wer kennt es nicht, Kind sein und den glühenden Wunsch, eine Modellbahn zu besitzen. Aber Wunsch und Realität klaffen weit auseinander. Gründe dafür waren sicher Vielfältig (Eltern, Geschwister, Platz, Geld, Beschaffbarkeit und viele mehr). Bei mir war das auch so. Hinzu kam, das mir immer...
  7. Reise Erfahrungen aus dem Jahr 2009

    In 2018 In 2009 Stolz und Leid einer Bahn. (Eritrea) (2009) Eritrea, einer der kleinsten und leider auch einer der ärmsten afrikanischen Staaten liegt in Ostafrika, an der südwestliche Küste des Roten Meeres. Die strategisch wichtige Lage führte in vielen Jahrzehnten zu bitteren Kämpfen mit den Nachbarstaaten und anderen Mächten. Das Land liegt zwischen dem Roten Meer und demmächtigen Nachbarn Äthiopien. Nördlich liegt derSudan, von Bürgerkriegen geschüttelt, und südlich ist es von...
  8. Fotosafari Prezidentský Vlak – der Präsidentenzug

    Fotos und Informatonen vom Präsidentenzug anlässlich 100 Jahre Tschechische (Tschechoslowakische) Republik bei seinem Aufenthalt im Depot Chomutov.
  9. Fotosafari Bierdeckel-Rand-Notitzen

    Begeben wir uns auf eine Zeitreise. Es soll zunächst nur am Rande um Modelle gehen, hautsächlich dreht es sich um ein rundes Ding, den Bierdeckel. Zunächst der M&O-Klassiker mit dem markanten 7-türmigen Rathaus. Nach dem Krieg und der Verstaatlichung blieb das rote Rathaus als Logo erhalten, die Buchstaben M&O mussten jedoch der Bezeichnung VEB (volkseigener Betrieb) weichen. Sinn oder besser Unsinn von Herpas FRAM&O Bedruckung wurde bereits bei dessen Erscheinen diskutiert. Mögen die...
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden