1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Modell Altenberger von P.L.Modell

von 118118 · 12. September 2019 · Aktualisiert 13. September 2019 · ·
Dresden 73470 ergänzt
Kategorien:
  1. Hier mal ein Bild vom Altenberger in der DRG-Version als Fertigmodell von Peter Lorenz.

    plm_drg.JPG

    Das Modell ist wie aus der Schachtel, also noch nicht zugerüstet.

    Hier ein Foto der Kupplungskulisse.

    plm_peho.JPG
    Wagennummer: 73470

    IMG_2874.JPG


    tt-tappa, wolf, Delta-Romeo und 6 anderen gefällt das.

Kommentare

  1. Kalle
    Hallo,
    ich freue mich, dass es die Wagen wieder zu kaufen gibt. Die Fensterbänder und die Kupplungen verhelfen den Wagen auch zu zeitmäßen aussehen und Fahr- bzw. Kupplungseigenschaften. Auch der Preis geht für mich in Ordnung. Danke an Herrn Lorenz.

    VG
    kalle
      wolf, andyrot, trainmate und 2 anderen gefällt das.
  2. 44igerkohle
    Ich hatte mit den Kupplungskulissen große Probleme und habe alle umgebaut. Bin jetzt gespannt auf die Altenberger von Kühn..
    1. Kalle
      Hallo,

      ja, die originalen Kupplungskulissen waren unbrauchbar. Herr Lorenz verwendet nun auch die Peho-Kupplungen. Schade, dass die Initiative von Herrn Lorenz - durch das Erscheinen der Wagen bei Kuehn - wohl nun nicht belohnt wird. Warum sich die Firma Kuehn auf diese Wagen gestürzt hat ist für mich auch etwas unverständlich. Ein Hechtwagen wäre wohl besser gewesen...……..
      VG
      kalle
  3. 118118
    Was heisst "nicht belohnt"?
    Die Wagen waren in Gotha zu kaufen und wurden gekauft.
    Wenn ich mich recht erinnere in 5 Bedruckungsvarianten erhältlich und der Datenbank zu Folge mit geänderten Nummer gegenüber den Vorgängermodell.
    1. Kalle
      Was heisst "nicht belohnt"?

      Ob Herr Lorenz in Gotha seine Investition wieder hereingeholt hat werden wir nicht erfahren. So ist halt der Markt ……..
      VG
      kalle
    2. 118118
      Darüber lässt sich nur spekulieren, da wir nicht wissen was er für die Formen gezahlt hat, was die Überarbeitung gekostet hat und wie sich die Modelle zukünftig verkaufen.
      Er hat aber eine Vielzahl Bedruckungsvarianten am Start, die sofort gekauft werden können und nicht wie Kühn mit 2 Ankündigungen in einem dazunoch preisintensiven Set. Ich denke, dass Lorenz flexibler auf den Markt reagieren und gegebenenfalls gefragte Varianten mit geänderten Wagennummern neu auflegen kann.
      Obwohl Kühns Silberlinge und Y/B70 als die gelungeneren Modelle gelten, lassen fehlende Varianten auf sich warten.
      Nach den ersten exklusiven Städteexpress-Modellen auf Kühn Basis setzt Spielemax nun bei den rehbraunen Dächern auf PIKO und Tillig, obwohl es mit Kühns farbigen Inneneinrichtungen sicher ein stimmigeres Gesamtbild mit PIKO ergeben hätte.
Um zu Kommentieren, registriere dich einfach und werde Mitgleid hier!
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden