1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Ausflüge und Safaris

  1. Vorbild Frühlingsfahrten bei der Döllnitzbahn 21.03.2021

    Hallo in die Runde, am letzten Wochenende waren wieder die Frühlingsfahrten bei der Döllnitzbahn, dass angesagte Wetter jedoch überschaubar. Da sich ein paar Verrückte dann für Sonntag zum Sonnenuntergang am Birnenweg verabredet hatten, machte ich mich ca. 15 Uhr auf den Weg Richtung Mügeln, um hier und da noch ein paar Eindrücke zu sammeln. Gestartet bin ich an der Ortseinfahrt Nebitzschen von Kemmlitz kommend, es war perfekte Sonne - bis der Zug kam. Weiter ging es an den Birnenweg mit...
  2. Reise Das südliche Galicien

    Es ist ja schon einige Zeit seit dem letzten Eintrag in diesem Blog vergangen. Während meiner Zeit in Galicien habe ich aber neben Santiago de Compostela und dem Norden noch einige weitere schöne Ecken der Region besuchen können. In dem heutigen Blogeintrag soll es um den Süden Galiciens gehen. Hierzu bieten sich wieder zwei Optionen an: Wer Zeit hat, dem empfehle ich die günstigeren Züge der Regional. Die mit Dieseltriebwagen der Serie 599 betriebene Linie zweigt von Santiago aus relativ...
  3. Fotosafari Alte Säcke auf Gleisen...

    Manchmal kommt es anders als man denkt. Das dachte sich wohl auch die Verwaltung eben dieses kleinen Lebensmittelkombinats, mit Anschluss an eine kleine Schmalspurbahn, von dessen Werksgelände hier ab und an Bilder zu sehen sind. Ursprünglich sollten hier mal in Normalspurigen Güterwagen auf Rollwagen, Fedfrüchte wie Kartoffeln und Getreide aber auch div. Rohstoffe angefahren und die produzierten Erzeugnisse in die weite Welt verfrachtet werden... Bis Dato war davon bis heute aus...
  4. Vorbild Winter im nordböhmischen Kohlerevier

    Der Winter als weiße Jahreszeit fehlt leider bei folgenden kalendarisch im Winter entstandenen Aufnahmen. Jetzt gerade wäre die Möglichkeit beides miteinander zu verbinden - allerdings hat uns derzeit ein kleines garstiges Etwas fest im Würgegriff. 13.02.2018 Im Rahmen von Ausflügen und Wanderungen im linkselbischen Böhmischen Mittelgebirge besuche ich recht oft auch die Bahnstrecke im Tal der Bílina. Der Fairness halber möchte ich erwähnen, dass der dortige Zugbetrieb bezüglich Menge und...
  5. Vorbild PV-Umleiter im Tal der Bílina III

    06.09.2020 Auf der Strecke 130 wird der Abschnitt zwischen Teplice v Čechách und Bílina unter rollendem Rad bei eingleisiger Betriebsführung totalerneuert. Zur Inbetriebnahme des erneuerten Gleises und damit zum Umbau der temporären Ausweichstelle war noch einmal eine Totalsperre erforderlich. Der Schnellzugverkehr der Linie „Krušnohor“ von und nach Cheb sowie die Personenzüge der Linie U1 zwischen Děčín und Most/Chomutov/Kadaň-Prunéřov wurden über die Strecke 131 umgeleitet. In dieser...
  6. Vorbild PV-Umleiter im Tal der Bílina II

    01.03.2020 Auf der Strecke 130 wird der Abschnitt zwischen Teplice v Čechách und Bílina unter rollendem Rad bei eingleisiger Betriebsführung totalerneuert. Zur Abschaltung des alten Autoblocks und der Inbetriebnahme der neuen Signaltechnik war nun eine Totalsperre erforderlich. Der Schnellzugverkehr der Linie „Krušnohor“ von und nach Cheb sowie die Personenzüge der Linie U1 zwischen Děčín und Most/Chomutov/Kadaň-Prunéřov wurden über die Strecke 131 umgeleitet. In dieser zweiten Sperrpause...
  7. Vorbild PV-Umleiter im Tal der Bílina I

    18.10.2019 Auf der Strecke 130 wird der Abschnitt zwischen Teplice v Čechách und Bílina unter rollendem Rad bei eingleisiger Betriebsführung totalerneuert. Zur Erhöhung der Flexibilität wurde im Herbst 2019 unterwegs eine temporäre Ausweichstelle eingebaut. Zum Einbau der Weichen war eine Totalsperre erforderlich. Der Schnellzugverkehr der Linie „Krušnohor“ von und nach Cheb sowie die Personenzüge der Linie U1 zwischen Děčín und Most/Chomutov/Kadaň-Prunéřov wurden über die Strecke 131...
  8. Vorbild Dieselnotverkehr im Tal der Bílina

    Ausflug in die „rote Zone“ 03.10.2020 Mittlerweile wurde ganz Tschechien zum Corona-Risikogebiet erklärt. Als Sachse kann man sich aber wohl bis zu 48 h in diesem Gebiet aufhalten, ohne im Anschluss den Quarantäneregeln zu unterliegen. Da bei meinen Aktivitäten sowieso kein näherer Kontakt mit Einheimischen geplant war, starte ich also einen Ausflug in die „rote Zone“. Zunächst fuhr ich ins böhmische Erzgebirge um eine bergbauhistorische Erkundung durchzuführen. Da diese nur mäßig...
  9. Vorbild Industrial und mehr im unteren Bielatal

    Ein Eisenbahntag in Böhmen 30.03.2019 Der Saisonbeginn des touristischen Eisenbahnverkehrs im Bezirk Ústí im Jahr 2019 wartete mit einem mannigfaltigen Angebot von Sonderfahrten auf. Daher gelang es mir nicht, eine sinnvolle Verknüpfung mit irgendeiner Wanderung herzustellen, so dass ich mir zwei rein fotografische Themenschwerpunkte setzte, hier zeige ich die Eindrücke aus dem unteren Bielatal. Ich begann meine Fotoaktivitäten am Morgen in Úpořiny (Auperschin). Bild 1: Úpořiny...
  10. Vorbild Švestková dráha - Dampfsonderfahrten

    01.05.2018 - Fahrt in den Mai Wegen des großen Erfolges der Saisonöffnungsfahrt auf der Švestková dráha (Pflaumenbahn) hatte man zum 1. Mai 2018 gleich mit der Aktion „Na 1. Máje s párou“ nachgelegt. Dieses Mal plante ich nur eine Erledigung im „Vorbeifahren“ ein und begab mich dazu am Morgen in den Moster Ortsteil Vtelno (Wteln). Von dort aus lief ich auf einem taufeuchten, verwachsenen Flurweg ins weitläufige Bachtal der Srpina (Serpina) hinab. Hier trennen sich nahe der Station Sedlec u...
  11. Vorbild Zubrnice

    Böhmischer Lokalbahncharme 03.03.2018 Da eine vorherige Wandertour nicht allzu lange gedauert hatte, fuhr ich hinunter ins Elbtal und lauerte an der rechtselbischen Bahnstrecke relativ erfolglos auf irgendeine sinnvoll abbildbare Bewegung. Mangels Action fuhr ich noch nach Zubrnice (Saubernitz) hinauf und schaute mir den dortigen Museumsbahnhof an. Das Gelände selbst ist außerhalb der Betriebstage nicht direkt zugänglich aber war von einer oberhalb liegenden Wiese gut einsehbar. Die...
  12. Vorbild Sklářské lokálky - Regelverkehr!

    Ein Feierabend-Spezial 06.09.2016 Schienenersatzverkehr (SEV) ist dem deutschen Bahnfahrer ein vertrautes Wort. Dem tschechischen Fahrgast ebenso, hier nennt sich das Ganze náhradní autobusová doprava (NAD). Ein solcher findet derzeit in Česká Kamenice statt, da die Bahnstrecke nach Rumburk totalerneuert wird. Im Zuge dessen kam es im Bereich eines Bahnüberganges auch zu einer reichlich einwöchigen Sperrung der Hauptstraße I/13 Richtung Kamenický Šenov. Als ÖV-Verbindung für die dadurch...
  13. Vorbild 130 let sklářské lokálky*

    130 Jahre Glasmacher-Lokalbahn* *Es handelt sich hierbei um einen Spitznamen, bei dem eine sinnvolle Übersetzung schwierig ist. 18.06.2016 Festanlass Steinschönau (Kamenický Šenov) erhielt ausgehend von Böhmisch Kamnitz (Česká Kamenice) 1886 Bahnanschluss durch die Böhmische Nordbahn (BNB). Die Lokalbahn Böhmisch Leipa-Steinschönau stellte 1903 die weiterführende, topografisch anspruchsvolle Verbindung über die Passhöhe in den Bezirkshauptort her. Die Gesamtstrecke ging im Verlauf 1919...
  14. Vorbild „Kamenický motoráček“

    Česká Kamenice - Kamenický Šenov 26.07.2015 Auf der Rückfahrt von einer Wanderung entdecke ich in Česká Kamenice (Böhmisch Kamnitz) einen abfahrbereiten historischen Triebwagen, den sogenannten „Kamenický motoráček“ der Firma KŽC doprava nach Kamenický Šenov (Steinschönau). Heute wird für die Fahrt, die jeweils nur Samstag und Sonntag in den Sommerferien sowie zum Nikolaus durchgeführt wird, ein Vierachs-Fahrzeug der ex ČSD-Reihe M262.1 eingesetzt. Nach der Abfahrt fahre ich mit dem Auto...
  15. Fotosafari Pressnitztalbahn am 05.01.2020

    Hallo in die Runde, mit diesem Beitrag wünsche ich allen ein gesundes neues Jahr und hoffe esgeht Euch gut. Da ich ja noch nie sonderlich Dampfer im Schnee geknipst habe und es gestern im Arzgebirg schneite, habe ich heute mit meiner Frau die Chance für einen Ausflug genutzt. Nur die allerersten Bilder sind mit dem RF24-105 entstanden, die Masse der Bilder entstand als eine Art Mottoparty mit dem EF 50 1.8, einem als Plastebomber negativ verschrienem Objektiv. Ich konnte schon früher an...
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden