1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Anlagenbau 2. Kapitel: Zwei Jahreszeiten für vier Segmente

von Jacobus · 17. September 2021 · ·
Kategorien:
  1. Wie bereits erwähnt, setzt sich die Anlage aus vier Segmenten zusammen.
    Der nahende Herbst und der darauffolgende Winter inspirieren mich dazu,
    die beiden Kehrsegmente herbstlich und die beiden Zwischensegmente
    winterlich zu gestalten.

    Meine ersten groben Planungen zur Gestaltung sind im einzelnen:

    Linkes Kehrsegment mit Schloss oder Burg, Bahnübergang mit Bahnwärter-
    wohnhaus und Nebengebäude.

    Rechtes Kehrsegment mit Gewässer.

    Unteres Zwischensegment mit einem Haltepunkt.

    Oberes Zwischensegment mit Gehöft.

    Bei der Gleisanlage handelt es sich um eine Nebenbahn,
    die Steuerung erfolgt Analog mit einem Fahrregler.
    Verwendet werden Tillig Bettungsgleise braun.
    Der Radius 396 mm kommt zum Einsatz.
    Da machen auch Züge mit langen Personenwagen eine gute Figur.
    Jedes Segment wird über Stromeinspeisungen für den Fahrstrom
    und die Beleuchtung verfügen.

    Auf eine "Alterung" von Gebäuden werde ich verzichten. Würde ich damit beginnen, dann müßte
    ich auch so konsequent sein, alles einer künstlichen Alterung zu unterziehen. Spätestens bei den
    Lokomotiven und Wagen steht da aber ein großes STOP-Schild.
    Die Hersteller geben sich die größte Mühe, Ihre Modelle mit feinsten Bedruckungen und Lackierungen
    auszustatten, um uns Modellbahnern damit Freude zu bereiten. Da gehe ich bestimmt nicht mit Farbe
    an das rollende Material heran.
    Also lasse ich das mit dem "Altern" gleich ganz bleiben.

    Mein Baumaterial wird zum größten Teil aus Styropor bestehen.
    Damit werden die Bahntrassen und das Gelände gestaltet.
    Pappe und Gipsbinden sollen auch verwendet werden.

    Alternativ werde ich auch mal bunten Mais ausprobieren. Das sind die farbigen Teilchen,
    die zur Dekoration auf den Kehrsegmenten zum Einsatz gekommen sind. Dieses Material wird aus
    Mais, Wasser und Lebensmittelfarbe hergestellt und soll die Kreativität von Kindern
    beim Bauen fördern. Die Verarbeitung erfolgt ohne Klebstoff. Es wird nur etwas Wasser benötigt.
    Bin gespannt wie das wird.

    Bildbeschreibung:

    1. Bild: Gesamtansicht
    2. Bild: Die beiden Kehrsegment ergeben bereits eine Kleinanlage

    Im nächsten Kapitel beginnt der Bau der Kehrsegmente.

    Bis bald, Jacubus.

    P1030637.JPG P1030632.JPG

    Über den Autor

    Jacobus
    Hallo, ich bin Jacubus, Jahrgang 1963 und habe nun endlich Zeit eine Modelbahnanlage zu bauen.
    Praktische Kenntnisse sind bei mir als Einsteiger kaum vorhanden.
    Daher werde ich mit dem Bau einer kleinen Anlage beginnen.
    Für Spur TT habe ich mich entschieden, weil Sie mir von der Größe her am besten gefällt.
    Viele Grüße
    Jacobus
    TT-Poldij und 118118 gefällt das.

Kommentare

  1. HolgerH
    Da bin ich ja gespannt!

    "Bunter Mais" ? - Eine Modellbahn soll es doch wohl werden, oder? :confused: Kann ja auch sein, daß Du uns ein wenig auf den Arm nehmen möchtest. ;):) Oder dürfen sich da Deine Enkel austollen? - Nun, dann mach 'mal! Zeige uns Deine Kreativität.
    (Die TT-Preiserlein müssen ja später eine Ameiseninvasion und Wespenplage fürchten. :D )
      TT-Poldij und Bigfoot gefällt das.
  2. TT-Poldij
    Ich kann zwar nur einmal bewerten, dass mir deine frische unkonventionelle Herangehensweise gefällt, die Hausmäuse dürften da noch mehr begeistert sein :)
    Wir hatten im Forum schon eine Papp-Moba und auch das hier wird ganz sicher interessant. Dein Weg ist bis jetzt nicht erkennbar falsch, er ist schlicht anders. Viel Spaß!

    Poldij
      sascha, uwe-60, jasch und 2 anderen gefällt das.
Um zu Kommentieren, registriere dich einfach und werde Mitgleid hier!
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden