1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Modellbau 119 158-4

von Janosch · 4. November 2019 · ·
Kategorien:
Schlagworte:
  1. Jetzt kommen wir zum "Vordrängler" U-Boot, das im Bericht zur 005 und 038 schon zu sehen war. Es wird die 119 158-4 im Zustand nach ihrer ersten HU. Das Foto stammt von >Gerd Hahn< und zeigt die Maschine am 16.09.1990 in Oebisfelde.
    Die Genehmigung zur Veröffentlichung liegt mir vor.

    119 158-4_00.jpg

    Lebenslauf:
    http://www.baureihe119.de/24664.html

    Bei dem Modell ging der Druck leichter runter, ohne das gleich der komplette Lack mit kam. Genutzt habe ich den Decal-Entferner von h0fine.

    119 158-4_01.jpg


    Die nackte Front. An der Wartungsklappe ging etwas Farbe mit ab.

    119 158-4_02.jpg


    Das habe ich mit RAL 3001 von Elita nach gemalt, genauso wie die Lampenringe.

    119 158-4_03.jpg


    Die Maschine hat noch eckige Puffer mit Pufferingen erhalten. Danke nochmal an @Toni Taste für den Tausch. Insgesamt ist die Maschine sehr gepflegt, wie auf meiner Vorlage.

    119 158-4_04.jpg

    119 158-4_05.jpg

    119 158-4_06.jpg


    Hier noch alle fünf Maschinen zusammen.

    U-Boot_Blog.jpg
    Simon, TT - Feli, Bigfoot und 25 anderen gefällt das.

Letzte Rezensionen

  1. ghostdog
    "Was soll man da noch sagen..."
    5/5, 5 out of 5, reviewed 4. November 2019
    Obwohl das Dach noch ein wenig leichte Verschmutzung trotz kürzlicher Revision vertragen könnte :D
    Janosch und stako69 gefällt das.
  2. stako69
    "Einfach zum abtauchen"
    5/5, 5 out of 5, reviewed 4. November 2019
    auch dieses U-Boot ist wieder genial geworden
    ghostdog und Janosch gefällt das.

Kommentare

  1. HolgerH
    Toll geworden, Deine Loks!
    Die "sehr gepflegte" dürfte auf dem Dach (Abgasanlage) aber ruhig etwas schmutziger werden, wie auf dem Vorbildfoto.
    Ich beneide immer wieder die, die den Mut aufbringen, ihre teuren Modelle absichtlich zu "versauen". Das Ergebnis dieser Bearbeitung spricht für sich! :applaus:
      Janosch gefällt das.
  2. Luedi
    auch wieder sehr hübsch geworden, Dein Modell. Beim Dach gebe ich meinem Vorredner Recht. Es könnte ruhig etwas schmutziger aussehen. Aber sonst.....
    Ich bin auf weitere Modelle gespannt.

    Lüdi
      Janosch gefällt das.
  3. Janosch
    Ja, da habt ihr Recht. War auch noch geplant, aber dann fand ich das Dach nur mit Washes auch interessant im Vergleich zu den anderen Loks. Mal schauen, was ich noch daraus mache.

    @HolgerH Einfach mit Güterwagen austesten. Da ist es nicht so schlimm, wenn es mal etwas daneben geht. Auf die achtet ja eh keiner. ;)
      HolgerH gefällt das.
  4. jasch
      HolgerH und Janosch gefällt das.
  5. F-Rob_S
    Frage zur Nachbehandlung mit der roten Farbe an der Front:
    Was heißt "gemalt" ? Wirklich mit Pinsel ausgebessert, oder hast Du die Airbrush-Pistole genommen?
    1. Janosch
      Ja, mit dem Pinsel, der auf dem Bild zu sehen ist. Größe 0 glaub ich. Der Farbton passt wirklich sehr gut und nachdem die Lampenringe geklappt hatten, habe ich den Rest auch so ausgebessert.

      Bei der 005 und der 038 habe ich das auch so gemacht, aber mit einem anderen Farbton. Das ist eine Mischung aus Purpurrot (RAL 3004) und Signalrot (RAL 3001).
Um zu Kommentieren, registriere dich einfach und werde Mitgleid hier!
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden