1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Bauen und Basteln

  1. Module Schotterwerk - 2. Bauabschnitt - Update 09.01.2021 und Ende Schotterwerk

    Hallo in die Runde, der zweite Bauabschnitt vom Schotterwerk war ja im Puncto Holzrohbau schon fertig und auch Styrodur war hier und da schon vorgeschnitten. Die Arbeiten ruhten in diesem Bereich jedoch, da ich im linken Teil erst mal vorankommen wollte. Heute habe ich nun den 2. Bauabschnitt aktiv gestartet und das vorbereitete Styrodur verklebt, weiteres grschnitten und mit Acryl verklebt. Nicht wundern - die Schrauben dienen nur der Fixierung und können in ein paar Tagen raus. Wenn das...
  2. Modellbau 218 019-8

    Nachdem Tillig in letzter Zeit so viele schöne Messwagen auf den Markt brachte, wuchs bei mir der Wunsch nach einem passenden Zugpferd. Die E18 hat mir als Kind schon gefallen, aber das Taschengeld reichte nie für das Modell von Jatt. Tillig brachte dieses Jahr wieder die 218 019-8 raus, die musste ich haben. Gut das ich Erwachsen bin! :happy: Die erste Begutachtung des Modell ergab, dass es eine gute Ausgangsbasis zum Basteln ist. Bei der Vorbildrecherche stellte ich fest, dass auch diese...
  3. Modellbau DR Pwg sa 07

    Anfang 2013 fasste ich folgenden, kühnen Plan: Seitdem ich im Stefan Carstens Buch über die Güterzuggepäckwagen den Umbaubericht zum Pwg sa 07 gelesen hatte, wollte ich solch ein Ding haben. In TT gab es mal ein Modell von Tillig (Heede/Schwätzer). Im Boardmarkt konnte ich zum Glück einen nackten Wagenkasten erwerben, den ich in ein Epoche 3 Modell umbauen werde. Das Fahrwerk spendete ein BTTB-Abteilwagen. Der Wagenkasten musste Erstmal etwas gerichtet werden. Danach habe ich fast alle...
  4. Modellbau Nachlese Modellbahnausstellung Görlitz

    Hallo, wir sind wieder von der MoBa-Ausstellung in Görlitz zurück. Unsere TTf-Anlage erhielt eine gute Resonanz beim Publikum und viele Besucher staunten wie zuverlässig die kleinen Modelle ihre Runden drehten. Als einziger Wermutstropfen ist der Ausfall eines Zubehörtrafos zu verkraften. Es wurde wirklich einiges an interessanten Anlagen geboten. Mein persönlicher Favorit war eine polnische H0-Anlage. Deswegen sei mir an dieser Stelle bitte der Blick über den TT-Tellerrand gestattet....
  5. Modellbau Neues Mitglied in der Dampflokfamilie

    Als ich damals eine BR 44 Öl von Roco in eine 44 Kohlestaub umgebaut habe, blieben einige Teile dieser Lok noch übrig und nach reichlicher überlegung kam dann die Idee zu einer BR 03 0059-0 mit Ölfeuerung. Als Basis diente die Neue BR 03 von Tillig. Dazu dann ein paar Teile von der Roco 44 und den Umbausatz der Digitalzentrale. Um das Modell noch ein wenig abzurunden wurden am Kessel noch einige veränderungen mit Hilfe von MMC-Teilen vorgenommen. Wie bei vielen meiner Umbauten gewohnt, bekam...
  6. Module Landschaftsgestaltung

    Landschaftsgestaltung Nach mehreren Monaten ist es jetzt fast geschafft. Das Gras und der Wald sind fleißig gewachsen. Die Tongrube wurde mit Chinchilla-Sand gestaltet und dann von meiner Frau mit Washes und Pulverfarben coloriert. Der restlichen Boden besteht aus gesiebten und im Backofen desinfizierten Originalboden aus Kromlau. Nach der Bodengestaltung wurden viele verschiedene Grasfasern elektrostatisch aufgebracht. Dabei arbeite ich mit einem feinen Pinsel bzw. einem alten, zerrissenen...
  7. Modellbau Omm 52

    Seit ein paar Monaten beschäfitge ich mich hin und wieder mit drei Güterwagen der DB vom Typ Omm 52. Ein Modell ist dabei von TT-Club, zwei sind Resin Bausätze, die ich mal irgendwo erworben habe. Da dieser Typ als DB-Wagen sehr wichtig ist und es kein schönes Modell in TT gibt, wurden sie verbessert. Beim TT-Club Modell musste erstmal der Wagen innen geglättet werden und der Wagenboden flog raus. Nun passt er von der Höhe her zum Es von Tillig (die nächste Baustelle). Am Fahrwerk waren...
  8. Modellbau 52er Dampfross

    Eine neue 52 rollte heute bei mir über die Gleise. Seid einiger Zeit schwirrte bei mir ein T26 Tender rum und wartete auf eine geeignete Lok. So ist die Idee, vom Bau einer BR 52 5126 mit Behelfsrauchkammertür, entstanden. Als Basis musste dafür wieder eine 52 altbau von Tillig herhalten. Nur dieses Mal bekam sie einen komplett neuen Kessel. Wie schon bei vielen meiner Modelle zu sehen war darf auch bei dieser 52 Triebwerks- und Führerstandsbeleuchtung nicht fehlen. Hier nun ein paar...
  9. Modellbau Ein Wismarer Schienenbus oder das Schweineschnäuzchen (VT 133 513)

    Jeder, der vom (Modellbahn-)Virus befallen ist, kennt es sicherlich. Nur mal schnell in der Bahnhofsbuchhandlung gucken, ob es was interessantes gibt. Und siehe da, eine Zeitschrift wurde gekauft. :) Als es vom Schweineschnäuzchen Modelle zu kaufen gab, haben die mich nicht besonders interessiert. Kleinbahn war bei mir noch nicht in. Nun, von der Idee der damaligen Konstrukteure begeistert, stellte sich das Haben-Wollen-Gefühl ein. Ist wohl ein typisches Symtom des Virus. :eek: Da ich mich...
  10. Modellbau DR Dresden - Gbkl

    Nachdem bunten >Obst- und Gemüsewagen< musste mal wieder etwas "alltägliches" auf den Basteltisch: Zwei Dresden von HÄDL. Da die Türen sich so leicht öffnen lassen, sollten schöne Ladegütern die Laderäume füllen. Ein Wagen wurde mit Mehlsäcken von HÄDL beladen. Mit etwas Farbe wirken die sehr schick. Auch der Wagenboden wurde etwas farblich gestaltet und der komplette Wagen verklebt, damit er nicht mehr so einfach auseinander springt. Der andere Wagen hat eine tierische Ladung bekommen:...
  11. Modellbau Ein Experiment aus dem Drucker - Beiwagen 190 847-4

    Zum Vorbild: Die Beiwagen der Serie 140 230 bis 140 249 wurden in den Jahren 1934/35 von Talbot in Aachen und MAN in Nürnberg an die Reichbahn geliefert. Das dazugehörige Skizzenblatt Cv-34 ist im Buch "Triebwagen der Deutschen Reichsbahn..." zu finden. Bei der DR hielten sich die Beiwagen sowie einige Triebwagen dieser Grundform recht lange, die Beiwagen sogar bis Anfang der 80er Jahre. Der VB 140 232 bzw. später 190 847-4 gehörte in seinen letzten Einsatzjahren zum Bestand des Bw Jerichow....
  12. Module 2. Die Gleise werden verlegt & Bahnsteige errichtet - Update 05.06.2020

    Nach längerer Pause geht es nun mit dem Projekt weiter. In diesem Schritt wird der Unter- und Oberbau der Gleise und Weichen gezeigt. Verwendet wird das Tillig Modellgleis.
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden